Forum / Beauty

Unsicherheit bei Tränensäcken, was kann ich tun?

Letzte Nachricht: 25. Januar 2008 um 11:06
H
hajar_11949437
22.01.08 um 14:35

Hallo an Alle
mich stören meine Tränensäcke und nachdem ich jetzt über ein Jahr überlegt habe, ob ich mit diesen den Rest meines Lebens verbringen will, lautet meine Antwort: Nein !!!

Gibt es denn außer der OP noch andere Möglichkeiten? Letztens habe ich gelesen, dass es auch eine sogenannte Fett-Weg-Spritze gibt, die Abhilfe schaffen soll. Wer hat denn Erfahrung mit diesem Thema? Und wer kann mir diesbezüglich einen guten Arzt/Homöopathen in Frankfurt/Main nennen? Oder hat jemand Erfahrungen mit den Kliniken im Ausland gemacht, die OPs ja wohl sensationell preisgünstig anbieten.

Ich freue mich über jede Antwort, da ich ratlos bin, wie ich das Problem am besten angehen kann und sage schonmal DANKE

Mehr lesen

S
seeta_12660535
22.01.08 um 15:07

Fett-Weg-Spritze
Hallo,

generell ist die Fett-Weg-Spritze sehr umstritten und bei Tränensäcken wird dies sicherlich nur von unseriösen Ärzten angewendet, denn Tränensäcke haben nichts mit Fett zu tun. Es handelt sich dabei um erschlafftes Gewebe an den Augen, welches nur operativ entfernt werden kann.
Es mag sicher die eine oder andere Klinik im Ausland geben, die solch eine OP macht, aber es gibt auch gute Ärzte in Deutschland, die nicht gleich ein Vermögen verlangen und Du hast im Falle von Komplikationen rechtlich bessere Chancen.
Einen Tip bzgl. eines Ärztes kann ich Dir dazu leider nicht geben, aber google doch mal dazu.

Gefällt mir

A
alison_11887990
23.01.08 um 21:53

OP Tränensäcke
Hallo zurück!

Ich habe das gleiche Problem. Ein Arzt in Neuss hat mir zur Fettwegspritze geraten, aber wirklich überzeugt bin ich nicht. Am Freitag habe ich einen Termin bei Dr. Blesse in Bielfeld bzgl. einer OP. Ich werde dir anschließend meine Erfahrungen berichten.

LG Gruß

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
delyth_12244291
24.01.08 um 22:24

OP in CZ
Hallo,

ich habe mir meine Tränensäcke vor zwei Jahren in CZ wegoperieren lassen, d. h. es war eine Ober- und Unterlidkorrektur.

Ich bin, vor allem für den Preis, bis zum heutigen Tag restlos zufrieden und überglücklich, dass ich diesen Schritt gewagt habe. Ich würde und werde es wenn nötig immer wieder tun!

Zu dieser Fett-Weg-Spritze kann ich dir leider nichts sagen.

Viele Grüße
Sonnenmarie

Gefällt mir

E
eligia_11903086
25.01.08 um 11:06
In Antwort auf seeta_12660535

Fett-Weg-Spritze
Hallo,

generell ist die Fett-Weg-Spritze sehr umstritten und bei Tränensäcken wird dies sicherlich nur von unseriösen Ärzten angewendet, denn Tränensäcke haben nichts mit Fett zu tun. Es handelt sich dabei um erschlafftes Gewebe an den Augen, welches nur operativ entfernt werden kann.
Es mag sicher die eine oder andere Klinik im Ausland geben, die solch eine OP macht, aber es gibt auch gute Ärzte in Deutschland, die nicht gleich ein Vermögen verlangen und Du hast im Falle von Komplikationen rechtlich bessere Chancen.
Einen Tip bzgl. eines Ärztes kann ich Dir dazu leider nicht geben, aber google doch mal dazu.

@sun2205
naja, hört sich an als wärst Du vom Fach ...
Was ich allerdings nicht verstehe: Wenn die Fett-weg-spritze nix bringen soll, weil das erschlafftes Gewebe ist, warum schneiden die Plastischen Chirurgen dann die Fettkörper raus ??? Widerspricht sich, finde ich. Aber vielleicht kanns Du mich da ja aufklären.

LG Sanna

Gefällt mir

#op