Home / Forum / Beauty / Unangenehmer Achselgeruch HILFE!!!

Unangenehmer Achselgeruch HILFE!!!

1. Juli 2008 um 10:03

Guten morgen an alle!

Ich habe ein etwas für mich sehr belastendes Problem. Ich bin ein sehr sportlicher Mensch, treibe ca. 4 Mal die Woche Sport. Dass ich dadurch viel Schweiß verliere ist klar. Hinzu kommt - und das belastet mich sehr - dass ich seit ein paar Wochen unangenehm nach Schweiß rieche. Ich hatte damit noch nie Probleme! Ich habe sehr lange das REXONA Deo benutzt und bin seit ein paar Wochen auf Hidro Fugal umgestiegen, was anfangs super geholfen hat. Nun hilft dies auch nicht mehr.

Kann mir vielleicht irgendjemand einen Tipp geben, wie ich diesen unangenehmen Geruch wieder wegbekomme. Noch zur Info, ich bin eine Frau.

Vielen vielen Dank für Eure Hilfe!!!

LG
casio2650

Mehr lesen

1. Juli 2008 um 11:33

Hidro Fugal und Co
Hallo Casio !
Ich befürchte fast, dass Deine Probleme eben durch so Deos wie Hidro Fugal und Rxona usw. verursacht werden.
Du VERHINDERST damit das gesunde Schwitzen !
Das Problem ist, dass in so ziemlich jedem Deo Aluminium enthalten ist. Dieses Alumium verklebt die Hautporen und hindert somit den Körper am normalen Schwitzen.Deswegen steht das Aluminium auch schon lange im Verdacht, Brustkrebserregend zu sein. (Genau aus diesem Grunde suchte ich damals ein Deo ohne Aluminium.)
Riechen tut ansich nicht der Schweiß selbst, sondern die Bakterien, die sich nach dem Schwitzen bilden. Also sollte man etwas gegen die Bakterien (Fäulnisbakterien) tun und nicht gegen den Schweiß.
Ich habe seeeeehr lange nach einem Deo OHNE Aluminium gesucht und habe daúrch leider viele Firmen kennen gelernt, die nur Schrott anbieten. Nach Monaten bin ich dann endlich auch auf eine Firma gestoßen, die genau das anbot, was ich suchte .
Ein Deo-Roller mit dem Pflegestoff Aloe Vera,der nicht die Poren verstopft, da er ohne Aluminium ist und der Schweißgeruch verhindert, indem ein Stoff verwendet wird, der von Wasserpflanzen gebildet wird. Dieser Stoff -Farnesöl- wird von den Pflanzen gebildet um Fäulnis zu verhindern.
Es hat zwar ca 2 Wochen gedauert, bis sich meine Schweißdrüsen darauf eingestellt haben, aber seitdem habe ich SICHEREN SCHUTZ bis zum Abend .
LG

Gefällt mir

1. Juli 2008 um 12:07
In Antwort auf dieter_11916069

Hidro Fugal und Co
Hallo Casio !
Ich befürchte fast, dass Deine Probleme eben durch so Deos wie Hidro Fugal und Rxona usw. verursacht werden.
Du VERHINDERST damit das gesunde Schwitzen !
Das Problem ist, dass in so ziemlich jedem Deo Aluminium enthalten ist. Dieses Alumium verklebt die Hautporen und hindert somit den Körper am normalen Schwitzen.Deswegen steht das Aluminium auch schon lange im Verdacht, Brustkrebserregend zu sein. (Genau aus diesem Grunde suchte ich damals ein Deo ohne Aluminium.)
Riechen tut ansich nicht der Schweiß selbst, sondern die Bakterien, die sich nach dem Schwitzen bilden. Also sollte man etwas gegen die Bakterien (Fäulnisbakterien) tun und nicht gegen den Schweiß.
Ich habe seeeeehr lange nach einem Deo OHNE Aluminium gesucht und habe daúrch leider viele Firmen kennen gelernt, die nur Schrott anbieten. Nach Monaten bin ich dann endlich auch auf eine Firma gestoßen, die genau das anbot, was ich suchte .
Ein Deo-Roller mit dem Pflegestoff Aloe Vera,der nicht die Poren verstopft, da er ohne Aluminium ist und der Schweißgeruch verhindert, indem ein Stoff verwendet wird, der von Wasserpflanzen gebildet wird. Dieser Stoff -Farnesöl- wird von den Pflanzen gebildet um Fäulnis zu verhindern.
Es hat zwar ca 2 Wochen gedauert, bis sich meine Schweißdrüsen darauf eingestellt haben, aber seitdem habe ich SICHEREN SCHUTZ bis zum Abend .
LG

Hallo Tschiep1
Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Den Gedanken, dass sich der Schweißgeruch durch die ganzen Deo's noch verschlimmert, kam mir natürlich auch. Das mit dem Aluminium im Deo höre ich zum ersten mal, aber DANKE, denn somit werde ich wohl heute mittag alle Deoflaschen in den Mülleimer verfrachten. Ist ist ja, wenn man es sich so vorstellt, grauenhaft.

Wie heißt denn dieses Deo, welches Du benutzt? Ich würde das auch mal unheimlich gerne testen, da ich wirklich verzweifelt bin, weil es total unangenehm ist. Ich bin wirklich ein sehr sauberer Mensch, gerade bei solch heißem Wetter, achte ich sehr darauf!

Vielen Dank Dir schon mal vorab.

LG
casio2650

Gefällt mir

1. Juli 2008 um 13:02
In Antwort auf casio2650

Hallo Tschiep1
Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Den Gedanken, dass sich der Schweißgeruch durch die ganzen Deo's noch verschlimmert, kam mir natürlich auch. Das mit dem Aluminium im Deo höre ich zum ersten mal, aber DANKE, denn somit werde ich wohl heute mittag alle Deoflaschen in den Mülleimer verfrachten. Ist ist ja, wenn man es sich so vorstellt, grauenhaft.

Wie heißt denn dieses Deo, welches Du benutzt? Ich würde das auch mal unheimlich gerne testen, da ich wirklich verzweifelt bin, weil es total unangenehm ist. Ich bin wirklich ein sehr sauberer Mensch, gerade bei solch heißem Wetter, achte ich sehr darauf!

Vielen Dank Dir schon mal vorab.

LG
casio2650

Adresse per PN
Hallo Casio ! Ja , ich war auch recht geschockt, als ich das mit dem Aluminium zum ersten mal gehört hatte. Dabei ist das schon seit Jahren bekannt !
Also ich schicke Dir die Adresse gleich per PN.
Übrigens bietet die Firma sogar noch ne 30-Tage-Zufriedenheitsgarantie an, sodass man nicht mal n Risko eingeht !
Liebe Grüße und alles Gute !

1 LikesGefällt mir

10. Oktober 2008 um 8:03
In Antwort auf dieter_11916069

Hidro Fugal und Co
Hallo Casio !
Ich befürchte fast, dass Deine Probleme eben durch so Deos wie Hidro Fugal und Rxona usw. verursacht werden.
Du VERHINDERST damit das gesunde Schwitzen !
Das Problem ist, dass in so ziemlich jedem Deo Aluminium enthalten ist. Dieses Alumium verklebt die Hautporen und hindert somit den Körper am normalen Schwitzen.Deswegen steht das Aluminium auch schon lange im Verdacht, Brustkrebserregend zu sein. (Genau aus diesem Grunde suchte ich damals ein Deo ohne Aluminium.)
Riechen tut ansich nicht der Schweiß selbst, sondern die Bakterien, die sich nach dem Schwitzen bilden. Also sollte man etwas gegen die Bakterien (Fäulnisbakterien) tun und nicht gegen den Schweiß.
Ich habe seeeeehr lange nach einem Deo OHNE Aluminium gesucht und habe daúrch leider viele Firmen kennen gelernt, die nur Schrott anbieten. Nach Monaten bin ich dann endlich auch auf eine Firma gestoßen, die genau das anbot, was ich suchte .
Ein Deo-Roller mit dem Pflegestoff Aloe Vera,der nicht die Poren verstopft, da er ohne Aluminium ist und der Schweißgeruch verhindert, indem ein Stoff verwendet wird, der von Wasserpflanzen gebildet wird. Dieser Stoff -Farnesöl- wird von den Pflanzen gebildet um Fäulnis zu verhindern.
Es hat zwar ca 2 Wochen gedauert, bis sich meine Schweißdrüsen darauf eingestellt haben, aber seitdem habe ich SICHEREN SCHUTZ bis zum Abend .
LG

@tschiep1
Hallo tschiep1
könntest Du mir den Link von dem Shop bitte auch zusenden?
Habe dasselbe Problem und auch schon einige Sachen ausprobiert. Hilft alles leider nichts.
Schon mal vielen Dank
LG

Gefällt mir

2. September 2010 um 3:03

Gegen Achselgeruch kann ich Dir Pedisolix empfehlen!
Pedisolix ist zwar ein Creme gegen Fussgeruch, allerdings habe ich den Tipp von meinem Arzt bekommen dass ich es auch gege Achselschweiß bzw Achselgeruch nehmen kann. Das geniale bei dieser Creme ist, dass man es nur 1 mal anwendet und es wirkt über Monate. Informationen findest du unter www.pedisolix.de
Hatte sehr oft das Problem nach dem Sport das sich extrem üble Gerüche unter den Achseln gebildet haben. Es war sogar so extrem, dass ich meine Mitgliedschaft beim Fitnesstudio gekündigt hatte. Jetzt bin ich Geruchlos
Frag mal bei der Apotheke nach Gratisproben. Viel Erfolg

Gefällt mir

25. Juni 2011 um 13:37
In Antwort auf achim42

Gegen Achselgeruch kann ich Dir Pedisolix empfehlen!
Pedisolix ist zwar ein Creme gegen Fussgeruch, allerdings habe ich den Tipp von meinem Arzt bekommen dass ich es auch gege Achselschweiß bzw Achselgeruch nehmen kann. Das geniale bei dieser Creme ist, dass man es nur 1 mal anwendet und es wirkt über Monate. Informationen findest du unter www.pedisolix.de
Hatte sehr oft das Problem nach dem Sport das sich extrem üble Gerüche unter den Achseln gebildet haben. Es war sogar so extrem, dass ich meine Mitgliedschaft beim Fitnesstudio gekündigt hatte. Jetzt bin ich Geruchlos
Frag mal bei der Apotheke nach Gratisproben. Viel Erfolg

Haii
wie viel kostet dieses pedisolix ?
Kriegt man die in drogerie oder in der Apotheke ?
Daanke voraus

Gefällt mir

15. August 2011 um 13:08
In Antwort auf dieter_11916069

Adresse per PN
Hallo Casio ! Ja , ich war auch recht geschockt, als ich das mit dem Aluminium zum ersten mal gehört hatte. Dabei ist das schon seit Jahren bekannt !
Also ich schicke Dir die Adresse gleich per PN.
Übrigens bietet die Firma sogar noch ne 30-Tage-Zufriedenheitsgarantie an, sodass man nicht mal n Risko eingeht !
Liebe Grüße und alles Gute !

Adresse oder Kontaktdaten
Hallo tschiep1,
habe seit ein paar Wochen das gleiche Problem. Könnte ich bitte die Adresse/Kontaktdaten bekommen?

Gefällt mir

17. August 2011 um 15:12

KEIN PROBLEM!!!
Hallo,
ich hatte dieses Problem auch und bin dann zum Hautarzt und hab mir eine alkoholhaltige aluminiumlösung verschreiben lassen. Mittlerweile gibt es diese auch ohne Alkohol. Du benutzt es wie ein Deo. dadurch diese Lösung wird deine schweissproduktion gehemmt und du kommst nicht ins schwitzen. ich benutze trotzdem deo, damit ich sehr gut rieche =) von DOVE.

ich benutze seit 4 jahren diese lösung und kann sie jedem empfehlen. du solltst auf jeden fall die erste woche alle zwei tage diese lösung in gel form benutzen (wenn ohne alkohol) danach nur noch ein mal in der woche und dann vllt. alle 2-3 wochen.

Gefällt mir

18. August 2011 um 17:14
In Antwort auf casio2650

Hallo Tschiep1
Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Den Gedanken, dass sich der Schweißgeruch durch die ganzen Deo's noch verschlimmert, kam mir natürlich auch. Das mit dem Aluminium im Deo höre ich zum ersten mal, aber DANKE, denn somit werde ich wohl heute mittag alle Deoflaschen in den Mülleimer verfrachten. Ist ist ja, wenn man es sich so vorstellt, grauenhaft.

Wie heißt denn dieses Deo, welches Du benutzt? Ich würde das auch mal unheimlich gerne testen, da ich wirklich verzweifelt bin, weil es total unangenehm ist. Ich bin wirklich ein sehr sauberer Mensch, gerade bei solch heißem Wetter, achte ich sehr darauf!

Vielen Dank Dir schon mal vorab.

LG
casio2650

Ich kann nur dazu raten
denn selber ich betreibe sport
auch in den pausen

dann zur arbeit
und meine arbeit ist schweisstreibend

nutze es auch

bin sowas von zu frieden

Gefällt mir

19. Oktober 2012 um 10:44

Keine Krebsgefahr, mehr Kohlenhydrate
Ich muss mich Brigitte hie anschließen: Die Panikmache gegen Aluminiumchlorid ist bestenfalls albern und uninformiert und schlimmstensfalls gefährlich. Nicht, weil man sich sorgt, sondern weil sie empirisch bewiesen FALSCH ist! Man hält Leute mit falschen Informationen davon ab, eine möglicherweise hilfreiche Methode zur Schweißminderung zu nutzen, und das sollte jedem zu denken geben, der diesen Unsinn weiter im Netz verbreitet. (Auch wenn die Sachen hier schon 4 Jahre alt sind...)
Ich verwende seit etlichen Jahren ein Antitranspirant, namentlich Triple-Dry, bin trotz meiner Hyperhidrose damit trocken unter den Achseln und weise weder Krebs, noch Alzheimer, noch erhöhte Aluminiumwerte im Körper auf!

Noch kurz zum Thema: Wenn frischer Schweiß unangenehm riecht, etwa nach Ammoniak, kann das gerade bei Sportlern darauf hinweisen, dass zu wenig Kohlenhydrate im Körper vorhanden sind. In dem Falle sollte man mehr Kohlenhydrate zum Sport aufnehmen.

Gefällt mir

21. Oktober 2015 um 21:07
In Antwort auf dieter_11916069

Adresse per PN
Hallo Casio ! Ja , ich war auch recht geschockt, als ich das mit dem Aluminium zum ersten mal gehört hatte. Dabei ist das schon seit Jahren bekannt !
Also ich schicke Dir die Adresse gleich per PN.
Übrigens bietet die Firma sogar noch ne 30-Tage-Zufriedenheitsgarantie an, sodass man nicht mal n Risko eingeht !
Liebe Grüße und alles Gute !

Adresse für aloe vera deo
Hallo tschiep,
Könntest du mir bitte auch den Namen des Deos verraten? Das wäre super! Habe das Problem mit Geruch schon lange aber immer helfen die neuen Produkte nur ein paar Wochen bis es wieder los geht mit dem Geruch...
Danke schön mal im voraus!
Grüße antisweat

Gefällt mir

27. Februar 2016 um 21:29

Also..
ich lasere mir meine Achsel haare, am Anfang produzierte ich einen Schweiss der einen unangenehm geruch hatte. meine lösung --> mit wattepad in ethanol(alk) gtupft und auch unter die arme! dann reguläres deo(roller) + ein öl so ein perfüm öl aus Mekka, einfach ein Öl das gut riecht unter die Achseln tupfen und hatte das öl immer dabei sowie auch deo.

1 LikesGefällt mir

20. März 2016 um 13:32

SyNeo
Ich kann Dir ein Produkt empfehlen, den ich selber nutze und sehr zufrieden bin. Ich kaufe den bei Amazon, hier: http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00C25HVSA/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00C25HVSA&linkCode=ur2&site-redirect=de&tag=httpjuliafewe-21

Reicht für 9-12 Monate. Einmal ausprobieren.

Viel Spaß

Gefällt mir

19. Mai 2016 um 23:06
In Antwort auf dieter_11916069

Hidro Fugal und Co
Hallo Casio !
Ich befürchte fast, dass Deine Probleme eben durch so Deos wie Hidro Fugal und Rxona usw. verursacht werden.
Du VERHINDERST damit das gesunde Schwitzen !
Das Problem ist, dass in so ziemlich jedem Deo Aluminium enthalten ist. Dieses Alumium verklebt die Hautporen und hindert somit den Körper am normalen Schwitzen.Deswegen steht das Aluminium auch schon lange im Verdacht, Brustkrebserregend zu sein. (Genau aus diesem Grunde suchte ich damals ein Deo ohne Aluminium.)
Riechen tut ansich nicht der Schweiß selbst, sondern die Bakterien, die sich nach dem Schwitzen bilden. Also sollte man etwas gegen die Bakterien (Fäulnisbakterien) tun und nicht gegen den Schweiß.
Ich habe seeeeehr lange nach einem Deo OHNE Aluminium gesucht und habe daúrch leider viele Firmen kennen gelernt, die nur Schrott anbieten. Nach Monaten bin ich dann endlich auch auf eine Firma gestoßen, die genau das anbot, was ich suchte .
Ein Deo-Roller mit dem Pflegestoff Aloe Vera,der nicht die Poren verstopft, da er ohne Aluminium ist und der Schweißgeruch verhindert, indem ein Stoff verwendet wird, der von Wasserpflanzen gebildet wird. Dieser Stoff -Farnesöl- wird von den Pflanzen gebildet um Fäulnis zu verhindern.
Es hat zwar ca 2 Wochen gedauert, bis sich meine Schweißdrüsen darauf eingestellt haben, aber seitdem habe ich SICHEREN SCHUTZ bis zum Abend .
LG

Deo
Hallo kannst du mir bitte sagen welches deo du benutzt?? Bin schon am verzweifel ,habe schon 3 deos mit Aluminium jetzt probiert. Bekomme auf jedes Entzündungen!! Weiß schon langsam nicht mehr weiter.
Lg stephi

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen