Home / Forum / Beauty / Trockene Haare aber Tag danach fettiger Ansatz

Trockene Haare aber Tag danach fettiger Ansatz

28. November 2007 um 20:18 Letzte Antwort: 25. Januar 2008 um 0:39

Hallo ihr Lieben!

ich hoffe ihr könnt mir vl weiterhelfen.
Ich habe trockene Haare. Aber nach einem oder zwei Tagen
schon wieder einen fettigen Ansatz. Deshalbt wasche ich meine Haare
auch alle zwei Tage. Ist das ok?

Ich benutze die Produkte von LOREAL ELVITAL NUTRI-GLOSS LIGHT(also
Pflege-Shampoo, Pflege Spülung und Intensiv Maske), weil sie die
Haare geschmeidig machen sollen und auch gegen leicht nachfettendes
Haar wirken sollen. Sind diese Produkte gut? Wisst ihr das zufällig?
Die Spülung nehme ich nach jeder Haarwäsche. Die Maske nach jeder zweiten.

Meine Haare habe ich erst kürzlich braun gefärbt mit CASTInG Créme Gloss.
Meine Haare glänzen jetzt auch etwas, sind aber immernoch ziemlich trocken.

Auch glätte ich meine Haare jeden Tag, weil ich ziemlich komische Haare habe.Ich habe vor kurzem gehört, dass man vor dem Glätten einen Hitzeschutz draufmachen sollte. Ich habe mir jetzt so einen Plattmach-Balm gekauft, von schlecker, weil mir der andere einfach zu teuer ist. Da steht mit UV-Schutz hintendrauf.
Aber das kann man doch nur ins handtuchtrockene Haar geben. Hiflt das dann überhaupt noch am nächsten Tag, wenn meine Haare schon trocken sind?
Oder gibt es auch noch Hitzeschutzsprays oder so die man jeden Tag vor dem Glätten draufmachen kann? Wenn ja welche?

Die Oliven-Kur habe ich auch schon in verschieden Varianten ausprobiert (mit Alufolie drumrum, über Nacht...). Aber es hilft mir nicht wirklich.

Das sin jetzt erstmal ein Haufen Fragen für euch

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Das wäre echt total lieb.
Freue mich auf eure Tipps.

Bedanke mich im Vorraus, Julia

Mehr lesen

4. Dezember 2007 um 15:11

Deine armen Haare
Hi,

erstmal muss ich sagen, bei dem was du deinen Haaren immer "antust" ist es klar das sie nciht super toll aussehen. Ich selbst habe lange Haare, habe eigentlich das Problem mit sehr trockenen Haaren und fettigem Ansatz. In den Griff bekommen habe ich es durch eine schon recht teure Pflege Serie von George Michael ( nein, nicht dem Sänger ) Da kostet eine Flasche Shampoo und eine Flasche Rinse ( ähnlich wie Spülung ) aber je ca 30. Es hat sich bei mir aber echt gelohnt.

Seitdem wasche ich meine Haare noch ca. 2 mal pro Woche, das häufige waschen ist auch nciht gut. Ebenso das glätten, du schädigst deine Haare damit sehr. Ich würde mir überlegen ob das wirklich sein muss. Auch würde ich generell von diesen "günstigen" Pflege Produkten weggehen. Das George Michael Shampoo kostet zwar 30, hält aber auch viel länger weil man nicht viel braucht. Genauso die Spülung. Die ist bei ihm hoch dosiert und man muss sie mit wasser mischen. Ich benutze die Sachen seid ca. 7-8 Monaten und bin jetzt gearde an die zweite Flasche gegangen, also ist es gar nciht so teuer. Überlege es dir.

Liebe Grüße

Gefällt mir
25. Januar 2008 um 0:39

Hm...
ich würde erst einmal nicht so viel mit meinem Haar ausprobieren. Wenn du nach jeder Haarwäche eine Spülung benutzt solltest du eine Kur max. 1xpro Woche benutzen.
Wichtig ist noch zu beachten, dass du deine Haare nicht zu heiß föhnst und nicht zu oft und zu kräftig bürstest, denn all dies regt die Talgproduktion (sorgt für fettige Kopfhaut).
Was den Hitzeschutz betrifft, so kann ich nur aus eiener erfahrung sagen, dass sie wirklich helfen. Wenn du deine Haare schon glättest dann achte darauf, dass sie wirklich tocken sind. Sonst würdest du sowohl deinen Haaren als auch deinem Glätteisen schaden. Die Beschichtung des Glätteisens, der ja schützen soll, kann sich lösen und das metall darunter schadet mehr.
Das ist einer freundin von mir passiert.
Wenn ich meine Haare glätten will, dann verteile ich die Hitzeschutzcreme ins handtuchtrockene Haar, vorallem in die Länge oben lieber weniger. Denn je mehr du dir in die am Kopf liegenden Haare schmierst, desto schneller werden sie fettig. Bei mir ist es zumindest so und ich habe kein generelles problem mit schnell fettendem Haar.

Hier noch ein einfaches Hilfsmittel:
Nach der Haarwäsche die Haare mit 1/4 Liter Pfefferminztee (Beutel oder besser: frische Minze) spülen. Das soll desinfizierend wirken, das Fett leicht wegnehmen und zusätzlich den Haaren glanz geben.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Gruß

sunshine875

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers