Forum / Beauty

Twinkles - hat jemand Erfahrung damit?

Letzte Nachricht: 6. April 2005 um 16:48
A
an0N_1283575999z
24.03.05 um 20:20

Hallo zusammen
Ich würde mir gerne einen Twinkle anbringen lassen - habe aber keine Ahnung worauf ich da achten muss - bei ebay habe ich jetzt welche gesehen, die man selbst ankleben kann...
Habe auch einen Zahnarzt gefunden, der das macht, aber er verwendet Steine auf Kunststoff - was haltet ihr davon?

Ist 36 für einen Stein aus Weißgold mit einem Diamanten drinne zu teuer?

Die Zahnärztin würde es für 25 inkl. Stein machen - aber ist halt Kunststoff?!

Weiß jemand Rat?!

Liebe Grüße
Andrea

Mehr lesen

A
an0N_1283575999z
25.03.05 um 9:52

Wollt ihr
...mir jetzt wirklich erzählen, dass es zwischen Kunststoff und Weißgold keinen Unterschied gibt???
Kann ich mir fast nicht vorstellen...

Gefällt mir

kelia_12867601
kelia_12867601
26.03.05 um 17:35

Also
Bei meinem Zahnarzt kostet es 15 Euro.

Gefällt mir

A
an0N_1283575999z
26.03.05 um 23:05

Also ich habe
heute die steinchen von ebay bekommen. sind echt gut - hatte mir den stein nur bisschen kleiner vorgestellt. mein freund ist mir zur hand gegangen beim aufsetzen - ist zwar etwas mühsam, aber hält wirklich top.
ich denke, ich werde erstmal bei dem bleiben, den kann ich auch selbst wieder dran machen und muss nicht extra zum arzt

ihr habt recht - bei denen sieht man wirklich keinen unterschied

Gefällt mir

D
donaji_12720379
27.03.05 um 10:35
In Antwort auf an0N_1283575999z

Also ich habe
heute die steinchen von ebay bekommen. sind echt gut - hatte mir den stein nur bisschen kleiner vorgestellt. mein freund ist mir zur hand gegangen beim aufsetzen - ist zwar etwas mühsam, aber hält wirklich top.
ich denke, ich werde erstmal bei dem bleiben, den kann ich auch selbst wieder dran machen und muss nicht extra zum arzt

ihr habt recht - bei denen sieht man wirklich keinen unterschied

Selbst wieder dran machen???
also ich laß da nur meinen zahnarzt ran...weil selbst kleben....neeeee...ich weiß was ein zahn kosten kann!!!!und so ein kleber greift sicher den zahnschmelz an!!!!!

und selbst wieder aufkleben...hm...ich denke wenn stein ab...dann stein im magen weil ich kann mir nicht vorstellen das man es merkt wenn er beim essen mal abgeht

also ich hab seit dezember einen vom zahnarzt und ich hab gesehen mit wieviel aufwand der zahn vorbereitet werden muß (trocken sollte er sein...ect.) und ich fummel mir da net selbst dran rum.

liebe grüße rumpelrose

Gefällt mir

A
an0N_1283575999z
27.03.05 um 10:43
In Antwort auf donaji_12720379

Selbst wieder dran machen???
also ich laß da nur meinen zahnarzt ran...weil selbst kleben....neeeee...ich weiß was ein zahn kosten kann!!!!und so ein kleber greift sicher den zahnschmelz an!!!!!

und selbst wieder aufkleben...hm...ich denke wenn stein ab...dann stein im magen weil ich kann mir nicht vorstellen das man es merkt wenn er beim essen mal abgeht

also ich hab seit dezember einen vom zahnarzt und ich hab gesehen mit wieviel aufwand der zahn vorbereitet werden muß (trocken sollte er sein...ect.) und ich fummel mir da net selbst dran rum.

liebe grüße rumpelrose

Doch,
das geht...man muss den zahn erst trocknen, dan so eine pre-cleaner-flüssigkeit drauf tun, die 3 minuten einwirken muss.danach kommt kleber auf den stein, rundum und dann wird er aufgesetzt und 5 minuten lang mit einer uv-lampe bestrahlt. ich glaube ja nicht, dass der zahnarzt was anderes macht. naja, wenn dein stein abgeht, dann ist er wohl auch im magen, oder?

andrea

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
bo_12068225
28.03.05 um 1:06
In Antwort auf donaji_12720379

Selbst wieder dran machen???
also ich laß da nur meinen zahnarzt ran...weil selbst kleben....neeeee...ich weiß was ein zahn kosten kann!!!!und so ein kleber greift sicher den zahnschmelz an!!!!!

und selbst wieder aufkleben...hm...ich denke wenn stein ab...dann stein im magen weil ich kann mir nicht vorstellen das man es merkt wenn er beim essen mal abgeht

also ich hab seit dezember einen vom zahnarzt und ich hab gesehen mit wieviel aufwand der zahn vorbereitet werden muß (trocken sollte er sein...ect.) und ich fummel mir da net selbst dran rum.

liebe grüße rumpelrose

Hm..
ich hab da mal meinen zahnarzt gefragt und der meinte eine günstige alternative wäre, dass man sich einfach die steinchen kauft und mit sekundenkleber festklebt.
greift den zahnschmelz nicht an da er sehr stark ist..
habe mir einen selbst draufgeklebt und der hällt schon seit 2 wochen.

Gefällt mir

D
donaji_12720379
29.03.05 um 8:30
In Antwort auf bo_12068225

Hm..
ich hab da mal meinen zahnarzt gefragt und der meinte eine günstige alternative wäre, dass man sich einfach die steinchen kauft und mit sekundenkleber festklebt.
greift den zahnschmelz nicht an da er sehr stark ist..
habe mir einen selbst draufgeklebt und der hällt schon seit 2 wochen.

????
Zitat:"...greift den zahnschmelz nicht an da er sehr stark ist.."

*grübel*

also wie gesagt...ich laß da nur den doc ran weil ein zahn für 150 euro ist doch viel

Gefällt mir

A
an0N_1283575999z
29.03.05 um 17:57
In Antwort auf donaji_12720379

????
Zitat:"...greift den zahnschmelz nicht an da er sehr stark ist.."

*grübel*

also wie gesagt...ich laß da nur den doc ran weil ein zahn für 150 euro ist doch viel

In Anbetracht
der Tatsache, dass Sekundenkleber für den Vietnamkrieg erfunden wurde um Wunden zu heilen/zu flicken, würde ich nicht sagen, dass er besonders schädlich für den Zahnschmelz ist, aber ehrlich gesagt mit Sekundenkleber habe ich es auch nicht gemacht

So, ich verabschiede mich dann mal in den Urlaub...

Liebe Grüße
Andrea

Gefällt mir

G
ghada_11889839
03.04.05 um 21:49

Weißgold
Also ich habe mir meinen Twinkle damals beim Zahnarzt aufkleben lassen, es ist ein goldenes Sternchen mit Diamanten dran und hält inzwischen seit über sechs Jahren! Natürlich kontrolliert mein Zahnarzt jedes Jahr, ob mit dem Zahn noch alles in Ordnung ist, aber ich hatte noch nie Probleme.
Ich bin mit meinem Twinkle super glücklich und werde auch oft auf das "hübsche Sternchen" angesprochen..

Schöne Grüße, Ann

Gefällt mir

B
bennet_12748605
06.04.05 um 16:48

Kunststoff, aber Zahnarzt
Hallo,
also ich habe schon seit knapp 2 1/2 Jahren, ein und den gleichen Kunststoff Stein. Eine Freundin von mir arbeitet beim Zahnarzt und hat ihn mir umsonst angeklebt...freu. Sie hat mir allerdings ernsthaft davon abgeraten, ihn, falls er nicht hält, mit Sekundenkleber fest zu machen. Die Chemikalien sind absolut Gift für den Zahnschmelz.

LG Libella

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers