Forum / Beauty

Trockene, unreine und schlaffe Haut

19. September um 12:42 Letzte Antwort: 25. Oktober um 12:33

Hallo zusammen,

ich habe momentan leider viele Probleme mit trockener und schlaffer Haut. Klar ich weiß man wird nicht jünger und dass die Haut schlaffer wird ist normal aber in letzter Zeit stört es mich echt stark und da muss es doch irgendwas geben was helfen kann. Ich glaube ich habe schon jegliche Cremes und Masken von dm, Rossmann und co. ausprobiert aber leider erfolglos und deswegen wollte ich hier mal fragen ob es da irgendwelche Alternativen zu den alltäglichen Produkten, die man so in der Stadt findet, gibt. Ich bezahle auch gerne etwas mehr für gute Qualität. Ich habe schon von vielen Leuten gelesen die Pflegeprodukte aus Thailand benutzen und deswegen bin ich neugierig geworden und wollte ein bisschen neue Inspiration bekommen. Also steckt jemand in der gleichen Situation wie ich und kennt gute Pflegeprodukte, die mir helfen können?

Schönes Wochenende!
 

Mehr lesen

19. September um 13:23
In Antwort auf noray

Hallo zusammen,

ich habe momentan leider viele Probleme mit trockener und schlaffer Haut. Klar ich weiß man wird nicht jünger und dass die Haut schlaffer wird ist normal aber in letzter Zeit stört es mich echt stark und da muss es doch irgendwas geben was helfen kann. Ich glaube ich habe schon jegliche Cremes und Masken von dm, Rossmann und co. ausprobiert aber leider erfolglos und deswegen wollte ich hier mal fragen ob es da irgendwelche Alternativen zu den alltäglichen Produkten, die man so in der Stadt findet, gibt. Ich bezahle auch gerne etwas mehr für gute Qualität. Ich habe schon von vielen Leuten gelesen die Pflegeprodukte aus Thailand benutzen und deswegen bin ich neugierig geworden und wollte ein bisschen neue Inspiration bekommen. Also steckt jemand in der gleichen Situation wie ich und kennt gute Pflegeprodukte, die mir helfen können?

Schönes Wochenende!
 

Das Zeug aus dem dm und Rossmann ist viel zu schwach. Kauf was aus der Apotheke oder Kosmetikerin. Dort wirst du auch richtig beraten. 

Gefällt mir
24. September um 8:30

Ich würde dir empfehlen zu einer Kosmetikerin zu gehen und dich beraten zu lassen. Dort findest du vlt. die passenden Produkte.

Gefällt mir
2. Oktober um 10:25

Ich würde mir auch einen Rat von einer Kosmetikerin oder auch vom Hautarzt einholen. Die können dir sicher eine passende Creme empfehlen. Ich finde die meisten Drogerieprodukte sind zu chemisch, dass sie der Haut mehr schaden als helfen.

Gefällt mir
2. Oktober um 10:41
In Antwort auf seoultownroad

Ich würde dir empfehlen zu einer Kosmetikerin zu gehen und dich beraten zu lassen. Dort findest du vlt. die passenden Produkte.

Ich würde dir den gleichen Rat geben. Die Kosmetikerin kann dir sicher gute Produkte empfehlen, die dir bei deinem Problem helfen!

Gefällt mir
2. Oktober um 11:30
In Antwort auf noray

Hallo zusammen,

ich habe momentan leider viele Probleme mit trockener und schlaffer Haut. Klar ich weiß man wird nicht jünger und dass die Haut schlaffer wird ist normal aber in letzter Zeit stört es mich echt stark und da muss es doch irgendwas geben was helfen kann. Ich glaube ich habe schon jegliche Cremes und Masken von dm, Rossmann und co. ausprobiert aber leider erfolglos und deswegen wollte ich hier mal fragen ob es da irgendwelche Alternativen zu den alltäglichen Produkten, die man so in der Stadt findet, gibt. Ich bezahle auch gerne etwas mehr für gute Qualität. Ich habe schon von vielen Leuten gelesen die Pflegeprodukte aus Thailand benutzen und deswegen bin ich neugierig geworden und wollte ein bisschen neue Inspiration bekommen. Also steckt jemand in der gleichen Situation wie ich und kennt gute Pflegeprodukte, die mir helfen können?

Schönes Wochenende!
 

Die Hautpflege ist nur ein Teil des ganzen. Die Haut vor der Sonne schützen, ausreichend zu schlafen,
viel stilles Wasser zu trinken, sich gut zu ernähren und ggf biotin, selen, Vitamin c und co zuzuführen hilft von innen. 

1 LikesGefällt mir
13. Oktober um 14:41
In Antwort auf noray

Hallo zusammen,

ich habe momentan leider viele Probleme mit trockener und schlaffer Haut. Klar ich weiß man wird nicht jünger und dass die Haut schlaffer wird ist normal aber in letzter Zeit stört es mich echt stark und da muss es doch irgendwas geben was helfen kann. Ich glaube ich habe schon jegliche Cremes und Masken von dm, Rossmann und co. ausprobiert aber leider erfolglos und deswegen wollte ich hier mal fragen ob es da irgendwelche Alternativen zu den alltäglichen Produkten, die man so in der Stadt findet, gibt. Ich bezahle auch gerne etwas mehr für gute Qualität. Ich habe schon von vielen Leuten gelesen die Pflegeprodukte aus Thailand benutzen und deswegen bin ich neugierig geworden und wollte ein bisschen neue Inspiration bekommen. Also steckt jemand in der gleichen Situation wie ich und kennt gute Pflegeprodukte, die mir helfen können?

Schönes Wochenende!
 

Hallo, 

auf die Qualität kommt es an, die nicht immer am Preis zu erkennen ist. Nur an der Inhaltsliste kann man sehen, ob sich ein Produkt lohnt oder nicht. Wenn ich das richtig verstehe, wechselst du häufig die Produkte und hast schon jede Menge ausprobiert, oder? 
Besser wäre es vielleicht, wenn du so wenig wie möglich durcheinander nimmst, denn das stresst deine Haut und sie weiß gar nicht mehr, wo es langgeht!  DM und Rossmann haben durchaus Pflegeserien, die was taugen, aber es sollte tygerecht sein und Sinn machen. Ich denke auch, dass ein Hautarzt oder eine Kosmetikern dir gute Tipps geben können! Die genaue Analyse, wie deine Haut beschaffen ist und was ihr fehlt, bringt definitiv was!
Ich nehme seit langer Zeit eine Naturkosmetik (Solubia). Der Hauptwirkstoff ist Bio-EGF, was die Haut nachweislich repariert. Für die Entdeckung des Wirkstoffs gab es sogar schon mal den Nobelpreis. Perfekt für müde, trockene und empfindliche Haut. Es gibt einen echten vorher-nachher-Effekt! 

1 LikesGefällt mir
15. Oktober um 14:05
In Antwort auf mariposas

Die Hautpflege ist nur ein Teil des ganzen. Die Haut vor der Sonne schützen, ausreichend zu schlafen,
viel stilles Wasser zu trinken, sich gut zu ernähren und ggf biotin, selen, Vitamin c und co zuzuführen hilft von innen. 

Hi liebe @mariposas,

deine Meinung teile ich auch, allerdings denke ich nicht unbedingt, dass man die Haut vor der Sonne schützen müsste - viel eher, dass sie nach einem Sonnenbad intensive Pflege braucht - nachdem die Verstofflichung von Vitamin D ansonsten nicht gelingt.

Soweit ich weiss, geht das zwar vielmehr über Sonnenlicht, dass durch das Auge - die Iris - in den Körper gelangt, aber die Haut spielt dabei eine wichtige Rolle als Atmungs- und Stoffwechselorgan. Schlaffe Haut kann auf einen Collagenmangel hinweisen und da spielt die Ernährung eine grosse Rolle. 

@noray
wie schon erwähnt, Hautunreinheiten & Co. am besten abklären, denn dies kann ganz unterschiedliche Ursachen haben. Mir geht es genauso. Ich habe seit der Kindheit sehr trockene Haut. Vor allem an den Beinen. Hautunreinheiten kamen bei mir lang nach der Pubertät zum Vorschein, wobei ich bis dato nicht herausfinden konnte, woran genau es liegt. Ich vermute es ist eine Kombination aus hormonellem Ungleichgewicht und/oder Verdauungsstörungen. Habe schon einiges versucht und rühre mir sogar selbst so manche Hautcreme, meist auf Basis von Pflegeölen mit Bienenwachs. Bsp. Johanniskrautsalbe. Allerdings kommen trotzdem immer wieder Pustel und das ist echt frustrierend.  

Mein Tipp: 1 bis 2 mal pro Woche Gesichtsreinigungsmaske; vllt nach einem erholsamen Dampfkesselbad, zB mit Salzwasser oder beruhigender Kamille, was auch super für die Atmung ist

Gefällt mir
15. Oktober um 21:33
In Antwort auf noray

Hallo zusammen,

ich habe momentan leider viele Probleme mit trockener und schlaffer Haut. Klar ich weiß man wird nicht jünger und dass die Haut schlaffer wird ist normal aber in letzter Zeit stört es mich echt stark und da muss es doch irgendwas geben was helfen kann. Ich glaube ich habe schon jegliche Cremes und Masken von dm, Rossmann und co. ausprobiert aber leider erfolglos und deswegen wollte ich hier mal fragen ob es da irgendwelche Alternativen zu den alltäglichen Produkten, die man so in der Stadt findet, gibt. Ich bezahle auch gerne etwas mehr für gute Qualität. Ich habe schon von vielen Leuten gelesen die Pflegeprodukte aus Thailand benutzen und deswegen bin ich neugierig geworden und wollte ein bisschen neue Inspiration bekommen. Also steckt jemand in der gleichen Situation wie ich und kennt gute Pflegeprodukte, die mir helfen können?

Schönes Wochenende!
 

Rauchst du , Ernährung,Gewicht ,machst du Sport etc , beruflich, tätig das sind ja alles Faktoren die deine Haut betreffend sind.

1 LikesGefällt mir
15. Oktober um 23:44

Ich möchte gerne wo anders anfangen, als bei den Cremes.
Ich gehe schon seit Jahren zur Kosmetik (bin in einem anderen Thread dafür schon runter gemacht worden, aber egal!) Dort lasse ich das normale Programm machen. Ausreinigen der Mitesser, Zupfen, etc.
Seit 14 September mache ich ein sehr striktes Ernährungsprogram, weil ich ein paar Kilos runter haben will. Stand heute sind es fast 8 kg.
Ich verzichte seit 14 September vollständig auf Alkohol, esse sehr, sehr wenig Kohlenhydrate und spare mir weitestgehend jeden Zucker ein. Viel Fisch, wenig Fleisch. Basische Nahrungsergänzungsmittel. Dabei trinke ich gut 3-4 l Wasser am Tag. Nur meinem Kaffeekonsum bin ich treu geblieben.
Meine Haut im Gesicht ist jetzt super ! Ich hatte vieleicht 2-3 Mitesser zum ausquetschen bei meinem letzten Besuch. Das hat sonst eine sehr lange Zeit in Anspruch genommen. Die Haut fühlt sich glatter, straffer und geschmeidiger an. Also ich würde mal mit der Ernährung anfangen und nicht mit den Cremes. Das ist jetzt meine Erfahrung !
 

1 LikesGefällt mir
16. Oktober um 11:27
In Antwort auf robby1971

Ich möchte gerne wo anders anfangen, als bei den Cremes.
Ich gehe schon seit Jahren zur Kosmetik (bin in einem anderen Thread dafür schon runter gemacht worden, aber egal!) Dort lasse ich das normale Programm machen. Ausreinigen der Mitesser, Zupfen, etc.
Seit 14 September mache ich ein sehr striktes Ernährungsprogram, weil ich ein paar Kilos runter haben will. Stand heute sind es fast 8 kg.
Ich verzichte seit 14 September vollständig auf Alkohol, esse sehr, sehr wenig Kohlenhydrate und spare mir weitestgehend jeden Zucker ein. Viel Fisch, wenig Fleisch. Basische Nahrungsergänzungsmittel. Dabei trinke ich gut 3-4 l Wasser am Tag. Nur meinem Kaffeekonsum bin ich treu geblieben.
Meine Haut im Gesicht ist jetzt super ! Ich hatte vieleicht 2-3 Mitesser zum ausquetschen bei meinem letzten Besuch. Das hat sonst eine sehr lange Zeit in Anspruch genommen. Die Haut fühlt sich glatter, straffer und geschmeidiger an. Also ich würde mal mit der Ernährung anfangen und nicht mit den Cremes. Das ist jetzt meine Erfahrung !
 

@robby1971
Das finde ich total gut, wie du da gerade dran bist! Warum soll das ein No-go sein, zur Kosmetik zu gehen? Wenn es dir gut tut und für dich passt, spricht doch nichts dagegen! Ich war bisher nur einmal in meinem ganzen Dasein zur Gesichtsreinigung und hatte danach wochenlang noch mehr Pickel, das trifft aber nicht auf alle zu. Ich bin scheinbar hyper sensibel.

Jedenfalls klingt deine Diät super. Leider kann ich auch nicht auf Kaffee verzichten. Ich trinke ihn ohne Milch und höchstens 2 Tassen am Tag, dennoch lässt mich das Gefühl nicht los, dass es die Übersäuerung ist, die sich letztlich im Hautbild widerspiegelt.  

Gefällt mir
25. Oktober um 12:33

Das Problem kenne ich, vor allem im Winter, weil die Zimmerluft so trocken ist. Was bei mir hilft, ist: viel schlafen; jeden Tag 3 Liter Flüssigkeit trinken, aber kein harter Alkohol oder Kaffee; und Urea-Creme, 5%ige, unparfümiert. Die gibt's in Drogerien und Apotheken. Aber wenn Du sie im Gesicht anwendest, wieder gut abtupfen vor dem Schlafengehen, sonst wachst Du total verquollen auf.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers