Home / Forum / Beauty / Trockenen haut und pickel

Trockenen haut und pickel

2. November 2006 um 13:24

also ich habe eine trockene haut, die zu pickel und mitessern neigt ich habe schon kanebo, vichy und clinique ausprobiert....aber mit wenig erfolg.
kennt jemand das problem?
was würdet ihr benutzen?
vielen dank für eure hilfe ( ach ja ich bin 28 jahre, falls das wichtig ist )

Mehr lesen

2. November 2006 um 13:35

Wie wäre es mit
tensiden-freien reinigungsmitteln? die trocknen die haut nicht aus. gibt es bei naturkosmetik-produkten. und sind auch nicht teurer als vichy & co.
weil tenside trocknen immer die haut aus. habe lange zeit sebamed benutzt, was ja ph-neutral ist. hatte trotzdem schuppige haut in der tzone und pickel gingen auch nicht weg. und jetzt gehts meiner haut wieder gut.
ich benutze lavaerde von logona.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2006 um 14:34

Finger weg von Clinique
Hey,

also ich hatte genau die gleiche Probleme wie du früher.
Hab auch eine sehr trockene haut und probleme mit pickeln.

Und leider gottes hab ich dann auch clinique ausprobiert was das ganze nur verschlimmert hat, deswegen rate ich allen von dieser Marke ab.

Mir hat damals eine alkohollösung vom hautarzt geholfen (aknemizin). Die hat zwar meine Haut noch mehr ausgetrocknet aber um es wieder auszugleichen habe ich direkt danach die hydra irgendwas 2 von vichy benutzt. Dazu noch jeden abend kamillentee gekocht und mit ein handtuch den dampf inhaliert.

Das hat gut geholfen um meine lästige pickel loszuwerden und seit dem ich die Pille (juliette) nehme brauch ich überhaupt nichts mehr gegen pickel tun... die sind vergangenheit.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2006 um 16:20

Minze...
Das was du hier beschreibst ist typisch für Mischhaut!

Und 119 find ich extrem teuer für etwas, was man auch mit natürliche Mittel wegbekommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2006 um 19:05

Trockene Haut und Pickel
Versuchs mal mit Etienne Dalton.
Serie Dermanorm ,ist vom Preis Leistungsverhältnis in Ordnung.
Gibts aber nur in Kosmetikinstituten und die haut reagiert sehr positiv
Die Firma ist auch Made in Germany und sitzt in Schaufling.Kannst ja auch mal im Internet nachsehen warum diese Kosmetik Hautprobleme
löst.Ansonsten sende ich dir gerne ein paar kurze Infos.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2006 um 20:42
In Antwort auf arlie_12369331

Minze...
Das was du hier beschreibst ist typisch für Mischhaut!

Und 119 find ich extrem teuer für etwas, was man auch mit natürliche Mittel wegbekommt.

Missunreal...
Die Mittel die ich genommen enthalten natürliche Inhaltsstoffe und mir hat nichts anderes geholfen,habe sehr viel ausprobiert,war sogar beim Hautarzt.Das Set was ich benutze besteht aus Waschlotion,Toner,Tages- und Nachtcreme.Günstig finde ich es auch nicht,aber es ist das Hochwertigste was ich kenne und eben das Einzigste womit sich meine Haut wieder richtig gut anfühlt und auch noch schön aussieht und dafür gebe ich gerne etwas mehr aus.Ausserdem hat es eine feine Konsistenz und hält deshalb sehr lange.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2006 um 14:04

"Da kann man doch was tun "
Ich kann dir eine pflegeserie empfehlenn, die mit so gut wie allen Hautproblemen fertig wird und das Hautbild in kürzester Zeit positiv verändert. Schau mal im Internet bei Der Firma MBR nach. Da steht einiges zu den Produckten.
Zusätzlich würde ich dir empfehle deine regelmäßig it reinem Sauerstoff besprühen zu lassen. dass wirkt wahre wunder sowohl gegen trockene als unreine Haut.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2006 um 13:45

Kenne ich
Hi,

habe genau das gleiche Problem und bis jetzt noch nicht soviel gutes gefunden mit dem ich 100% zufrieden bin. Hat vielleicht jemand eine idee für eine gute creme???

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2006 um 17:54

Dermatologe
Also ich würde dir empfehlen mal zu einem Hausarzt zu gehen, der kann dich besser beraten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 3:36
In Antwort auf nikag

Wie wäre es mit
tensiden-freien reinigungsmitteln? die trocknen die haut nicht aus. gibt es bei naturkosmetik-produkten. und sind auch nicht teurer als vichy & co.
weil tenside trocknen immer die haut aus. habe lange zeit sebamed benutzt, was ja ph-neutral ist. hatte trotzdem schuppige haut in der tzone und pickel gingen auch nicht weg. und jetzt gehts meiner haut wieder gut.
ich benutze lavaerde von logona.
lg

Tenside in Reinigungsschaum?
Sind im Reinigungsschaum tenside drin?
Oder kann man das nicht verallgemeinern und das ist je nach Marke unterschiedlich? (gibt von NK marke ja z.b. auch reinigungsschaum)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 8:12
In Antwort auf kellie_12346177

Tenside in Reinigungsschaum?
Sind im Reinigungsschaum tenside drin?
Oder kann man das nicht verallgemeinern und das ist je nach Marke unterschiedlich? (gibt von NK marke ja z.b. auch reinigungsschaum)

Ja,
alles was schäumt ist tensid-haltig.
bestimmt kann man nicht alles bei den nk ausschließen, aber da gibt es auf jeden fall das richtige. logona und hauschka haben auf jeden fall tensidefreie reinigungscremes. ich benutze die lavaerde. ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber super.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2006 um 12:25

Trockene haut und pickel...
Also, ich hatte genau das gleiche Problem, das sich bei mir so mit 28 eingestellt hat. Nachdem ich einiges ausprobiert habe und auch keine Besserung eingetreten ist (war sogar 3-wöchig immer zur Ausreinigung), bin ich völlig verzweifelt zu einer bekannten Hautklink gegangen.
Seitdem, d.h. in den letzten 3 Monaten, ist meine Haut Schritt für Schritt immer besser geworden (jippieh )und ich kann die Produkte wirklich nur wärmstens empfehlen:
'Bioderma Sebium' heißt die Serie und beinhaltet Waschgel, Reinigungslotion und eine Feuchtigkeitscreme gegen trockene unreine Haut.
Am besten benutzt man dazu noch 1mal wöchentlich das Peeling auch aus dieser Linie. Für ganz hartnäckige Stellen habe ich dann noch Actipur Gel verschrieben bekommen, auch eine Wundersalbe!!
Ich hoffe, Dir hiermit geholfen zu haben!!
Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2013 um 22:25

Trockene haut und pickel
mit 18 war beim radiologe vergroesserte schilddruese. l tyroxin eingenommen .glaenzende haut fingernaegel staerker. grosse poren im gesicht, pickel an armen u beinen. trockene haut. hab was gelesen wegen jodakne, und low carp diaet.mein vater hatte es auch. weiss nicht ob ich eine jodakne habe????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2013 um 1:57

Teebaumöl!
Probier doch mal Teebaumöl aus!
Ist ein Wundermittel Desinfiziert und heilt
Einfach auf ein Wattestäbchen geben und auftupfen... bei mir hat es geholfen.Oder ein Dampfbad mit ein par tropfen,öffnet die Poren und desinfiziert

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2017 um 10:10

                                                                                                                                             Teebaumöl ist eine gute Sache, hilft auch wirklich bei vereinzelten Pickelchen, antiseptisch,abheilend. Nur eine Heilung der Ursache kann ich leider nicht bestätigen. Ich habe mich lange mit dem Thema auseinander gesetzt. Ich glaube, das so viele das gleiche immer und immer wieder fragen weil gesucht wird ein Produkt und damit muss alles und am besten sofort besser werden.
Möchtest du aber alles perfekt haben, gehört dazu immer etwas Disziplin. 
Ich  selber sündige auch mal oder trinke ein paar Glässer Wein nur damit wird natürlich meine Haut nicht besser! Also alles in Maßen genießen.
Und Weißmehl, Zucker und Kuhmilch am besten ganz aus den Speiseplan streichen.
Am besten immer selbe ....  Ab und zu mal kannst Du sündigen! Nur nicht täglich. Seit dem ich die Thunlauri Cuticula nehme und das Liluciderm Gel. Kann ich auch mal sündigen.
Einmal die Woche mache ich noch Glykol Peeling das reguliert die Talk Produktion. Das ist das tolle an Glykol. Bei fettige Haut wird's es weniger und bei Trockener mehr!
Und gaaaaanz wichtig vieeeeeeeel 
 

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2017 um 11:44

Ich kenne das Problem. Mir wurde bei der Kosmetikerin gesagt, dass trockene Haut als Schutz anfängt zu fetten, weil ihr der natürliche Schutz fehlt. Das heißt, wenn du dazu noch Produkte verwendest, die deine Haut austrocknen, dann wird alles nur noch schlimmer.
Ich verwende jetzt Produkte für trockene Haut, die jedoch keine Öle enthalten. Und meine Haut sieht viel besser aus.
Ich habe dabei auf natürliche Produkte gesetzt. Moorcremes oder Produkte von Manna. Und auf keinen Fall zu oft mit scharfen und scheuernden Peelings oder Waschcremes reinigen.
Lieber leichten Waschschaum benutzen und abends und morgens gut eincremen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2017 um 19:43
In Antwort auf meghan_12486467

also ich habe eine trockene haut, die zu pickel und mitessern neigt ich habe schon kanebo, vichy und clinique ausprobiert....aber mit wenig erfolg.
kennt jemand das problem?
was würdet ihr benutzen?
vielen dank für eure hilfe ( ach ja ich bin 28 jahre, falls das wichtig ist )

Also ich kann dir das hier empfehlen um Akne loszuwerden, nach nur wenigen Wochen war die bei mir endlich sichtbar besser, ich war so früh das ich mich wieder im Spiegel betrachen konnte PICKEL LOSWERDEN

Also ich nutze dieses Aknemittel das ich mir online geholt habe.  

10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen