Forum / Beauty

Und wieder Frage ich nach Rat - Unreine Haut/Produktlinie/Schälprodukte?

Letzte Nachricht: 12. Oktober 2009 um 16:33
C
cherry_12926400
08.10.09 um 21:51

Hallo,

Erstmal zu meinem Hautbild, denn dies ist ja wichtig um die richtige Pflegeserie auszuwählen:

Ich habe keine schlimme unreine Haut, aber schon große Poren (Mitesser) an der Nase und ab und zu hier und da mal Pickelchen, aber eigentlich nicht mega schlimm. Am meisten stören mich die Mitesser auf der Nase und am Kinn habe ich oft große Beulen, was aber nicht wie ein Pickel aussieht - irgendwas unterirdisches?!

So nun zu dem was meine Kosmetikerin sagt:

Sie meint ich hätte eine trockene Haut mit feinen Unreinheiten, wobei ich mir nicht so sicher bin. Wie kann man dies rausfinden? Ich bin ja eher der Meinung ich habe unreine haut, aber keine Akne.

Diese Pflegeserien habe ich ausprobiert:

Vor kurzem habe ich die Serie Pureness von Shiseido ausprobiert. Eigentlich sehr gute Produkte. Also meine Poren wurden sichtbar kleiner, aber eine Verbesserung der unreinen Haut habe ich nicht gemerkt, vorallem spannte meine Haut nach dem waschen mit dem reinigungsfoam. Zeichen für Feuchtigkeitsarme haut?
Das habe ich meiner Kosmetikerin dann auch gesagt und sie meinte ich sollte eher was mildes benutzen, nämlich reinigungsmilch, da spannt die haut nicht so nach dem waschen.

Habe jetzt von mehreren Firmen etwas gelesen und habe viel positives über
Dr. Hauschka (die serie für Fettige/Unreine Haut) und
Dadosens Purederm gelesen.

Was hält ihr von den Produkten?
Was meint man mit schälenden Produkten? Für welchen Hauttyp ist das gut?
Habt ihr Tipps für mein Problem???

LG



Mehr lesen

S
sergej_12088052
09.10.09 um 18:11

Servus
ich würde mal zu einem Hautarzt gehen (statt teure Seifen zu kaufen- was Dr. Hauschka betrifft habe ich aber auch schon öfters gelesen, dass es bei unreiner haut nicht so gut sein soll...aber jeder reagiert da wohl anders und ich kenne es nicht.. ich bevorzuge andere nicht comedogene Produkte) Wenn du trockene Haut hast, musst du jedenfalls nach dem Waschen eincremen. Etwa ein elichtes Fluid, mit nur wenig Fett. Aber vielelicht auch nicht ganz fettlos, weger der Trockenheit. Würde aber darauf achten, dass du nur nicht comedogene, also nicht pickelfördernde Produkte kaufst und dann eben eine gute Feuchtigkeitspflege nimmst. Könntest dich ja mal in der Apotheke beraten lassen.

Schälende Produkte enthalten Zb milde Fruchtsäuren oder Benzoylperoxid etc- diese werden bei Akne verwendet. Sie schälen die oberste Hautschicht ab (die tote Hornhaut) und lockern so die obersten Zellschichten. Dadurch wird die Verhornungsstörung, die neben der zu fettigen Haut Mitesser etc entstehen lässt gemildert, das heit, die Poren verstopfen nciht so leicht. Außerdem wirken diese Produkte oft auch leicht antibakteriell und trocknen auch etwas aus.

Die großen Beulen sind wohl schon Pickel, denke mal das ist das selbe, was ich öfter vor der Menstruation habe- bei mir prämenstruelle Akne. Sind tiefe flüssigkeitsgefüllte Beulen. Lass diese immer reif werden und steche sie dann mit einer sterilen Einwegnadel auf. bzw besser wenns die Kosmetikerin macht.

Ob du Akne hast, kann eigentlich nur ein Hautarzt feststellen, manche sagen zB schon ca ab 20 Mitessern hat man leichte Akne.

lg

Gefällt mir

O
oriane_11893634
10.10.09 um 9:21

Feuchtigkeit
Ich hatte auch solche Haut wie du und dachte, dass ich Produkte für unreine und fettige Haut nehmen sollte.... das war aber genau der Fehler...

Ich nehme jetzt Feuchtigkeitscremes für normale oder trockene Haut mit viel Feuchtigkeit und wenig Fett... meine Haut ist so rein wie nie..... durch die Feuchtigkeit sind meine Pickel früher wieder ganz schnell abgeheilt und jetzt tauchen sie garnicht mehr auf.

Die anderen Cremes für unreine Haut haben meine Haut nur unnötig extrem ausgetrocknet und davon hab ich nochmehr Pickel bekommen. Versuch es doch einfach mal... ansonsten wünsch ich dir viel Erfolg bei der Suche

Gefällt mir

C
cherry_12926400
12.10.09 um 14:11
In Antwort auf oriane_11893634

Feuchtigkeit
Ich hatte auch solche Haut wie du und dachte, dass ich Produkte für unreine und fettige Haut nehmen sollte.... das war aber genau der Fehler...

Ich nehme jetzt Feuchtigkeitscremes für normale oder trockene Haut mit viel Feuchtigkeit und wenig Fett... meine Haut ist so rein wie nie..... durch die Feuchtigkeit sind meine Pickel früher wieder ganz schnell abgeheilt und jetzt tauchen sie garnicht mehr auf.

Die anderen Cremes für unreine Haut haben meine Haut nur unnötig extrem ausgetrocknet und davon hab ich nochmehr Pickel bekommen. Versuch es doch einfach mal... ansonsten wünsch ich dir viel Erfolg bei der Suche

Produktlinie
hi ja habe auch gehört, dass produkte für unreine haut oft austrocknen oder es verschlmmern.
welche produkte hast du denn verwendet das es besser wurde?
lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

O
oriane_11893634
12.10.09 um 15:12
In Antwort auf cherry_12926400

Produktlinie
hi ja habe auch gehört, dass produkte für unreine haut oft austrocknen oder es verschlmmern.
welche produkte hast du denn verwendet das es besser wurde?
lg


Ich habe zuerst die Institute-Serie von Hildegard Braukmann benutzt... ich wechsel die Cremes immer nachdem die Tuben leer sind... Vichy "Aqualia Thermal", Biotherm "Aquasource" und die Feuchtigkeitsserie von Clarins (ich weiß nicht mehr wie die heißt) finde ich auch sehr gut....

Ich bin normalerweise auch ein Naturkosmetik-Fan, leider nutzt mir das leider in der Hautpflege garnichts im Gegensatz zu der Haarpflege.

LG

Gefällt mir

G
greta_12160311
12.10.09 um 16:33

Unreine Haut
Wenn deine Haut unrein ist, heißt das doch, dass sie sich gegen etwas wehrt, das ihr nicht bekommt. Das können Umweltgifte sein, falsche Kosmetik, etwas aus der Nahrung oder seelische Probleme. Wie auch immer - wichtig ist, dass deine Haut sich erholt und auf keinen Fall weiter gestresst wird. Ich hatte früher auch ständig mit Ekzemen zu tun, Pickeln und Allergien. Bis ich endlich auf den Trichter kam, organisch reine Naturprodukte zu verwenden. Besonders gut finde ich Acquizhen, eine organische Naturkosmetik, die fast ausschließlich aus reinen, organisch gewonnenen Natruprodukten besteht. Sie duftet sogar wunderschön nach Orange oder Lavendel. Der absolute Hit gegen große Poren, Pickel & Co. ist die Gentle Exfoliating Mask: ein traumhaftes Peeling mit gemahlenen Arganfruchtkernen. Hinterher schimmert die Haut luxusmäßig klar und frisch. Schau's dir mal an: www.acquizhen.de

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers