Home / Forum / Beauty / Tunnel bei 3mm - nichts geht mehr

Tunnel bei 3mm - nichts geht mehr

3. November 2012 um 10:06

Hi Leute,

ich dehne seit einigen Monaten mein Ohrloch. Habe bei 1,2mm angefangen und bin in ca. 0,5mm Schritten alle 4-6 Wochen voran gegangen. Das hat bisher auch super geklappt. Konnte in 20 Minuten den Expander durchschieben und habe dann einen passenden Stecker eingesetzt. Nun wollte ich von 3mm auf 4mm dehnen, da es ab 3mm nur noch 1mm Schritte gibt und es geht nix mehr. Hab den Expander stundenlang drin, genug Vaseline dran und versuche immer Stück f. Stück zu schieben, aber da geht nix.

Ist das normal? bei 0,5mm Schritten ging es in 20 Minuten ohne Probleme und 1mm Schritte funktionieren selbst bei 8 Stunden nicht? Gibt es von 3-7mm auch Expander und Stecker in 0,5mm Schritten, konnte bisher nichts finden. Fand die Variante bisher super und problemlos.

Was soll ich tun.

MfG

Mehr lesen

4. November 2012 um 22:23


Ich bin zurzeit so wie du fleißig am dehnen, bin auch bei der Anfangsphase. Ich habe direkt auf 2 mm gedehnt und dann nach 3 Wochen (man soll nach 4 Wochen ich weiß) auf 3 mm. Anfangs hat ich auch Probleme das Ding durchzukriegen. Aber ich habe so wie du ordentlich Vaseline drauf getan und es dann einfach durch geschoben.Glaub mir das ist viel besser wie wenn du jede Stunde ein Stückchen rein schiebst. Die Schmerzen danach sind völlig normal. Immer mal wieder desinfizieren und nach paar Tagen geht es wieder mit den Schmerzen. Hoffe konnte dir helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2012 um 14:41

Durchhalten!
Hi,
ich habe das ganze schon länger hinter mir, kann mich aber erinnern, dass ich anfangs auch starke Probleme hatte bei der Größe zu dehnen. Mein Tipp ist einfach durchhalten, schieb den Dehnstab so fest es geht durch. Vorher vielleicht duschen, damit das Ohr entspannt ist und sich besser dehnen lässt. Es kostet Überwindung mit voller Kraft zu drücken, aber ist bei mir der einzige Weg zum Erfolg gewesen, der Schmerz vergeht recht schnell wieder. Ansonsten würde ich dir auch eine Dehnsichel bzw. Schnecke empfehlen, da kannst du das ganze etwas besser regulieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club