Home / Forum / Beauty / Trockene und juckende kopfhaut!!!!

Trockene und juckende kopfhaut!!!!

1. März 2012 um 21:45

OOOOOH Gott.........seit ein paar tagen juckt meine kopfhaut voll, und als ich mal näher im spiegel nachgesehen habe, hab ich bemerkt dass sie voll trocken ist....und dass ich stellenweiße sogar schuppen hab

Hatte noch NIE schuppen u wollt nie welche haben!

aber was ich nicht verstehe ist, dass ich eigentlich eher schnell fettendes haar hab *am 2ten tag schon etwas fettig*.....jez versteh ich nicht wie man dann ne trockene kopfhaut bekommen kann.....u noch schuppen dazu!

Hat wer nen tipp für mich????

Danke
glg Cori

Mehr lesen

1. März 2012 um 22:44

Oje...
...Sehe deine Beitrag erst jetzt, habe dir gerade bei einem anderen Thema geantwortet...

Komisch - Hattest du das schon mal?
Das kann alle möglichen Ursachen haben.
Am besten gehst du mal zum Hautarzt - Vielleicht findet ja der was bzw. kann dir was verschreiben.

Ansonsten könntest du für erste mal versuchen, deine Kopfhaut einzuölen, bevor du schlafen gehst.
Mit einem reichhaltigem Öl - ZB Argan-Öl, aber zur Not tut`s auch Oliven-Öl.
Dann am nächsten Tag ganz normal waschen.

Obwohl jeder sagt, Spülung sollte man nur in die Längen und Spitzen auftragen, massiere ich sie auch immer in die Kopfhaut ein - Die braucht ja auch Feuchtigkeit und Pflege, oder?
Ansonsten kann es auch sein, dass du eine andere Pflege brauchst, ev. etwas Milderes oder was aus der Apotheke...
Aber wie gesagt, zuerst am besten mal vom Arzt beraten lassen.
Das wird schon wieder...

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2012 um 21:51

.....
naja....es komische is nur: ich nehm seit einen 3/4 jahr immer das alverde olive/henna shampoo......also glaub ich nicht das es das sein kann oder????
oder sollt ich mal ein anderes nehmen? und wenn ja welches???

Hast einen tipp für mich?

glg Cori

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2012 um 22:01
In Antwort auf maryp21

Oje...
...Sehe deine Beitrag erst jetzt, habe dir gerade bei einem anderen Thema geantwortet...

Komisch - Hattest du das schon mal?
Das kann alle möglichen Ursachen haben.
Am besten gehst du mal zum Hautarzt - Vielleicht findet ja der was bzw. kann dir was verschreiben.

Ansonsten könntest du für erste mal versuchen, deine Kopfhaut einzuölen, bevor du schlafen gehst.
Mit einem reichhaltigem Öl - ZB Argan-Öl, aber zur Not tut`s auch Oliven-Öl.
Dann am nächsten Tag ganz normal waschen.

Obwohl jeder sagt, Spülung sollte man nur in die Längen und Spitzen auftragen, massiere ich sie auch immer in die Kopfhaut ein - Die braucht ja auch Feuchtigkeit und Pflege, oder?
Ansonsten kann es auch sein, dass du eine andere Pflege brauchst, ev. etwas Milderes oder was aus der Apotheke...
Aber wie gesagt, zuerst am besten mal vom Arzt beraten lassen.
Das wird schon wieder...

Lieben Gruß

Hallo!!! macht nix...bin eh meistens erst am abend online!
naja.....nehm schon recht lang es oliven/henna shampoo von alverde und bis jetzt hat ich so trockene u juckende kopfhaut noch nie!!!!

naja, die spülungen u haarkuren was ich von alverde nehme hab ich noch nie in die kopfhaut miteinmassiert, weil ich immer angst hab dass dann meine haare vll noch schneller fettiger werden u vll sogar platter dass ich dann am ende gar kein volumen in mein haar bring! hab nämlich von natur aus lange glatte feine haare!

hmmmmm.......i weiß echt net ob ich mal dass shampoo wechseln soll oder obs vll dass wetter mit der trockenen luft ist u ich einfach mal abwarten soll??!!?? hmmmmm...

glg Cori

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2012 um 23:09
In Antwort auf arina_12045326

Hallo!!! macht nix...bin eh meistens erst am abend online!
naja.....nehm schon recht lang es oliven/henna shampoo von alverde und bis jetzt hat ich so trockene u juckende kopfhaut noch nie!!!!

naja, die spülungen u haarkuren was ich von alverde nehme hab ich noch nie in die kopfhaut miteinmassiert, weil ich immer angst hab dass dann meine haare vll noch schneller fettiger werden u vll sogar platter dass ich dann am ende gar kein volumen in mein haar bring! hab nämlich von natur aus lange glatte feine haare!

hmmmmm.......i weiß echt net ob ich mal dass shampoo wechseln soll oder obs vll dass wetter mit der trockenen luft ist u ich einfach mal abwarten soll??!!?? hmmmmm...

glg Cori

Also...
...Ich habe gesehen, dass bei diesem Olive-Henna-Shampoo Ammonium-Lauryl-Sulftate drinnen sind;
Deshalb habe ich mir es nie gekauft - Ist ein ziemlich agressives Tensid, das eigentlich in NK-Sachen nichts zu suchen hat. Aber ob es daran liegt

Ein Versuch wäre es wert, mal zu wecheln, schlimmer kann es eh nicht werden.
Ja, ich habe auch das gleiche "Problem-Haar": Lang, glatt und fein.

Das ist echt nicht so leicht, die richtige Pflege zu finden...
Probier doch mal INGRUBAR, das hat ziemlich milde Tenside und stärkt feines Haar von der Wurzel an!
Das ist echt das beste, was es gibt finde ich...
Gibt es beim DM, ist meist neben dem Plantur39 und Co- Zeugs;

Ansonsten könntest du noch ein mildes Baby-Shampoo versuchen, oder "Totes Meer-Shampoo" soll auch gut sein...

Gute Besserung...

Ach ja - Ich bin auch meist abendes online; Bin gerade von der Arbeit nach Hause gekommen...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2012 um 9:45

Hab ich auch
Ist aber besser geworden durch mein Einhornshampoo für trockenes Haar.
Wenn die Kopfhaut zu oft gewaschen wird wird sie trocken und schuppig. Dann bilden die Talgdrüsen mehr Fett, was sich wiederum schlecht auf die Haare auswirkt.
Ich wasche meine Haare zwar immer noch jeden Tag. Aber ich mach nur jeden zweiten Tag die Einhornpflegespülung drauf. Seitdem ist es wesentlich besser geworden mit den Haaren und der Kopf juckt auch nicht mehr. Pilzbefall hatte ich keinen - war nämlich schon beim Hautarzt deswegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2012 um 15:59

GLYNT EFA
Hey..hast du schonmal was von der Serie GLYNT gehört? Gibt es nur beim Friseur bzw Fachgeschäften.
Und zwar ist das von GLYNT die Nummer 4 und heißt EFA (Skin Stimulant)
Ich hatte vor ca nem Jahr ganz ganz schlimme und juckende Kopfhaut,ich hab ganz viel gekratzt(bis es geblutet hat). Meine Friseurin hat mir dann EFA mitgegeben.
Ist von der Konsistens wie eine Haarmaske. Man cremt damit seine Kopfhaut ein. Es ist direkt super beruhigend und kühlt.
GLYNT Produkte sind auch ohne Silikone( ich benutze nur Produkte ohne Silikone).
Vilt hilft Dir dass ja ein wenig. Einfach mal ausprobieren.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2012 um 23:51
In Antwort auf aviv_12364474

Hab ich auch
Ist aber besser geworden durch mein Einhornshampoo für trockenes Haar.
Wenn die Kopfhaut zu oft gewaschen wird wird sie trocken und schuppig. Dann bilden die Talgdrüsen mehr Fett, was sich wiederum schlecht auf die Haare auswirkt.
Ich wasche meine Haare zwar immer noch jeden Tag. Aber ich mach nur jeden zweiten Tag die Einhornpflegespülung drauf. Seitdem ist es wesentlich besser geworden mit den Haaren und der Kopf juckt auch nicht mehr. Pilzbefall hatte ich keinen - war nämlich schon beim Hautarzt deswegen.

Ja super...
...Und warum machst du dann Werbung für diese Marke (Einhorn)?

Soo gut kann es dann auch nicht sein, wenn du jeden Tag waschen musst. Also kein Unterschied wahrscheinlich zu einer anderen Marke.
Das ist dann sicher relativ egal, ob man eine Spülung nimmt oder nicht.

Bei ganz trockenen Haaren/Kopfhaut kann man auch mit Spülung statt mit Shampoo waschen.

Außerdem Einhorn-Shampoo? Was ist das für eine Marke und wo bekommt man das?
Habe das mal (aus Interesse) "gegoogelt", aber ich bin nicht schlau daraus geworden...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2012 um 21:31
In Antwort auf maryp21

Also...
...Ich habe gesehen, dass bei diesem Olive-Henna-Shampoo Ammonium-Lauryl-Sulftate drinnen sind;
Deshalb habe ich mir es nie gekauft - Ist ein ziemlich agressives Tensid, das eigentlich in NK-Sachen nichts zu suchen hat. Aber ob es daran liegt

Ein Versuch wäre es wert, mal zu wecheln, schlimmer kann es eh nicht werden.
Ja, ich habe auch das gleiche "Problem-Haar": Lang, glatt und fein.

Das ist echt nicht so leicht, die richtige Pflege zu finden...
Probier doch mal INGRUBAR, das hat ziemlich milde Tenside und stärkt feines Haar von der Wurzel an!
Das ist echt das beste, was es gibt finde ich...
Gibt es beim DM, ist meist neben dem Plantur39 und Co- Zeugs;

Ansonsten könntest du noch ein mildes Baby-Shampoo versuchen, oder "Totes Meer-Shampoo" soll auch gut sein...

Gute Besserung...

Ach ja - Ich bin auch meist abendes online; Bin gerade von der Arbeit nach Hause gekommen...

LG

Vielen dank!!!!!
danke für den tipp, hört sich toll an u werd es morgen sofort beim DM kaufen! kenn es zwar nicht, aber so wie du schon sagst: schlimmer kanns nicht werden

war am anfang wirklich so überzeugt von dem shampoo.....u jetzt zipfts mich fast noch mehr an dass es so schlimm geworden is!

aber voll lieb von dir dass du nachgeschaut hast was da alles so drinnen ist u mir gleich berichtet hast! * voll lieb*

werds mal probieren u dir dann berichten!
Danke nochmal!

glg Cori

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2012 um 21:33
In Antwort auf breana_12075273

GLYNT EFA
Hey..hast du schonmal was von der Serie GLYNT gehört? Gibt es nur beim Friseur bzw Fachgeschäften.
Und zwar ist das von GLYNT die Nummer 4 und heißt EFA (Skin Stimulant)
Ich hatte vor ca nem Jahr ganz ganz schlimme und juckende Kopfhaut,ich hab ganz viel gekratzt(bis es geblutet hat). Meine Friseurin hat mir dann EFA mitgegeben.
Ist von der Konsistens wie eine Haarmaske. Man cremt damit seine Kopfhaut ein. Es ist direkt super beruhigend und kühlt.
GLYNT Produkte sind auch ohne Silikone( ich benutze nur Produkte ohne Silikone).
Vilt hilft Dir dass ja ein wenig. Einfach mal ausprobieren.

Hört sich nicht schlecht an,
aber da hätt ich angst dass ich dann vll noch fettigerere haare bekomme! is nämlich auch so ein thema bei mir!

aber lieb von dir dast mir den tipp gegeben hast!

wenn sonst nix hilft werd ich es sicher mal probieren!

DANKE

glg Cori

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2012 um 21:53
In Antwort auf maryp21

Ja super...
...Und warum machst du dann Werbung für diese Marke (Einhorn)?

Soo gut kann es dann auch nicht sein, wenn du jeden Tag waschen musst. Also kein Unterschied wahrscheinlich zu einer anderen Marke.
Das ist dann sicher relativ egal, ob man eine Spülung nimmt oder nicht.

Bei ganz trockenen Haaren/Kopfhaut kann man auch mit Spülung statt mit Shampoo waschen.

Außerdem Einhorn-Shampoo? Was ist das für eine Marke und wo bekommt man das?
Habe das mal (aus Interesse) "gegoogelt", aber ich bin nicht schlau daraus geworden...

LG

Einhornshampoo???
die armen einhörner! ......

hmmmmm, naja, weiß jetzt echt nicht so recht was ich dazu schreiben soll

u außerdem kanns bei mir nicht vom *zu vielen* waschen kommen, weil ich wasche meine haare nur alle 3 tage! außer wenn ich beim arbeiten viel schwitze event. jeden 2 tag!

aber naja......mal schaun!

glg Cori

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2012 um 21:58

Ich werd einfach mal was probieren.....
.....bis ich das wieder in den griff bekommen habe!

Bin voll empfindlich was meine haare angeht!!!
da fällt mir sowos auch gleich auf wenn meine haare mal anders reagieren als sie sollten!

trotzdem auch dir *vielen dank* für die tipps!

Ihr beide seits echt toll in thema haare!

glg Cori

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2012 um 13:42

Ja...
...Genau. Habe ich zu Anfang auch schon vorgeschlagen.

Soo viel Shampoo ist da gar nicht nötig.
Also bei mir lässt sich das Öl immer problemlos rauswaschen.
Meist verwende ich Argan-Öl oder Arnika-Öl dafür. (Olive benutze ich lieber in der Küche - Aber das ist ja "Geschmackssache"... )

Habe zwar keine trockene Kopfhaut, aber es soll ja auch so gesund sein...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2012 um 20:24
In Antwort auf maryp21

Ja...
...Genau. Habe ich zu Anfang auch schon vorgeschlagen.

Soo viel Shampoo ist da gar nicht nötig.
Also bei mir lässt sich das Öl immer problemlos rauswaschen.
Meist verwende ich Argan-Öl oder Arnika-Öl dafür. (Olive benutze ich lieber in der Küche - Aber das ist ja "Geschmackssache"... )

Habe zwar keine trockene Kopfhaut, aber es soll ja auch so gesund sein...

LG

Hy mädls....
dass mit den ölen hört sich auch super an!

Und wo bekomm ich diese öle??? Auch bei DM oder muss ich da in ein reformhaus od. apotheke gehn??? und von welcher firma sind di?

hab mir heute das syoss volumen shampoo gekauft, meine freundin hat mich so lange überredet *weil ich mich nicht entscheiden konnte * bis ich das syoss genommen habe! Habs heut schon benutzt u wenigstens hab ich wieder mal ein besseres gefühl auf der kopfhaut, u die haare sehen wieder viel gesünder aus u noch glänzender u geschmeidiger als vorher! *bin total happy*

aber zwecks öle wär ich euch noch dankbar für ne rückmeldung! vielen dank im voraus, seits die besten!

glg Cori

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 0:32

Also ich kaufe meine...
...Bei "Kräuterhaus Sanct Bernhard" - Da bestellenich online.
Die kosmetikprodukte sind zwar nicht reine NK, aber die Öle sind schon naturrein.
Ich bin echt begeistert von der Firma...
Die Pflege-Öle sind zwar alle nur in 100ml Fläschchen erhältlich, aber man kann sie ja auch prima zur Gesichts- und Körperpflege verwenden...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 13:44

Kannst ja auch...
...Kundin werden, wenn du magst.

Normalerweise mach ich ja keine Werbung oder so, aber die haben echt sehr gute Produkte - Säfte, Nahrungsergänzungsmittel, Tee, hochwertige Lebensmittel wie Suppen, Gewürze, Knabbereien etc., günstige und gute Kosmetik usw...

Mit einer 100ml Öl-Flasche braucht man wenigstens nicht so sparen.
Ich mische zB für eine Extraportion Pflege ein paar Tröpfchen Aprikosen-Kern-Öl mit der getönten Tagescreme von Alverde.
Dieses Öl riecht echt geil, aber das weißt du eh sicher...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2012 um 9:56

Hatte ich auch mal
Habs weg bekommen,indem ich nach dem haare waschen nochmal eiskaltes wasser auf den kopf gemacht habe zum durchbluten und nicht geföhnt habe! Lass dir keinen teuren schnickschnack einreden,stinknormales phneutrales baby shampoo tuts am besten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 2:50

Hey...
...Wie schaut`s aus - Bist du schon besser geworden mit deiner Kopfhaut...
Auf was bist du denn jetzt umgestiegen, oder warst du beim Hautarzt?

So Probleme mit der Kopfhaut sind ja nicht gerade angenehm...
Habe mich früher immer fast blutig gekratzt, weil ich nicht wusste, dass meine Kopfhaut keine silikon-haltigen Shampoos mehr mag - Furchtbar echt!

Lieben Gruß
Mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2012 um 21:57
In Antwort auf maryp21

Hey...
...Wie schaut`s aus - Bist du schon besser geworden mit deiner Kopfhaut...
Auf was bist du denn jetzt umgestiegen, oder warst du beim Hautarzt?

So Probleme mit der Kopfhaut sind ja nicht gerade angenehm...
Habe mich früher immer fast blutig gekratzt, weil ich nicht wusste, dass meine Kopfhaut keine silikon-haltigen Shampoos mehr mag - Furchtbar echt!

Lieben Gruß
Mary

Hallöchen....
ja hab das total gut hinbekommen......bin jetzt auf das volumen shampoo von syoss umgestiegen.....des is echt der hammer, es richt total gut, man hat am nächsten tag noch voll das volumen im haar, sie glänzen wieder richtig gesund...u was am wichtigsten is: die trockene kopfhaut is weg und jucken tuts auch nicht mehr!.....................
ich glaub einfach dass das alverde shampoo meinem kopf u meinen haaren einfach zu langweilig geworden is!

bin voll happy u ich werd einfach mal dabei bleiben!

aber danke für dich nachfragen!!!

Muss mir nur mehr das kokosöl für die spitzen besorgen, das will ich unbedingt haben!!!!

glg Cori

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2012 um 0:25
In Antwort auf arina_12045326

Hallöchen....
ja hab das total gut hinbekommen......bin jetzt auf das volumen shampoo von syoss umgestiegen.....des is echt der hammer, es richt total gut, man hat am nächsten tag noch voll das volumen im haar, sie glänzen wieder richtig gesund...u was am wichtigsten is: die trockene kopfhaut is weg und jucken tuts auch nicht mehr!.....................
ich glaub einfach dass das alverde shampoo meinem kopf u meinen haaren einfach zu langweilig geworden is!

bin voll happy u ich werd einfach mal dabei bleiben!

aber danke für dich nachfragen!!!

Muss mir nur mehr das kokosöl für die spitzen besorgen, das will ich unbedingt haben!!!!

glg Cori

Super...
...Freut mich zu hören... Kokos-Öl ist super für die Spitzen - Habe ich auch schon probiert;

Also bis dann -
Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 21:23
In Antwort auf maryp21

Super...
...Freut mich zu hören... Kokos-Öl ist super für die Spitzen - Habe ich auch schon probiert;

Also bis dann -
Lieben Gruß

Hallöchen....
...hab mir jetzt ein Kokosöl besorgt beim bioladen!!!

Hättest du nur ein paar tipps für mich wie ich es am allerbesten verwenden kann???

z.B.: machst du es nur in die spitzen, bis zur hälfte oder ins ganze haar?, wie lange lässt du es drinnen?,wie oft benutzt du es? und reicht es aus wenn ich es dann nur mehr mit wasser rauswasche oder nimmst du dann wieder shampoo zum rausspülen? *hab ein bisschen angst das die haare dann total nach kokos richen! * manche mögen den geruch ja, aber ich muss es nicht unbedingt haben!!!!

wäre voll lieb von dir wennst mir ein paar tipps geben könntest!!!!

tschau......

glg Cori

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2012 um 0:26
In Antwort auf arina_12045326

Hallöchen....
...hab mir jetzt ein Kokosöl besorgt beim bioladen!!!

Hättest du nur ein paar tipps für mich wie ich es am allerbesten verwenden kann???

z.B.: machst du es nur in die spitzen, bis zur hälfte oder ins ganze haar?, wie lange lässt du es drinnen?,wie oft benutzt du es? und reicht es aus wenn ich es dann nur mehr mit wasser rauswasche oder nimmst du dann wieder shampoo zum rausspülen? *hab ein bisschen angst das die haare dann total nach kokos richen! * manche mögen den geruch ja, aber ich muss es nicht unbedingt haben!!!!

wäre voll lieb von dir wennst mir ein paar tipps geben könntest!!!!

tschau......

glg Cori

Hi...
...Also ich hatte bis vor kurzem ein kleines Probierfläschen Kokosöl zu Hause (von Behawe).

Zuerst ganz normal Haare waschen und anschließend in die Handtuch-trockenen Haare einige Tropfen (lieber zuerst mal weniger) in die Spitzen und unteren Längen einarbeiten.
Als Leave-In-Pflege ist es sehr gut geeignet;

Und den Geruch merkt man höchstens beim Auftragen - Der verfliegt ziemlich schnell!
Es zieht wirklich gut ein und fettet nicht.
Und beim nächsten mal Haare waschen geht es problemlos wieder raus...

Kannst mir ja auch eine PN schicken, wenn du noch Fragen hast.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2012 um 14:55
In Antwort auf maryp21

Hi...
...Also ich hatte bis vor kurzem ein kleines Probierfläschen Kokosöl zu Hause (von Behawe).

Zuerst ganz normal Haare waschen und anschließend in die Handtuch-trockenen Haare einige Tropfen (lieber zuerst mal weniger) in die Spitzen und unteren Längen einarbeiten.
Als Leave-In-Pflege ist es sehr gut geeignet;

Und den Geruch merkt man höchstens beim Auftragen - Der verfliegt ziemlich schnell!
Es zieht wirklich gut ein und fettet nicht.
Und beim nächsten mal Haare waschen geht es problemlos wieder raus...

Kannst mir ja auch eine PN schicken, wenn du noch Fragen hast.

LG

Hy...
ach so machst du das!!.....
habs jetzt schon mal ausprobiert....hab es aber nach ner halben std. mit samt der haarkur die ich ab u zu mach rausgewaschen!! ist es besser wenn ich das kokosöl drinnen lasse???

Und was ist eine Leave-In-Pflege???? bin ein bisschen hinten nach mit den haar-pflege-wörter!

ok danke, werd ich machen!

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2012 um 16:16
In Antwort auf arina_12045326

Hy...
ach so machst du das!!.....
habs jetzt schon mal ausprobiert....hab es aber nach ner halben std. mit samt der haarkur die ich ab u zu mach rausgewaschen!! ist es besser wenn ich das kokosöl drinnen lasse???

Und was ist eine Leave-In-Pflege???? bin ein bisschen hinten nach mit den haar-pflege-wörter!

ok danke, werd ich machen!

glg

Sicher...
...Kann man Öl auch wie eine Haarkur einwirken lassen und dann auswaschen.
Leave-In bedeudet schlichtweg dass du die Pflege im Haar drinnen lässt - Also ohne Ausspülen...

Ich selber benutze momentan Marillenkern-Öl als Leave-in fürs handtuchtrockene Haar.
Meist benutze ich anschließend noch einen Schaumfestiger und föhne oder lass sie an der Luft trocknen.

Wenn man Öl im Haar lässt, bleiben die Spitzen schön geschmeidig und werden nicht so schnell trocken/ kaputt.
Muss aber nicht nach jeder Wäsche sein.
Nach jedem 2. Mal waschen genügt finde ich...

LG



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2012 um 14:55

Das habe ich den ganzen Winter
Ich kann auch nicht mehr sonderlich viele Shampoos nehmen, weil ich das auch so arg habe.

Bübchen Babyshampoo hilft ganz gut. Da sind zumindest keine bedenklichen Inhaltsstoffe drin.

Man muss auch nicht zwingend ein Shampoo gegen Schuppen nehmen meiner Meinung nach.

Du könntest eine Kontaktallergie haben gemischt mit dem Kälte-Heizungsluft-Symptom-Mist. :/

Ansonsten sollte man eben auch auf Föhnen, Stylingsachen verzichten...

Das Ultimo ist mein Beitrag jetzt sicher auch nicht... :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2012 um 21:12
In Antwort auf maryp21

Sicher...
...Kann man Öl auch wie eine Haarkur einwirken lassen und dann auswaschen.
Leave-In bedeudet schlichtweg dass du die Pflege im Haar drinnen lässt - Also ohne Ausspülen...

Ich selber benutze momentan Marillenkern-Öl als Leave-in fürs handtuchtrockene Haar.
Meist benutze ich anschließend noch einen Schaumfestiger und föhne oder lass sie an der Luft trocknen.

Wenn man Öl im Haar lässt, bleiben die Spitzen schön geschmeidig und werden nicht so schnell trocken/ kaputt.
Muss aber nicht nach jeder Wäsche sein.
Nach jedem 2. Mal waschen genügt finde ich...

LG



Ach so
naja, mein kokosnussöl is eigentlich nicht flüssig sondern eher dicker, es schmilzt zwar wenns ich es dann in der hand hab, aber es ist in einem glas drinnen! hab ich jetzt das falsche gekauft????
hab aber die verkäuferin extra noch mal gefragt ob es für die haarspitzen auch gut ist u sie hat ja gesagt!

marillenkernöl hört sich auch gut an!
hab vor kurzem erst gemerkt dass ich von meiner friseurin ein moroccanöl bekommen hab hab es immer in die haare getan *für glanz u geschmeidigkeit*, nehm es seit ca. 1/2 jahr u habs nicht bemerkt weil es nur ne probeflasche war u sie mich gefragt hat ob ich versuchskaninchen spielen will!!

soll ja angeblich total super sein *ist es zwar auch* aber in meinem is dieses dimenthicon drinnen oder wie das heißt! Ist ja glaub ich ein nicht wasserlösliches silicon! deswegen nehm ich das nicht mehr!

naja,....mal schaun wie meine haare jetzt so mitspielen, warte ja nur mehr auf den sommer, da sind sie dann wieder besser in form!

glg
Cori tschüssili

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2012 um 21:15
In Antwort auf kailyn_12571487

Das habe ich den ganzen Winter
Ich kann auch nicht mehr sonderlich viele Shampoos nehmen, weil ich das auch so arg habe.

Bübchen Babyshampoo hilft ganz gut. Da sind zumindest keine bedenklichen Inhaltsstoffe drin.

Man muss auch nicht zwingend ein Shampoo gegen Schuppen nehmen meiner Meinung nach.

Du könntest eine Kontaktallergie haben gemischt mit dem Kälte-Heizungsluft-Symptom-Mist. :/

Ansonsten sollte man eben auch auf Föhnen, Stylingsachen verzichten...

Das Ultimo ist mein Beitrag jetzt sicher auch nicht... :/

Ja
danke für den tipp....hab ich mir auch schon gedacht, hab zwar das shampoo gewechselt *auch weil ich das andere schon so lang benutze u ich mal was neues haben wollte * ........aber naja, mal schaun, im sommer sind meine haare sowieso viel besser drauf.............

glg
Cori

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen