Home / Forum / Beauty / Unisex-Friseure,wer hat Erfahrung??

Unisex-Friseure,wer hat Erfahrung??

10. März 2005 um 10:18

Hallo,ich möchte demnächst zu einem Unisex-Friseur,nun habe ich gehört das die nicht so Kundenfreundlich und gut sind wer hat da vielleicht Erfahrungen oder kann mir einen trendigen Friseur in Düsseldorf nennen??Danke

Mehr lesen

10. März 2005 um 11:10

Hi
Die waren letzte Woche in der Talkshow gleub bei Oliver G. eingeladen fürs Umstyling. Sie haben da Frisurem Vorgestellt also ich fand die erste Klasse, aber du solltest dir einen eigenes Bild machen. Jeder hat ja einen anderen Geschmack!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2005 um 14:26

Ich hab Erfahrung!!!
Also es is wirklich völliger Qutsch das du denkst die wären nicht so kundenfreundlcih!!!die sind da alle total lieb und freundldich,ich würde nicht auf die Leute hören die so was sagen,ich habe super gute erfahrungen gmacht un bin total zu frieden mit meiner frisur,probier es doch einfach aus und überzeug dich.tschüüüüüss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2005 um 15:56

Hi
ich rate di rdringends ab
ich spreche aus erfahrung
hab dort probe gearbeitet
grade weil ich dachte die sind ja alle so cool drauf

sind sie zwar auch aber was nach deinem friseur besuch abgeht das bleibt dir verschlossen

ich habs mitgekriegt
es wird über die kunden gelästert und zwar nicht zu knapp, von den Mitarbeitern mal ganz abgesehen!
ist doch kein wunder dass die alle einen auf supercool machen und nett zu den leuten sind
grade weil das sauber image von denen angeknackst ist , müssen ja kunden her...
mal abgesehen in der zeit wo ich dort probe gearbeitet habe ( es belief sich nur auf 2 wochen ,weil ich mir das nicht länger geben wollte und konnte. da es nicht mein stil ist so mies zu sein) kam es zudem auch öfter vor das kunden unzufrieden wieder kamen um sich zu beschweren !!!
das hat dem chef nicht gepasst( er wollte nicht vor den anderen leuten angemacht werden) und hat die kunden die mit etwas nicht zufrieden einfach angepöbelt und angeschnauzt ,sie sollten " den laden verlassen und sich verpissen , man habe ja genug kunden ".

und darüber - sorry- aber ist kein verhalten sondern
UNTER ALLER ... !!

und um ehrlich zu sein
bin ich auch froh nicht da geblieben zu sein .

das ist nicht frei erfunden es ist wirklich passiert vor genau einem jahr.

das ist meine meinung

bildet euch selbst ein bild von diesem friseur.

lg
candygirl


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2005 um 17:06
In Antwort auf kelsie_12452677

Hi
Die waren letzte Woche in der Talkshow gleub bei Oliver G. eingeladen fürs Umstyling. Sie haben da Frisurem Vorgestellt also ich fand die erste Klasse, aber du solltest dir einen eigenes Bild machen. Jeder hat ja einen anderen Geschmack!

Also
ich find die leute da auch ganz komisch. Stehn immer vor der Tür und glotzen die Menschen an die vorbeigehn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2005 um 18:20

Hallo
das ist bei anderen Fiseuren auch so!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2005 um 14:33

!!!
Man kann genau wie bei einem normalen Friseur Glück haben.Ich würde immer erstmal beim Termin holen drauf achten.Wie wirkt der Salon,sind die Mitarbeiter freundlich,wie kommt das Flair rüber.Wenn das paßt ist schonmal ein guter Anfang gemacht.Beim Beraten merkt man dann schon ob man auf einen gemeinsamen Nenner kommt oder nicht.
Das geht halt alles schneller dort,daher die Preise.Hektik ist dort oft zu spüren.
Ich heiße das nicht gut.Ich verstehe unter Friseur verwöhnen und entspannen.Die Beratung und außergewöhnliche Strähnentechniken oder auf persönliche Stylingprobleme eingehen.Sowie Getränke,Massage...das gehört alles für mich dazu.
Aber wenn Du das alles nicht brauchst wirst Du mit dem Salon auch klar kommen.Viel Erfolg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2005 um 17:50
In Antwort auf sherah_12045416

Hi
ich rate di rdringends ab
ich spreche aus erfahrung
hab dort probe gearbeitet
grade weil ich dachte die sind ja alle so cool drauf

sind sie zwar auch aber was nach deinem friseur besuch abgeht das bleibt dir verschlossen

ich habs mitgekriegt
es wird über die kunden gelästert und zwar nicht zu knapp, von den Mitarbeitern mal ganz abgesehen!
ist doch kein wunder dass die alle einen auf supercool machen und nett zu den leuten sind
grade weil das sauber image von denen angeknackst ist , müssen ja kunden her...
mal abgesehen in der zeit wo ich dort probe gearbeitet habe ( es belief sich nur auf 2 wochen ,weil ich mir das nicht länger geben wollte und konnte. da es nicht mein stil ist so mies zu sein) kam es zudem auch öfter vor das kunden unzufrieden wieder kamen um sich zu beschweren !!!
das hat dem chef nicht gepasst( er wollte nicht vor den anderen leuten angemacht werden) und hat die kunden die mit etwas nicht zufrieden einfach angepöbelt und angeschnauzt ,sie sollten " den laden verlassen und sich verpissen , man habe ja genug kunden ".

und darüber - sorry- aber ist kein verhalten sondern
UNTER ALLER ... !!

und um ehrlich zu sein
bin ich auch froh nicht da geblieben zu sein .

das ist nicht frei erfunden es ist wirklich passiert vor genau einem jahr.

das ist meine meinung

bildet euch selbst ein bild von diesem friseur.

lg
candygirl


Alles was du schreibst
gibt es in anderen lädern auch! daher ist deine meinung hier ziemlich unparteiisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2005 um 13:17
In Antwort auf agueda_12481402

Alles was du schreibst
gibt es in anderen lädern auch! daher ist deine meinung hier ziemlich unparteiisch

!!!
Du kommst sicher nicht aus der Branche oder event.doch aus so einem Salon.Ich meine man merkt schon in der Optik die Unterschiede.Salons die Entspannung und Co bieten sind groß,offen und nicht das Platz an Platz System.Mal ganz übertrieben um Dir zu erläutern was ich meinte zwischen Udo Walz und einem Unisexsalon liegen Welten!!!Das hier alles so überbewertet werden muß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2005 um 8:31

Also Unisex..
ich war schon ein paar mal da und war sehr zufrieden damit...
Es ist nicht unbedingt eine hecktik zu spüren aber es geht halt recht schnell dort...
und den fehler den viele leute machen ist wenn die friseure von unisex einen vorschlag machen und der den kunden nicht zusagt dann sagen sie das nicht sondern lassen es machen .. und nachher sind die kunden unzufrieden...
ab und an muss man schon mal einen friseur aufmerksam machen auf die beratung wenn man mehr erfahren möchte dann fragt einfach.. habe ich genau so gemacht..
also wie gesagt ich finde den friseur klasse.. er hat mir nun schon 8 mal eine klasse frisur verpasst ich war auch mal woanders .. in den läden in köln und bonn.. also die sind genau so gut..
wer mehr auf verwöhnen und massage usw wert legt der darf ja auch mal eben für einen haarschnitt 100 euro bezahlen außerdem muss es bei mir auch manchmal schnell gehen und da habe ich keine zeit mich 4 std massieren zu lassen ...
also ich kann unisex nur sehr empfehlen....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2005 um 20:13
In Antwort auf noella_12118305

Also
ich find die leute da auch ganz komisch. Stehn immer vor der Tür und glotzen die Menschen an die vorbeigehn

Es geht doch
net nur darum ob die hoflich und zuvorkommend sind, es geht auch darum, dass die qualität stimmt.
was ich bei unisex für ein problem sehe ist, dass man dort einfach an den nächstbesten freien friseur kommt und der kann alles sein: meister, geselle, jungfriseur...
und dem entsprechend gibt es welche die top sind und welche die man nicht an die haare will.
ob man das risiko eingeht is jedem selbst überlassen, aber ich hab schon ne menge klasse sachen von denen gesehen.

aber über unhöflichkeit und sowas sollte nix gesagt werden, denn gerade die top friseure in deutschland (zumindest die,die auch leute ausserhalb des gewerbes kennen) sind unhöflich, dürfen oft nichtmal vom kunden angesprochen werden und lassen dem kunden auch kein mitsprache recht.und trotzdem rennen die leute dahin wenn sie die chance haben.

klar ist es für den kunden angenehmer, wenn sich der friseur um ihn kümmert, ihn respektiert und auf ihn eingeht, aber wer zu leuten wie udo walz,gerhard meir usw gehen würde, darf da nix sagen.

loona

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2006 um 11:33

!!!!
Ohje was hier alles an antworten gegeben werden!
das zwischen Udo Walz und unisex Welten liegen ist klar!wer auf das bagefahrene trendige steht und nicht viel zahlen möchte geht zu unisex!wer ein vermögen ausgeben möchte geht zu udo waltz und bekommt einen normalen schönen haarschnitt!Unisex haben sich auf etwas spezielisiert was andere friseure nicht haben....sie machen nix klassisches!also versuch es einfach mal wenn du zufrieden bist gehst du ein 2. mal wenn nicht gibt es noch tausend andere friseure!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2006 um 12:29

Naja...
Also Freundlichkeit kommt auf den Friseur an. Ich war vor 2 monaten bei einer sehr netten friseuse am carlsplatz aber als ich wieder vor einer woche hinging waren die alle sehr unfreundlich, ich glaube das liegt an meinen klamotten. alle bei unisex sind sehr extravagant gekleidet und wenn da jemand durch die tür kommt mit ballerinas und enger hose schalten sie sofort auf alarmstufe rot ('Hilfe ein normaler mensch!') und außedem, obwohl ich der friseuse genau sagte was ich wollte, hat sie nur ca 20min an mir rumgeschnibbelt und das hat man am ergebnis erst nicht gesehen, ist ja alles schön gestylt gewesen aber als ich mir am nächsten morgen die haare stylen wollte, erschien mir das als unmöglich, weil sie mir nur höchstens 1cm von der grundlänge abgeschnitten hatte und das für 30, also ich werde mich auch nochmal beschweren, weil so wie es jetzt aussieht kann ich in 3 wochen wieder zum friseur, weil dann nix mehr sitzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2006 um 12:31
In Antwort auf sunny_12450682

Es geht doch
net nur darum ob die hoflich und zuvorkommend sind, es geht auch darum, dass die qualität stimmt.
was ich bei unisex für ein problem sehe ist, dass man dort einfach an den nächstbesten freien friseur kommt und der kann alles sein: meister, geselle, jungfriseur...
und dem entsprechend gibt es welche die top sind und welche die man nicht an die haare will.
ob man das risiko eingeht is jedem selbst überlassen, aber ich hab schon ne menge klasse sachen von denen gesehen.

aber über unhöflichkeit und sowas sollte nix gesagt werden, denn gerade die top friseure in deutschland (zumindest die,die auch leute ausserhalb des gewerbes kennen) sind unhöflich, dürfen oft nichtmal vom kunden angesprochen werden und lassen dem kunden auch kein mitsprache recht.und trotzdem rennen die leute dahin wenn sie die chance haben.

klar ist es für den kunden angenehmer, wenn sich der friseur um ihn kümmert, ihn respektiert und auf ihn eingeht, aber wer zu leuten wie udo walz,gerhard meir usw gehen würde, darf da nix sagen.

loona

Also nee...
also ich war schon mal bei udo walz und das mit dem 'kein mitspracherecht'...wo hast du das her?ich hab mich super mit dem unterhalten und konnte ihm genau sagen was ich wollte!also sammle lieber erstmal eigene erfahrung, bevor du das in einem forum verbreitest!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2006 um 15:17

Bin meinem Geld micht böse!
Hallo,

ich war einmal bei Unisex....nie wieder. Da ich meinem Geld nicht böse bin, werde ich diesen Friseur in Zukunft meiden. Zuerst dachte ich, dass all die bösen Gerüchte die im Internet kreisen übertrieben sind..aber ich habe einiges an eigenem Leibe erfahren.
Ich hatte eine genaue Vorstellung welchen Haarschnitt ich wollte. Ich hatte ein Bild dabei und bekam von der 'Friseurin' die Auskunft das wäre gar kein Problem, ob ich denn auch etwas mit meiner Haarfarbe machen wolle. Da ich immer sehr experimentierfreudig bin, war ich einverstanden.
Wir einigten uns auf den Grundton rot mit ausgeflippten roten Strähnen. Bereits beim Auswaschen der Farbe stellte sich raus, der Grundton war nicht rot sondern braun..aber die Strähnchen waren echt klasse und alles in allem sah die Farbe echt klasse aus. Dann kam der Schnitt...irgendwie sah das ganz anders aus als auf dem Bild...aber die 'Friseurin sagte nur es ginge bei mir nicht anders. Das klang am Anfang aber noch ganz anders....ein anderer Friseur hat den Schnitt dann komischerweise genauso hingekriegt. Man sagte mir die Haare wären gefärbt...daher habe ich sage und schreibe 49 Euro bezahlt. Nach einer Woche!!! allerdings war von der Farbe nichts mehr zu sehen und ich hatte mir die Haare höchstens 3 mal gewaschen.
Meine ursprüglichen blonden Strähnchen kamen wieder voll durch und ich sah auf dem Kopf aus wie vor der 'Färbung' Ich ging zu einem anderen Friseur, der mir dann bestätigte, was ich schon vermutete hatte...die Haare waren nur oberflächlich übergetönt worden und das noch nicht mal mit einer Intensivtönung.
Dafür habe ich dann 49 Euro bezahlt und drei Stunden lang lautstarke Technomusik über mich ergehen lassen, weil die 'Friseurin' zwischnedurch immer wieder bei anderen Kunden Haare schneiden oder 'färben' musste.
Also ....wer bereit ist 49 Euro oder mehr auszugeben und eine haltbare Farbe und einen perfekten Haarschnitt haben möchte, sollte besser einen anderen Friseur aufsuchen.
Das Firmenkonzept von Unisex scheint zu sein...mit wenig Kosten und Aufwand möglichst viel Geld zu verdienen.Und in kurzer Zeit viele Kunden abzufertigen. Aber als Kunde sitze ich am längeren Hebel und kann mich in Zukunft gegen dieses Firmenkonzept entscheiden indem ich den Laden meide.
Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 22:17
In Antwort auf drama9

Also nee...
also ich war schon mal bei udo walz und das mit dem 'kein mitspracherecht'...wo hast du das her?ich hab mich super mit dem unterhalten und konnte ihm genau sagen was ich wollte!also sammle lieber erstmal eigene erfahrung, bevor du das in einem forum verbreitest!

Kann von sowas auch nur abraten!
Ich war bei Unisex genau einmal und nie wieder.
Freundlich waren die schon, aber mich nervt es, wenn 1000 andere
Sachen gemacht werden während ich blondiert werde.
Ich habe relativ feines Haar und das Schulterblatt lang,
wollte auch nicht viel davon los werden, da meinte die Tante:
Ich schneid da mal ein Stück ab, meinte so 5 cm etwa.
Als ich fertig war, waren die Haare noch bis zur Schulter!
DANKE! Dachte ich nur!
Und die Musik fand ich auch krass!
Als ich gefragt habe ob ich eine rauchen darf kam der Satz:
Dann mußte dich rausstellen...
Das hätte man auch netter sagen können!

Ich geh da nie wieder hin!
Schneiden, viel zu kurz, blondieren, viel zu gelb für 59 glaub ich!

In meiner Nähe gibt es jetzt Hairkiller alles für 12
Das heißt Strähnchen, 12 schneiden 12, föhnen 12...
Tolle Sache!
Kam da rein, war schick angezogen (also daran lag es nicht!)
es guckte keiner nach mir, da habe ich dann eine Friseurin angesprochen, da kam dann von der doch glatt:
Ja watt denn???
Hab ich mich auf dem Absatz umgedreht und bin gegangen!

Ne, also das muß ich mir echt nicht geben!
Dann geh ich doch lieber zu einem alteingesessenen Friseur!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2006 um 1:34
In Antwort auf joye_12453912

Kann von sowas auch nur abraten!
Ich war bei Unisex genau einmal und nie wieder.
Freundlich waren die schon, aber mich nervt es, wenn 1000 andere
Sachen gemacht werden während ich blondiert werde.
Ich habe relativ feines Haar und das Schulterblatt lang,
wollte auch nicht viel davon los werden, da meinte die Tante:
Ich schneid da mal ein Stück ab, meinte so 5 cm etwa.
Als ich fertig war, waren die Haare noch bis zur Schulter!
DANKE! Dachte ich nur!
Und die Musik fand ich auch krass!
Als ich gefragt habe ob ich eine rauchen darf kam der Satz:
Dann mußte dich rausstellen...
Das hätte man auch netter sagen können!

Ich geh da nie wieder hin!
Schneiden, viel zu kurz, blondieren, viel zu gelb für 59 glaub ich!

In meiner Nähe gibt es jetzt Hairkiller alles für 12
Das heißt Strähnchen, 12 schneiden 12, föhnen 12...
Tolle Sache!
Kam da rein, war schick angezogen (also daran lag es nicht!)
es guckte keiner nach mir, da habe ich dann eine Friseurin angesprochen, da kam dann von der doch glatt:
Ja watt denn???
Hab ich mich auf dem Absatz umgedreht und bin gegangen!

Ne, also das muß ich mir echt nicht geben!
Dann geh ich doch lieber zu einem alteingesessenen Friseur!

Ich fands gut
ich bin mit einer scheiß frisur reingegangen und mit einer guten wieder rausgekommen. meiner freundin wurde bei einer beschwerde auch geholfen. und vonwegen alles zack zack, bei uns hat es mit beraten, waschen schneiden, färben, stylen immer seine 3-4 stunden gedauert, so das es schon gut ist mit lauter musik dichtgeballert zu werden... rauchverbot find ich gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2006 um 0:54

Unisex Unisex Unisex
auf jeden fall wollte ich auch mal unbedingt unisex weil ich von vielen freunden gehört habe das sie dahin gegangen sind. ich wohn zwar in hamburg war aber in essen bei meiner freundin und sind da unisex gegangen schon gleich als ich rein kam waren sie unfreundlich naja ich sollte dann erst in 1 std wieder komm...dann war ich da nach 1 std und musste dann nochmal ne halbe std warten weil meine freuseurin noch am schneiden war. als ich dann dran war hat sie erstmal meine haare gewaschen auch immer rum gelaufen mal da geschnitten mal da geschnitten bei anderen leuten da gelacht hier gelacht rum geschrien alles mögliche als sie dann mal meine haare gewaschen bekomm hat nach fast 15 min sollte ich mich hinsetzen *achja meine kofhaut war auch schon fast verbrannt wegen dem heißen wasser :S* dann musste ich erst warten bis sie kommt lalalala...10 min später...dann hat sie irgendwie meine haare geschnitten sah schon geil aus wie die mit denn scheren rum schleudern ich meinte dann aber "hallo ich bin hier zum haare schneiden und nicht zum augen austechen!!!" hahaha naja nach 5 min?! schneiden war sie dann auch schon fertig müsste dann selber föhnen...sie wollte trocken nochmal nach schneiden okayyy dann nochmal 2-5 min nachgeschnitten...fertig! fertig??? höööö wie bitte schon? naja ging ganz schön schnell...hab bei meinem haarschnitt zwar nichts gemerkt aber auch gut...neben mir war noch so ne frau (kundin) die friseurin hat gerade von der kundin die haare geföhnt und ähmmm ihre haare stecken plötzlich im föhn naja mussten dann geschnitten werden hmmm nicht gerade toll!!! komsich da aufjedenfall war ich dann vom friser raus..puhh...also nochmal werd ich zum haare schneiden nicht hingehn aber jeder soll seine erfahrung selbst machen also geht hin keiner haltet euch auf!!! hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2007 um 11:20
In Antwort auf lavin_12660742

Unisex Unisex Unisex
auf jeden fall wollte ich auch mal unbedingt unisex weil ich von vielen freunden gehört habe das sie dahin gegangen sind. ich wohn zwar in hamburg war aber in essen bei meiner freundin und sind da unisex gegangen schon gleich als ich rein kam waren sie unfreundlich naja ich sollte dann erst in 1 std wieder komm...dann war ich da nach 1 std und musste dann nochmal ne halbe std warten weil meine freuseurin noch am schneiden war. als ich dann dran war hat sie erstmal meine haare gewaschen auch immer rum gelaufen mal da geschnitten mal da geschnitten bei anderen leuten da gelacht hier gelacht rum geschrien alles mögliche als sie dann mal meine haare gewaschen bekomm hat nach fast 15 min sollte ich mich hinsetzen *achja meine kofhaut war auch schon fast verbrannt wegen dem heißen wasser :S* dann musste ich erst warten bis sie kommt lalalala...10 min später...dann hat sie irgendwie meine haare geschnitten sah schon geil aus wie die mit denn scheren rum schleudern ich meinte dann aber "hallo ich bin hier zum haare schneiden und nicht zum augen austechen!!!" hahaha naja nach 5 min?! schneiden war sie dann auch schon fertig müsste dann selber föhnen...sie wollte trocken nochmal nach schneiden okayyy dann nochmal 2-5 min nachgeschnitten...fertig! fertig??? höööö wie bitte schon? naja ging ganz schön schnell...hab bei meinem haarschnitt zwar nichts gemerkt aber auch gut...neben mir war noch so ne frau (kundin) die friseurin hat gerade von der kundin die haare geföhnt und ähmmm ihre haare stecken plötzlich im föhn naja mussten dann geschnitten werden hmmm nicht gerade toll!!! komsich da aufjedenfall war ich dann vom friser raus..puhh...also nochmal werd ich zum haare schneiden nicht hingehn aber jeder soll seine erfahrung selbst machen also geht hin keiner haltet euch auf!!! hihi

Alles andere aber nie wieder Unisex..
Wollte mir nach meinem Farbabzug die Haare schneiden lassen, da meine Spitzen dadurch sehr angegriffen waren.
Ich beschloß zu UNISEX zu gehen..
Dachte an ca. 2 cm schneiden lassen..
Und was machen die?!fasst 10 cm ab..
Ich hatte davor richtig schöne lange Haare, nun fühl ich mich einfach nur noch unwohl... eh das mal wieder nachgewachsen ist...kann jahre dauern..
*könnt heulen*
wie der name "unisex" schon sagt, es ist ein übertriebener Frisörsalon, da brauch man sich nicht wundern wenn man mit ner scheiß frisur wieder raus kommt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen