Home / Forum / Beauty / Tubuläre Brust

Tubuläre Brust

11. April 2016 um 7:16

Guten Morgen Zusammen!

Ich habe da mal ein Thema, wobei ich gerne um Rat frage würde.
Ich war vergangene Woche beim Schönheitschirugen, da ich meine Brust operieren lassen möchte. Die Form meiner Brust schränkt mich in meinem Leben sehr ein (schwimmen gehen, Sexleben etc.)
Der Arzt sagte mir dann, dass ich eine leichte Form der Tubolären Brust habe.
Dies war mir eigentlich schon lange klar, jedoch war der Fachbegriff mir nicht geläufig.
Der Doc zeigte mir eine Möglichkeit dies über Silikonkissen zu korrigieren. Diese sind mir aber deutlich zu groß und das passt dann meiner Meinung nach nicht zu dem Rest meines Körpers.
Ist hier noch jemand mit dem Problem, die mir evtl sagen kann wie die Brustverformung bei ihr korrigiert wurde?
Vorher-/ Nachher Bilder wären super, damit ich mir ein bild machen kann.
Weiterhin habe ich gelesen dass man einen Antrag bei der Krankenkasse zur Kostenübernahme stellen kann.
Wie geht man bei diesem vorhaben vor?

Für Antworten und Tipps wäre ich sehr dankbar!

Mehr lesen

15. April 2016 um 15:55

Hallo
tatsächlich hatte ich dasselbe Problem. Mir war das immer sehr unangenehm, weshalb ich mich auch niemandem anvertraut habe. Das erste Mal bin ich dann mit 17 zum Frauenarzt gegangen, weil mir die Form meiner Brüste komisch vor kam, vor allem da ich nicht mal Doppel A hatte. Und mein Frauenarzt sagte dass es eine ausgeprägte Form einer tubulären Brust sei. Den Antrag hat meine Mutter damals gestellt und soweit ich das mitbekommen habe, gab es zwar viel hin und her wegen des Bürokrams aber letztendlich bin ich bei einem Brustzentrum gelandet. Die Kosten hat die Krankenkasse getragen, da ich wegen der Rüsselbrust psychisch eingeschränkt war. Ich habe mich nie getraut schwimmen zu gehen oder einen Jungen kennenzulernen, geschweige denn enge Klamotten zu tragen, da es mir schlichtweg peinlich war. Vor allem wurde ich wegen dieser in der Schule auch gemobbt, 'Flachland' oder Junge genannt. Im Nachhinein hätte ich einfach drüber stehen müssen, aber zu dem Zeitpunkt war es psychisch sehr belastend. Der Chirurg hat mir die Kissen empfohlen die seiner Meinung nach zu mir passen würden und letztendlich hatte er Recht. Ich bin absolut zufrieden. Wenn du bestimmte Fragen hast, kannst du gerne fragen. Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Olaplex Erfahrungen?
Von: an0nym0us1
neu
15. April 2016 um 10:26
Von Grau auf Blond???
Von: charis_12050098
neu
15. April 2016 um 0:14
Microblading
Von: jeri_12659671
neu
14. April 2016 um 13:19
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen