Forum / Beauty

Trockene Haut im Winter

20. November um 14:28 Letzte Antwort: 2. Dezember um 12:06

Hallo zusammen,

ich habe im Winter immer starke Probleme mit meiner Haut. Noch ist es ja relativ warm, aber sobald die Temperaturen in richtung 0 Grad gehen, wird meine Haut immer anfälliger. Vor allem das Austrocknen der Haut ist mein großes Problem. Ich habe hier schon viele verschiedene (und teils teure) Produkte probiert, bisher mit wenig Erfolg.

Habt ihr Empfehlungen?

Kennt ihr Hausmittel, die hier helfen könnten?

Vielen Dank
Jenni

Mehr lesen

21. November um 0:30

Cremes mit Harnstoff sollen gegen trockene Haut helfen...aber ich hoffe du bekommst noch bessere Tipps von Frauen.

Gefällt mir

25. November um 14:03

Als Hausmittel für (sehr) trockene Lippen: Honig! Du hast ein natürliches Pflegemittel ohne zusätzliche Stoffe und es wirkt sehr schnell. Außerdem schmeckt es gut Die meisten haben Honig ja eh zuhause, muss also nicht extra gekauft werden. Dadurch ist es auch günstiger als irgendwelche herkömmlichen Produkte.

Gefällt mir

28. November um 11:01

Hallo Jenni
für meine Lippen benutze ich im Winter gerne Vaseline oder Honig vor dem Schlafengehen. Ansonten creme ich meine Haut frühs immer mit einer guten Feuchtigskeitscreme von der Apotheke ein. Ich benutze vor der Creme Hylaluronsäure, da ich auch eine Aknesalbe benutze, welche meine Haut stark austrocknen lässt. Das wurde mir auch so von meiner Hautärztin empfohlen.
Hyaluronsäure hilft vor dem Austrocknen, indem das Austreten der Feuchtigkeit verhindert wird. Ich habe bei mir selber auch einen natürlichen "Glow" feststellen können, den ich vorher nicht wirklich hatte. Generell kann ich also Masken und Seren, die Hyaluronsäure enthalten, empfehlen. Ich habe einen Artikel gefunden, der Produkte mit Hyaluronsäure vorstellt und erklärt: https://www.wellnessbibel.com/eubos-hyaluron-test/

Ich hoffe das konnte dir etwas weiterhelfen.
LG

Gefällt mir

28. November um 14:33

Hi!

Wenn ich das Gefühl habe, dass meine Haut spannt oder ich trockene Stellen im Gesicht (oder auf den Händen) bekomme nehme ich immer die Creme "Skinfood light" von Weleda. Sie ist relativ dick und sehr gut für meine trockene Haut. 
Es gibt ebenfalls die Creme "Skinfood", welche nochmals dicker ist!!
LG

Gefällt mir

29. November um 13:56

Folgende Tipps hätte ich:
Aloe Vera
Reines Arganöl
Ganz viel Wasser trinken

Kiehls Overnight Maske kann ich auch empfehlen

Am Abend ein Peeling machen und dann mit einer Gesichtssauna

Gefällt mir

2. Dezember um 12:06
In Antwort auf

Hallo zusammen,

ich habe im Winter immer starke Probleme mit meiner Haut. Noch ist es ja relativ warm, aber sobald die Temperaturen in richtung 0 Grad gehen, wird meine Haut immer anfälliger. Vor allem das Austrocknen der Haut ist mein großes Problem. Ich habe hier schon viele verschiedene (und teils teure) Produkte probiert, bisher mit wenig Erfolg.

Habt ihr Empfehlungen?

Kennt ihr Hausmittel, die hier helfen könnten?

Vielen Dank
Jenni

Kauf dir einen Luftbefeuchter und dann trink so viel Wasser wie möglich.

1 LikesGefällt mir