Home / Forum / Beauty / Trockene Haut seit Nachstechen!

Trockene Haut seit Nachstechen!

27. August 2008 um 10:43

Ich hab mir im März mein zweites Tattoo stechen lassen. Das erste im Nacken, hatte nie Probleme damit.
Mit dem zweiten auf der Leiste auch nicht, bis zum Nachstechen. Der Tatowierer hat sich mir gegenüber sowieso unfreundlich verhalten, weil ihm wohl nicht gepasst hat, dass ich am Tattoo Verbesserungswünsche hatte.
Und seit dem Nachstechen habe ich sehr trockene Haut auf dem Tattoo. Habe es immer schön eingecremt, wie mir gesagt wurde. Bekomme das Problem aber trotzdem nicht weg. Das Nachstechen ist jetzt 8 Wochen her.
Kann es sein, dass er falsch gestochen hat, zu tief oder so? Habe mal gehört es kann davon kommen. Wenn man genau schaut verläuft die Farbe nämlich auch unter der Haut, das war allerdings schon nach dem ersten Stechen.
Und was kann ich gegen die Haut machen, einfach weiter cremen? Ne besondere Creme? Im Moment hab ich Vaseline.

Mehr lesen

3. September 2008 um 22:09

RE
Ich an deiner Stelle würde entweder zu deinem Tättowierer oder wahlweise auch zu einem anderen gehen und dir Rat einholen. Ich denke nur jemand fachkundiges, kann dir in diesem Fall vernünftig weiterhelfen.

Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 19:34

Bin zwar auch kein tätowierer
aber mein freund hat ein paar tatoos und der hatte auch immer trockene haut nach dem stechen und er hat immer bepanthen wundsalbe drauf geschmiert. Das hat gut geholfen. Allerdings würde ich mir an deiner stelle mal gedanken über deinen tätoowierer machen O_o unfreundlich geht schonma gar nich immerhin bist du kunde und musst dein leben lang damit rum rennen und auserdem finde ich es seltsam das er dir nich von anfang angesagt hat du sollst es einschmieren. Hat der Tätowierer meines Freundes immer gemacht. hoffe konnte bisschen helfen =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 9:52
In Antwort auf frigga_11958337

Bin zwar auch kein tätowierer
aber mein freund hat ein paar tatoos und der hatte auch immer trockene haut nach dem stechen und er hat immer bepanthen wundsalbe drauf geschmiert. Das hat gut geholfen. Allerdings würde ich mir an deiner stelle mal gedanken über deinen tätoowierer machen O_o unfreundlich geht schonma gar nich immerhin bist du kunde und musst dein leben lang damit rum rennen und auserdem finde ich es seltsam das er dir nich von anfang angesagt hat du sollst es einschmieren. Hat der Tätowierer meines Freundes immer gemacht. hoffe konnte bisschen helfen =)

Danke!
Danke für eure Ratschläge... hab jetzt mal angefangen,mit Bepanthen einzuschmieren. Wenn es nicht besser wird, werd ich nochmal einen anderen Tatowierer fragen!
Es war halt so, dass ich in dem Haus schon "Stammkunde" bin, und die dort vor kurzem einen neuen Tatowierer angestellt haben. Ich dachte mir halt nichts dabei, und hab mich von ihm tatowieren lassen. Naja, jetzt weiß ich wenigstens, dass ich nächstes Mal wieder zu einem anderen geh. Und es da auf jeden Fall nochmal sagen werde, wie er mich tatowiert hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram