Home / Forum / Beauty / Trrockene SPitze = unreaprierbar

Trrockene SPitze = unreaprierbar

28. August 2007 um 21:42 Letzte Antwort: 1. September 2007 um 14:44

Mal ehrlich, es gibt viele nette Mittel um strohige, kaputte Spitzen wieder weicher zu kriegene, wenigstens kurzfristig.
Aber REAPRIEREN kann man sie nicht. Da hilft nur die Schere. Oder???

Aber meine Haare sind schon so kurz und nochmals 5cm weg ertrag ich nicht...
Soll ich mir sie schneiden lassen oder kann die trockenheit sich nicht weiter hoch fressen wenn ich sie pflege?
benutze keine Slilis! Und Logona Kokosöl als Spitzenpflege.

Mehr lesen

29. August 2007 um 13:11

Natürlich
frißt sich Spliß nach oben weiter.Sie schrieb auch von Spliß und nicht das sich trockene Haare weiter nach oben fressen.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Gefällt mir
29. August 2007 um 13:27

Jaa.
spliss frisst sich 100% hoch! Habs selbst gesehen bei mir und sehr viele friseure meinten das auch zu mir!!

Gefällt mir
29. August 2007 um 13:41

Mhhh
Ich hab den Spliss nur in den letzen paar m, nicht viel, aber durch das lange Glätten sind die letzten 5cm (oder so) auch bei mir trocken.

Gefällt mir
31. August 2007 um 9:11

Totes
Haar UNTEN? Die Haare sind nicht nur "unten" tot, Haare sind generell tot! Haare sind TOTES GEWEBE.

Gefällt mir
1. September 2007 um 14:44

Ja.
eh...ich mein nur, weil viele sagen: "Hilfe meine Haare sind tot!" Und das regt mich ein bissl auf, weil Haare so und so tot sind, wäre schlimm wenn sie lebendig wären *grusel* *g*. Sorry das ich n bissl überreagiert hab.

Gefällt mir