Home / Forum / Beauty / Unteres Bauchnabelpiercing

Unteres Bauchnabelpiercing

2. Juli 2005 um 11:17

hallo!

ich hab bereits ein BNP. da ich so viele schöne bilder gesehen hab in kombination mit dem "normalen" und dem unteren BNP wollt ich fragen, ob das jemand von euch hat?

wie siehts mit dem schmerzen im gegensatz zum normalen aus? verheilung gleich?

wäre über jede info dankbar!

liebe grüße

Mehr lesen

4. Juli 2005 um 13:36

Also
ich hatte unterm Bauchnabel ein Piercing. Aber nicht senkrecht sondern quer. Ich kann dir nur davon abraten, weil es absolut schmerzhaft war (bin nicht zimperlich, hab mehrere piercings und Tattoos) und weil es einfach nicht heilen wollte, weil andauernd die Hose, der Rock oder sonst was am Piercing "gekratzt" hat. Habs über ein Jahr probiert, da ich es ja unbedingt behalten wollte. Habs dann aber trotzdem rausgenommen und jetzt bin ich froh darüber. Hab ne hässliche kleine Narbe, aber najo mit der kann ich Leben.
Würds aber nicht mehr machen und kann, wie schon gesagt, nur davon abraten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2005 um 15:44

Ich
habs auch... also insgesamt 3 nach unten... taten allesamt fies weh und das eine ist nach nem Jahr immer noch nicht verheilt.. geh mal zum piercer und lass checken ob es bei dir überhaupt geht! nicht jeden Bauch kann man mehrfach Piercen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2005 um 15:42

Kein Problem
Ich selbst habe 4 BNP und mir hat keines je Probleme gemacht. War auch nicht schmerzhafter als das "Standard"BNP, was wohl auch an meiner sehr guten Piercerin lag.
Du solltest dir allerdings überlegen, welche Art von Piercingschmuck du gerne trägst, da sich größere Piercings mit Anhängern etc. in die Quere kommen bzw. es sieht dann einfach Scheiße aus. Trage selbst nur noch ganz schlichte mit kleinen Kugeln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2005 um 1:34

Kommt drauf an...
Es kommt wirklich auf Deinen Bauch/Bauchnabel an. Wenn Du einen sehr tief sitzenden Bauchnabel hast würde ich es sein lassen. Ansonsten (Schmerzen, Heilprozess,...) gleich wie ein richtig gestochenes oberes BNP (also wenn nicht nur die Hautfalte leicht durchstochen wird).
Frag Deinen Piercer, der wird Dich aufklären. Ansonsten gibt es noch viele tolle Stellen die man piercen kann
Cheers, Moolah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2005 um 11:48

Kommt auf den Piercer an
Also ich hatte zuerst ein oberes Bauchnabelpiercing. Jahre später hab ich mir ein unteres bei einem anderen Piercer stechen lassen. Leider ist das nie verheilt. Nach einem Jahr hab ich es dann eingesehen und rausgenommen. Schon das Stechen tat fies weh, weil es nicht betäubt wurde. Ich hab es dann zuwachsen lassen und bin wieder zu meinem ersten Piercer hin um es mir neu stechen zu lassen. Ist 1A verheilt und ich fand den Heilungsprozess viel weniger schmerzhaft als bei dem oberen Bauchnabelpiercing.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper