Forum / Beauty

Überpflegte haare?

Letzte Nachricht: 2. Januar 2008 um 8:01
F
flann_12355962
01.01.08 um 13:28

ich pflege meine haare wirklich sehr, föhne selten und glätte selten (1x im monat glätte ich sie).
meine haare wasche ich mit nivea oder schauma, dann hau ich ne haarkur oder spülung drauf, anschließend die tägliche sprühkur von john frieda, und dann in die spitzen noch haaröl. trotzdem gehn die haare bei mir immer kaputt, kann es sein dass sie kaputt sind?
oder wie erkenn ich überpflegte haare?

lg

Mehr lesen

C
ciel_12084612
01.01.08 um 16:16

Mhh
Also ich würde sagen, dass es keine überpflegten haare gibt, sondern nur mit zuviel Silikonen beschwerten Haaren. Dass du Shampoo von Nivea benutzt ist gut, denn das ist meisten silikonfrei. Am besten, du benutzt alles Silikonfrei (bei den Incis auf die endungen -one und -ine achten, denn das sint Sillis). Um die Haare nicht überzupflegen wasche nur den Haaransatz mit Shampoo und gebe die Spülung nur in die Länge. Einmal die Woche eine Kur und das Spitzenöl reicht, würde ich sagen. John Frida Produkte enthalten fast immer Silikone!!! (Hatte ich auch mal)

Hoffe ich konnte helfen,
Grüßchen,
RD =)(=

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Q
quy_12161090
02.01.08 um 8:01
In Antwort auf ciel_12084612

Mhh
Also ich würde sagen, dass es keine überpflegten haare gibt, sondern nur mit zuviel Silikonen beschwerten Haaren. Dass du Shampoo von Nivea benutzt ist gut, denn das ist meisten silikonfrei. Am besten, du benutzt alles Silikonfrei (bei den Incis auf die endungen -one und -ine achten, denn das sint Sillis). Um die Haare nicht überzupflegen wasche nur den Haaransatz mit Shampoo und gebe die Spülung nur in die Länge. Einmal die Woche eine Kur und das Spitzenöl reicht, würde ich sagen. John Frida Produkte enthalten fast immer Silikone!!! (Hatte ich auch mal)

Hoffe ich konnte helfen,
Grüßchen,
RD =)(=

Also
erst mal:

überpflegt geht auch mit spülung etc. ohne silikon, kann ich echt bestätigen ^^

nivea shampoos (!) sind alle silikonfrei.

spitzenöl, wenn nicht zu viel, kann man nach jeder wäsche raufmachen, das wäscht sich ja immer direkt wieder runter (wenn silifrei, anders bleibts länger haften und wichtig ist, das immer ins noch feuchte haar zu geben, damit es die feuchtigkeit einschließen kann).

ach ja, nicht alles mit -one usw. am schluss ist silikon, orientier dich besser an der endung -cone und -conol, sowie -xane und silanterol. gibt noch andere, aber fällt mir grad nicht ein *schäm*

LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers