Home / Forum / Beauty / Trockene, unreine Haut

Trockene, unreine Haut

27. Dezember 2008 um 19:16

Hallo zusammen,

seit Jahren versuche ich alle möglichen Gesichtscremes aus, aber finde einfach nicht die richtige, vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben.

Ich habe sehr unreine Haut, die gleichzeitig aber auch extrem trocken ist. Alle Cremes, die ich bis jetzt benutzt habe sind entweder nicht reichhaltig genug oder verschlimmern die Pickel.
Am besten für Haut mit akne-Neigung sind wohl ölfreie Cremes, diese machen meine Haut aber meistens noch trockener.

Kennt ihr eine Gesichtscreme die ölfrei, aber trotzdem reichhaltig ist?

Ach ja, allzu teuer sollte sie auch nicht sein.

Mehr lesen

29. Dezember 2008 um 12:04

Wichtig...
...ist nicht, dass solche Cremes fettfrei sind, sondern das die "nicht komedogen" sind. Das ist bei unreiner Haut sehr wichtig. Denn in sehr vielen Produkten sind Stoffe drinne, die eben bei vielen Leuten Pickel (Komedonen) auslösen. Deswegen bei allem, auch bei Schminke, drauf achten, dass die Produkte nicht komedogen sind. Deine trockene Haut braucht im Grunde viel Feuchtigkeit und auch fett. Sie ist durch Anti-Pickel-Produkte geschädigt worden und sehr trocken. Man muss bei so einer Haut erstmal wieder das Gleichgewicht herstellen.

Ich hab hier extra ein Thema eröffnet. Kannste ja mal nachlesen.

---> http://forum.gofeminin.de/forum/soins/__f7422_soins--LISTE-VON-NICHT -KOMEDOGENEN-Pickelverursachen den-PRODUKTEN-Tipps-gegen-Pick el.html


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2008 um 16:10

Creme
Ich hab ähnliche Haut, ich nehm ne Tagescreme von Yves Rocher (Serie für Mischhaut, Preis ist okay, aber nicht superbillig).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2008 um 18:50

....
also genau das war auch mein problem und es hat sich immens gebessert.
ich benutze die alverde produktlinie vom dm markt. ist gar nicht so teuer.
ich habe mittlerweile den verdacht, dass die silikonöle in den anderen pflegecremes schuld waren -
ich hatte immer pickel und wenn ich anti-pickel zeug nahm hatte ich trockende hautschuppen.
benutz nun die "öko"linie und alles ist super - find die rosencreme klasse und auch die für mischhaut. obwohl die oliven ist auch gut
probiers mal aus musste nur durchziehen etwas länger und auch waschgel oder waschcreme ohne silikon benutzen.
hab zwar immernoch tendenziell trockene haut aber noch nie so glatte und weiche haut gehabt
mich haben schon ganz oft kunden angesprochen und gesagt, ich hätte so eine seidig aussehende haut hihi also früher wäre das nicht denkbar gewesen
und die sind so günstig - das kann mal ruhig mal ausprobieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2008 um 10:05

Danke für eure schnellen Antworten!!
Danke für eure schnellen Antworten!!

Ich habe mich jetzt für eine Creme aus der Liste der nicht komogenen Mittel von schnegge 4711 entschieden, nämliche die Roche Posay Effaclar H - Creme.
(-> laut Packung eine beruhigende, ausgleichende Feuchtigkeitspflege->beruhi gt unreine Haut, die durch austrocknende Behandlung gereizt ist.)

Ich hatte früher nämlich mittelstarke Akne und hab jahrelang Isotrexin, Duac und das ganze Zeugs benutzt. Die Akne ist zwar irgendwann einigermaßen weg gegangen, aber meine Haut ist jetzt eben total ausgetrocknet und kaputt.

Mal sehen, hab mir die Creme und den dazugehörigen Reinigungsschaum gestern zugelegt und auch gleich ausprobiert. Der erste Eindruck war sehr gut, mal gucken wie es meiner Haut in den nächsten Tagen / Wochen damit geht.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2009 um 2:24

Avene
Ich habe auch unreine und trockene haut und kann dir nur die cremes von "Avene" empfehlen. Die gibt es in Apotheken zu kaufen und sie kosten circa zwischen 12 und 16 Euro. Meiner meinung nach ist die "avene hydrance optimal legere" genau das richtige für dich. ich hatte zumindest die gleichen probleme wie du , aber seitdem ich diese creme benutze geht es viel besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2009 um 14:02
In Antwort auf alale_12570580

....
also genau das war auch mein problem und es hat sich immens gebessert.
ich benutze die alverde produktlinie vom dm markt. ist gar nicht so teuer.
ich habe mittlerweile den verdacht, dass die silikonöle in den anderen pflegecremes schuld waren -
ich hatte immer pickel und wenn ich anti-pickel zeug nahm hatte ich trockende hautschuppen.
benutz nun die "öko"linie und alles ist super - find die rosencreme klasse und auch die für mischhaut. obwohl die oliven ist auch gut
probiers mal aus musste nur durchziehen etwas länger und auch waschgel oder waschcreme ohne silikon benutzen.
hab zwar immernoch tendenziell trockene haut aber noch nie so glatte und weiche haut gehabt
mich haben schon ganz oft kunden angesprochen und gesagt, ich hätte so eine seidig aussehende haut hihi also früher wäre das nicht denkbar gewesen
und die sind so günstig - das kann mal ruhig mal ausprobieren

Jap kenn ich...
genau das denke ich auch. ich hab immer wieder mit pickeln kämpfen müssen... dann hab ich mit alverde angefangen... meine haut wurde wirklich besser, aber ich fand die creme zu dickflüssig. benutze jetzt die minzecremes von alterra oder lavera.
habe nur noch selten pickel
liebe grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2016 um 15:15

Ich weiß genau was du meinst
Deine Haut braucht eine regelrechte Ernährung so wie meine. Sonst reißt sie und wird picklig. Ich benutze täglich das Set 5 von Schutzengelein, das reine Haut Paket. Es ernährt meine Haut total und wirkt so entzündungshemmend, dass keine Pickel mehr gebildet werden können.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Periode am Meer
Von: itsmylife9
neu
18. August 2016 um 10:41
Augenlidstraffung
Von: natali425
neu
18. August 2016 um 0:49
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook