Home / Forum / Beauty / Tut Bauchnabelpiercing stechen weh ?

Tut Bauchnabelpiercing stechen weh ?

9. Januar 2012 um 19:38

Hallo ihr lieben : ) hatte schon seit längerer Zeit den Wunsch mir einen Bauchnabelpiercing stechen zu lassen , aber hab angst vor den schmerzen :/ hat jemand erfahrung wie das so abläuft & ob es starke schmerzen sind?
liebe grüße Jenni: )

Mehr lesen

9. Januar 2012 um 20:13

Ohgott.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2012 um 21:19

Um ehrlich zu sein,
nein. Ich habs kaum gespürt. Mach es ruhig, du wirst bestimmt viel Freude daran haben und der kleine Pieks lohnt sich wirklich.

10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2012 um 11:26

...
...der piercer wird dir auch sagen,dass der schmerz nunmal bei jedem anders ist. Manche heulen und manche lachen drüber.^^ wenn du empfindlich bist wirds NATÜRLICH wehtun!

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2012 um 11:44

Lass dich nicht einschüchtern
... von so Kommentaren wie von Ulli. Ich hab mir meins (das allererste!) vor 3 Monaten stechen lassen, und ich muss sagen ich war tierisch in Panik.
im Endeffekt hat das Stechen selbst überhaupt nicht weh getan, danach ziepts für ein paar Stunden ein bisschen. Das ist aber nichts, wovor man Angst haben muss! Ich hab mich jetzt auch noch zu weiteren Piercings entschieden, also so schlimm isses echt nicht!

14 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2012 um 20:43

Also
ich würde lügen, wenn ich sage dass es nicht weh getan hat, haha. aber du musst immer bedenken, dass stechen dauert nur ein paar sekunden. danach brennt es etwas und fühlt sich warm an, aber das geht dann schnell vorrüber!
habe auch lange gezögert..ich wollte unbedingt eins haben, aber hab mich nie getraut.. irgendwann hab ich einfach ne freundin eingepackt und es spontan stechen lassen.. man sollte sich sowas zwar gut überlegen, aber wenn man zu viel überlegt und sich zu viele gedanken macht, macht man es sowieso nicht. einfach machen, wenn du es wirklich möchtest. denk nicht über die schmerzen nach. klar tut es etwas weh, aber das geht schnell vorrüber. kümmer dich nur hinterher gut drum, damit es sich nicht entzündet

LG

7 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2012 um 10:05

Ruhig...
Nein, mir tat es nicht weh. Bin aber auch eher schmerzunempfindlich. Augen zu und durch, ist ein kleiner Piekser

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2012 um 21:43

Besser als ne Spritze
Also ich hatte auch tierische Panik, gerade weil ich eher zimperlich bin und beim kleinsten Schmerz in Panik gerate.
Als der Piercer denn sein "Werkzeug" ausgepackt hat, wurde mir ganz anders.
ABER, es hat gar nicht wehgetan, ne Impfung beim Arzt find ich unangenehmer
Klar man merkt für wenige Sekunden wie die Haut durchstochen wird, aber das war überhaupt nicht schlimm, auch hinterher hab ich fast nix gemerkt.

Ich würds jeder Zeit wieder machen (wenn mein bauchnabel nicht schon besetzt wäre)

10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 11:37

Bei mir ja
Also ich bin normalerweise schmerzunempfindlich aber das BNP stechen hat bei mir sehr weh getan.Der Piercer meinte das läge bei mir daran,dass ich einen trainierten bauch habe.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2012 um 2:21

Nein
Also ich fand es nicht schmerzhaft

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 14:03

..
JEDES Piercing tut ab einen bestimmten Grad weh bzw spürt man IMMER was. bei mir z.B tat es nicht sehr weh. Bei einer Bekannten hingegen tat es höllisch weh!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 17:10

Unterschiedlich
Das kann mann nich wirklich sagen da das schmerzentfinden bei jedem anders ist zu meinen erfahrungen
das stechen habe ich überhaupt nicht gemerkt als sie das stäbchen durchgezogen hat hat es einwenig gezogen aber nur ganz kurz probleme oder entzündungen hatte ich nie bis au 1 mal da bin ich dummerweise mit einem langen piercing hängen gebliben das tat weh hatte aber keine folgen
hoffe konnte ein wenig helfen
wenn jemand mein beitrag komentiewrn würde wäre toll
http://forum.gofeminin.de/forum/f153/__f2519_f153-Ich-bin-18-und-meine-Mutter-erlaubt-mir-kein-Piercing-Tattoo.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 21:14

Also..
Mein Bauchnabelpiercing war mein zweites Piercing was ich mir machen lassen hab und ich muss sagen das hat tierisch weh getan, der Piercer hat es OHNE Icespray gemacht. Wo ich auf dieser Liege lag hatte ich zuerst keine Angst weil ich dachte er macht es mit Icespray, dann als ich ihn gefragt hatte ob er es mit oder ohne macht meinte er zu mir er sticht immer ohne da es dann schneller verheilt. Ich hatte parnische Angst und wollte erst kneifen, hab es dann aber doch durchgezogen und es hat sehr weh getan, aber bei jedem ist das schmerzemfinden anders. Also ich würde mir das nicht nochmal machen lassen würde ich keins besitzen, höchstens mit Icespray Aber ich bin zufrieden damit, ich hab das jetzt seid dem 7.O2. und es ist fast ganz abgeheilt, ich hatte zwischendurch etwas Schmerzen aber wenn man es gut Desinfiziert klappt das schon.
Ich hoffe ich konnte damit auch etwas helfen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2012 um 17:33


also ich werd mir nächsten donnersta mein BNP stechen lassen. nun lese ich hier das es bei einigen sehr weh tat...
also bei den wo es nicht weh getan hat, wurde da eisspray verwendet? lg

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 13:37

Bauchnabelpiercing
hey
ich hab mir bauchnabelpiercing stechen lassen..
ohne eisspray und so weiter....
also mir hat es gar nicht weh getan, da fand ich ohrloch stechen schlimmer....
es ist so schnell vorbei das man gar keine schmerzen haben kann

liebe grüße

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 15:52

Nochmal jedenfalls nicht
Ich hab mein BNP seit dem 07.07. und hatte riesige Angst vor den Schmerzen.
Eisspray wurde zwar genommen, aber das ist eh nur, um dein Gehirn zu beruhigen. Denn was nützt es dir, wenn die Hautoberfläche betäubt wird, wenn das Piercing unter der Haut langgestochen wird?
Also mir tat es jedenfalls weh. Zuerst die Klammer, die die Haut festhält, und dann das Stechen. Das erste Stechen war noch okay, aber als dann der Schlauch mit dem Piercing durchgezogen wurde, hab ich scharf Luft geholt und "Aua!" gerufen
Und als es drinnen war und der Schmerz vorbei, hab ich auf dem Stuhl einen Kreislaufzusammenbruch gehabt. Naja, ist eben reine Kopfsache

Kannst ja mal berichte, wie es nun gelaufen ist

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram