Home / Forum / Beauty / Trockene Haut...

Trockene Haut...

14. Dezember 2003 um 21:04

ich habe fast jedes jahr im winter extrem trockene haut...das ist dann immer so schlimm, dass ich nachts aufwache und an den beinen richtig rumkratzen muss...ich war deshalb auch schon beimhautarzt, aber der hat mir nicht wirklich viel geholfen...ich bade jetzt immer in einer extra fettenden badelotion, aber das hilft dann immer nur für den ersten tag, abends ist die haut schon wieder trocken....ich habe auch wie so kleine hubelchen an den armen und beinen, seit dem die haut so trocken ist...eine freundin hat mir mal vorgeschlagen zusätzlich noch eine creme von vichy zu benutzen...habt ihr auch solche probleme im winter?

Mehr lesen

19. Dezember 2003 um 11:19

Cremes
ja, ich hab auch sehr trockene Haut. Zwar nicht soo trocken wie Deine, aber ich hab auch ganz trockene Hände und das besonders um die Fingernägel rum. Habe mir schon spezielle Nagelcremes gekauft usw.. aber es gibt nichts, was sofort richtig gut hilft.
Vichy Creme? Ich denke das wichtigste ist eunfach cremen, egal mit was, die teuren Marken sind auch nicht so viel besser wie die Standards Nivea und Co.
Jade Cocoon ist sehr angenehm finde ich. Es gibt auch Cremes als Spray, das ist leichter zum öfteren Auftragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2003 um 1:10

Kenn ich auch...
wenns ganz arg kommt, dann nehme ich ein bad in das ich ne halbe tasse buttermilch und eine halbe tasse olivenöl gebe.

das gemisch in den wasserstrahl geben, nicht zu heiß baden, nicht zu lange baden.

die haut nur trocken tupfen.

körperlotions sollten kein paraffinöl enthalten, ich nehm babylotion ohne paraffinöle, die ich nach dem duschen in die noch feuchte haut einmassiere.

liebe grüße--kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2003 um 14:43
In Antwort auf noga_11919223

Cremes
ja, ich hab auch sehr trockene Haut. Zwar nicht soo trocken wie Deine, aber ich hab auch ganz trockene Hände und das besonders um die Fingernägel rum. Habe mir schon spezielle Nagelcremes gekauft usw.. aber es gibt nichts, was sofort richtig gut hilft.
Vichy Creme? Ich denke das wichtigste ist eunfach cremen, egal mit was, die teuren Marken sind auch nicht so viel besser wie die Standards Nivea und Co.
Jade Cocoon ist sehr angenehm finde ich. Es gibt auch Cremes als Spray, das ist leichter zum öfteren Auftragen.

Dove
ich nehme dove moisturing creme. ich finde sie angenehm und die haut fühlt sich nach dem eincremen richtig gut an. sie ist speziell für trockene haut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2004 um 7:39
In Antwort auf armina_12181856

Dove
ich nehme dove moisturing creme. ich finde sie angenehm und die haut fühlt sich nach dem eincremen richtig gut an. sie ist speziell für trockene haut.

Luft befeuchten!
Vielleicht hängt die trockene Haut auch mit der starken Beheizung im Winter zusammen. Ich habe im Winter auch immer das gleiche Problem gehabt, aber seitdem ich die Luft durch Wasserbehälter, die man an die Heizung anhängt, befeuchte und im Winter nur jeden zweiten Tag dusche, da beim Duschen auch ziemlich viel Hautfeuchtigkeit verloren geht, ist es schon viel besser geworden. Ausserdem würde ich mir an Deiner Stelle eine Spezialcreme für trockene Haut bei der Apotheke holen und keine Experimente mit irgendwelchen Markencremes machen.
Viele Grüsse
doxxa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2004 um 13:41
In Antwort auf bich_12499247

Luft befeuchten!
Vielleicht hängt die trockene Haut auch mit der starken Beheizung im Winter zusammen. Ich habe im Winter auch immer das gleiche Problem gehabt, aber seitdem ich die Luft durch Wasserbehälter, die man an die Heizung anhängt, befeuchte und im Winter nur jeden zweiten Tag dusche, da beim Duschen auch ziemlich viel Hautfeuchtigkeit verloren geht, ist es schon viel besser geworden. Ausserdem würde ich mir an Deiner Stelle eine Spezialcreme für trockene Haut bei der Apotheke holen und keine Experimente mit irgendwelchen Markencremes machen.
Viele Grüsse
doxxa

Hi
Hi
Ich kenn das auch. Ich hab so eine Creme von Jade Bodycocon, mir hilft die echt super, versuchs doch mal mit der.
Bye Maja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2004 um 0:59

Hängt auch mit Ernährung zusammen
und mit der Flüssigkeitszufuhr von aussen, also viel wasser trinken 3-4 Liter täglich, Fischölkapseln unterstützen auch so quasi von innen. wenn du mehr infos willst, kannst mir eine email schicken an brigitte@feelvital.com. Kann Dir ein paar tipps geben.
lg
scale

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2004 um 20:49

Stress?
diese hautprobleme können vielerlei gründe haben. wenn das kratzen so schlimm ist das du nachts aufwachen musst dann kenne ich das nur zu gut. das die haut im winter nun mal trockener ist als sonst ist klar: heizungsluft, witterung, temperaturwechsel.
solltest du haarausfall haben, schlafstörungen, oder evtl. auch noch gewichtsabnahme solltest du dich unbedingt an der schüldrüse untersuchen lassen.
bei mir hat es auch so angefangen und wurde immer schlimmer. aus den apotheken habe ich vieles ausprobiert und nichts hat geholfen nur eine menge geld gekostet. versuchs mal mit der körpercreme von 3e Waveless heißt sie.
gruß
eva

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2004 um 23:16

Stress?
hallo lyvia!

ich kenn das problem... hab auch sehr trockene haut im moment. meine mutter meinte, dass es auch eine leichte neurodermities sein könnte, die durch stress hervorgerufen wird.
bist du denn sicher, dass es bei dir am winter liegt? oder kann es auch sein, dass es im winter nur durch die trockene luft verstärkt wird?

nur wenns so ist, ne lösung weiß ich auch nicht... sorry...

sunseeker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2004 um 8:02

Nivea und co.
ich kenn das auch .... und bevor ich das haus verlasse muß ich mein gesicht eincremen sonst brennt alles wie feuer von der kälte.
normales duschmittel mit öl oder creme drinne ist pflicht ...da alle andere duschmittel meine haut auch nur extrem austrocknen. Alle zwei tage und vor allem die schienbeine ist komplett eincremen angesagt .... einmal die woche gibts halt ganzkörperölung mit babyöl.
die teuren produkte sind auch nicht besser als die billigen laut stiftung warentest .... sodaß ich mir nur teure produkte hole . wenn ich mir was gönnen will. Fakt ist ...ob nu teuer oder billig .... alle erfüllen prima ihren zweck ... streichelzarte haut, kein jucken .... wobei ich zugeben muß .... ich bin und war immer nivea-fan ...aber das Nivea-Duschöl ist für mich luxus und absolut unverschämt im preis .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2004 um 9:32

So mache ich das auch! Hilft supi!!! (nt)
.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2004 um 15:58

Trockene Haut
Hallo Lyvia,
in den Beiträgen sind schon viele der Ursachen für trockene Haut angesprochen worden. Aber einer der wichtigsten Punkte blieb unbeleuchtet. Was in den Cremes tatsächlich drin ist. Leider stellt uns die Kosmetikindustrie wenig sinnvolle und für die Haut kompatieble Kosmetik her. Ein sinnvoller Leitfaden hierfür ist Öko - Test. Du solltest immer darauf achten, dass die Produkte keine Mineralöle enthalten. Mineralöle verkleben die Haut und unterbinden die normale Hautatmung. Die Haut trocknet von innen nach außen aus, Frau altert schneller. Dazu kommt, dass sich in fast allem was schäumt, hautreizende Tenside (Sodium - Laureth - Sulfat) befinden, die die Haut austrocknen und reizen. Es kommt zu eine juckenden Haut. Aus diesem "Teufelskreislauf" kommt man leider nur raus, wenn man mineralölhaltige Cremes nicht mehr verwendet und Badezusätze, Duschgels, Shampoo... ohne hautreizende Tenside verwendet. Unter http://www.1ahaut.de/ könnt ihr den Badezimmercheck machen und Eure Produkte testen. Viel Spass beim Testen. Ein Wechsel zu wirklich guter Kosmetik lohnt sich immer..... Grüsse jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2004 um 13:23

Da können wir uns die Hand reichen!
Ich hatte genau das gleiche Problem. Mitten in der Nacht wurde ich ach und konnte nicht mehr aufhören mich an den Beinen zu kratzen, weil es so jucke. Die Hut sah auch dementsprechend aus. Völlig "hässlich". Mein Hautarzt verschrieb mir Cortisonsalbe. Half zwar etwas aber die Dauerlösung war das auch nicht. Und sobald ich damit aufhörte, gings von vorn los.
Mittlerweile hab ich zwei, drei Tricks entwickelt.
Beim Duschen immer mit nem Peelinghandschuh schön abrubbeln. Als Creme verwende ich die Creme von Bepanthol für extra trockene Haut. Und ich trinke mehr. Ich muss mich oft selbst dran erinnern was zu trinken und oft muss ich mich auch überwinden. Mittelrweile schaffe ich am Tag wenigstens 1 bis 1 1/2Liter. Das ist ne echte Meisterleistung für mich.
Und es wird besser.
Ich habe schon einige Cremes/ Lotionen ausprobiert. Auch über einen längeren Zeitraum. Aber Bepanthen war bisher das Beste. Da konnte nicht einmal Nivea mithalten. Wobei ich sagen muss, dass ich die Nivea-lotion für den restlichen Krper (also alles außer die Beine) verwende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2004 um 15:53
In Antwort auf maya21

Hi
Hi
Ich kenn das auch. Ich hab so eine Creme von Jade Bodycocon, mir hilft die echt super, versuchs doch mal mit der.
Bye Maja

Trockene Haut!
seit ich mich mit Bodybutter vom Bodyshop pflege geht es meiner Haut sehr viel besser.
Vor allem an den Unterschenkeln und Füssen hatte ich sehr trockene, juckende Haut. Ich habe bisher Kakaobutter, Olive und Shebutter probiert, waren alle drei gut geeignet! Jetzt habe ich mir natürliche Sheabutter bestellt, sie soll besonders gut sein und ist billiger als die vom Body-Shop.

Liebe Grüsse kira

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2004 um 21:22

Trockene Haut
Hallo,
ich benutze seit 3 Jahren die Aloe Hand-und
Bodylotion von Dermajetics. Diese Creme zieht super ein und macht die Haut zart und geschmeidig. Dazu gibt es noch ein Aloe Gel, damit kann man ganz tolle Masken machen, z.Bsp. bei trockenen, spröden Händen, Füße, an den Knien. Einfach klasse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2007 um 0:46

Füsse trocken und jucken
Hallo Fickmaus,

seitdem ich Deine Ratschläge befolge, habe ich ständig Kopfschmerzen und kaum noch schlafen.

Hast Du vielleicht noch einen Tipp? Ich kann nachvollziehen das Du nicht ohne Make Up rausgehen magst, aber an den Füssen?

Ich hoffe auf baldige Antwort*freundlich guck

LG
Sternchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2013 um 13:09

Ich hab eine so teure Creme. Da hab ich weder Probleme im
Sommer noch im Winter.
Aura von Schutzengelein.
Ein absolutes Luxusprodukt mit Blattgold. Die Creme wird von der Haut verschluckt.
Keine Unreinheiten, keine Falten. Es lohnt sich halt in seine Schönheit zu investieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2013 um 18:33

Feenherz Cremes helfen super gegen trockene Haut
egal ob im Gesicht oder am Körper. Die sind von Schutzengelein. Preiswert und einfach total gut. Ich hab im Winter seltsamerweise weniger Probleme im Gesicht als am Körper besonders am Po und an den Beinen würde sich die Haut schuppen wenn ich nicht meine Supicreme hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2013 um 14:30

Wenn du
so Probleme hast, würde ich dir erstmal raten mal beim Hautarzt vorbeischauen. Der kann dir sicher was gutes verschreiben. Oder mal direkt in der Apotheke nachfragen. Für die Beine kann ich dir empfehlen die Linola Creme (weiß gar nicht, ob die noch einen speziellen Namen hat), die hat bei mir ganz gut geholfen, als ich früher sehr trockene Stellen an den Beinen hatte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen