Home / Forum / Beauty / Trockene Haare

Trockene Haare

28. März 2012 um 14:07

Ich sage euch, meine Haare sehen jetzt nach dem kalten Winter und der trockenen Heizungsluft wirklich aus wie Sau.
Die sind elektrisch, trocken, haben kaum Glanz usw.
Und das trotz regulärer Haarpflege.

Wie ist das bei euch so?
Könnt Ihr mir Tipps geben?

Am besten günstig. d.h. ich kann mir gegenwärtig keine Sachen leisten, wo man 10 oder 20 Euro pro Produkt zahlt.
Vielleicht habt Ihr ja auch Hausmittel oder so.

Mehr lesen

28. März 2012 um 19:42


gegen trockene und elektrische haare hilft ein haaröl, das gibts günstig z.B von alverde, du kannst aber auch ein haushaltsübliches öl aus dem supermarkt nehmen, du musst nur darauf achten, dass es wirklich reines öl ist und keine zusätze drin sind. gut sind z.b. kokosöl, walnussöl, olivenöl, arganöl(das ist allerdings etwas teurer). die feuchtigkeitshaarkur von alverde kann ich dir auch empfehlen, ich wickel die haare mit der kur drin immer in ein handtuch und lass das so ne halbe stunde ungefähr drin. und noch ein tipp: wenn es zeitlich geht, die haare lieber lufttrocknen lassen oder wenn du fönst, dann nur auf kaltstufe, das schont die haare

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2012 um 13:47

Hi
na ja, Kur soll man ja irgendwie gar ne so oft nehmen - das habe ich zumindest irgendwo aus Zeitschriften, Internetforen...

Ich gebe des Öfteren mal Kokos- oder Jojobaöl hinein.
Föhnen und Stylen tue ich gar nicht mehr, da die Haare davon noch strohiger werden.

und Strähnchen lasse ich mir auch nicht wieder machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 8:38

Hi
Ja, mittlerweile gebe ich das Öl nach der Wäsche hinein...
Creme mir auch das Gesicht quasi mit ein dann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 20:26

Cool
Das könnte ich auch mal machen.

Bei mir ist halt wirklich das Mistige, dass ich keine so wirklich tollen Shampoos nehmen kann, da Allergie gegen das meiste...
Ich finde schon, dass sich Shampoo bemerkbar macht... :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 22:57

Ja
hi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 16:22

Hey
ja, das geht schon mit dem Babyshampoo.
Ich nehme das im Wechsel mit Isana Repair und Frank Provost - das sind mit die einzigen Shampoos, die ich vertrage. Das Balea Ultra Sensitiv ginge auch noch...

Na ja, meine Haare sehen echt nonstop strohig aus... obwohl das Färben bei mir auch schon längere Zeit zurückliegt. Ca. zwei Monate oder so.

Die sind auch so elektrostatisch irgendwie.
Ich brauche ja bloß mal mit ner Bürste durchgehen und ich habe mir bereits so eine Ahorn-Bürste angeschafft....
Selbst mit Öl ist das so!
Ich habe ja die verschiedensten Sachen da.
Kokosöl von Logona, Jojobalöl (das nehme ich auch fürs Gesicht und für die Hände, weil ich da auch wenig vertrage), dann habe Kokoshaarkur von Swiss O Par da, ne Olivenöl-Kur von Medipharma... und Spühlungen verschiedenster Art: von AS, von Isana, von Balea...
das sind schon alles die "gegen trockene Haare".

Ich föhne oder glätte mir die Haare ja nicht mal.
Geföhnt habe ich sie ne Weile... aber ich finde eben, dass die davon nach ner Zeit noch strohiger aussehen...

Das ist echt grausig, wenn man solche Haare hat... die sehen v.a. nie gepflegt bei mir aus... und ich habe die gerade mal schulterlang.

Meistens trage ich jetzt ne Zopf, weil die, wenn ich sie offen habe, in alle Richtungen stehen --- trotz Bob.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 16:24

Was ich krass finde...
ist, dass es Leute gibt, die kaum was machen... ich kenne sogar welche, die LEDIGLICH Shampoo benutzen und bei weitem nicht solche scheiß-Haare haben wie ich.
Und die Färben, Tönen, Dauerwellen auch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2012 um 10:52

...
Habe jetzt gestern nach dem Sport meine Haare mal mit Babyshampoo von Bübchen gewaschen. Da sind keine Sodium Laureth Sulfate enthalten.
Meine Haare sehen jetzt "top" aus. Habe danach eine Spülung von AS verwendet. Mit Gelee Royal.

Anscheinend trocknet das Shampoo von Frank Provost wirklich immens die Haare aus!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2012 um 15:56

Wie...
Gar nicht waschen - wie soll denn das gehen?

Ansonsten könnte bei so trockenen Haaren ev. eine selbstgemachte Haarkur helfen.
ZB aus Eigelb, Olivenöl, Honig und Joghurt...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2012 um 16:05
In Antwort auf maryp21

Wie...
Gar nicht waschen - wie soll denn das gehen?

Ansonsten könnte bei so trockenen Haaren ev. eine selbstgemachte Haarkur helfen.
ZB aus Eigelb, Olivenöl, Honig und Joghurt...

LG

Hey
ja, werde ich mal probieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2012 um 17:11

???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2012 um 17:19
In Antwort auf kailyn_12571487

???

Pfui...
...Das klingt echt eklig/unhygienisch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2012 um 17:47

Aloe Vera Produkte
Am besten wäre
Aloe Jojoba-Schampoo und danach Aloe Conditioning Rinse
reicht ca. 2-3 Monate. Ist echt super. :

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen