Home / Forum / Beauty / Trockene blonde Spitzen...

Trockene blonde Spitzen...

6. April 2010 um 20:33 Letzte Antwort: 31. Mai 2010 um 16:06

mich nerven immer diese trockenen Spitzen bei HV.Läßt sich wohl bei blonden Haarsträhnen nie vermeiden.

Heute habe ich es endlich mal getan: zwei Eigelb mit Öl verrührt bis eine Art Majonaise entstanden ist. Dann großzügig in die Haare gemanscht. Das wurde bretthart, ich dachte schon, es nimmt kein gutes Ende. Aber dann - ausgespült, ein wenig Shampoo drauf...und jetzt sind es seidigweiche , blonde, glatte Spitzen--ich bin begeistert - - - mal schauen wie lange dieser Zustand anhält...ick froi mir.....

Mehr lesen

7. April 2010 um 6:36

Wenn
du die haare richtig wäschst daß heißt nur die kopfhaut mit Shampoo waschen und die Längen und Spitzen nur ausspülen ( zum Reinigen reicht dann das Shampoo dicke) dann bleiben deine spitzen auch lange schön. Aber die selbstgerühte Kur hört sich gut an das probiere ich auch mal aus
gruß struwwel

Gefällt mir
7. April 2010 um 22:41


iiiiiiihhhhhhhhhhhh- meine Haare abschleckern??? Nenenee, das finde ich eklich....

Gefällt mir
8. April 2010 um 7:59
In Antwort auf cathy_12176016

Wenn
du die haare richtig wäschst daß heißt nur die kopfhaut mit Shampoo waschen und die Längen und Spitzen nur ausspülen ( zum Reinigen reicht dann das Shampoo dicke) dann bleiben deine spitzen auch lange schön. Aber die selbstgerühte Kur hört sich gut an das probiere ich auch mal aus
gruß struwwel

Das versteh ich immer nicht??
keine Pflege auf die Spitzen, dann bleiben Sie schön?

Gefällt mir
8. April 2010 um 8:44
In Antwort auf smne_12657875

Das versteh ich immer nicht??
keine Pflege auf die Spitzen, dann bleiben Sie schön?

Ne
du musst unterscheiden zwischen Shampoo und pflege.eine Hv braucht immer Pflege sogar mehr als die Haare die noch mit der Wurzel verbunden sind. Also du gehst folgendermassen vor.Mit Shampoo den Haaransatz wäschen und dann den Schaum abspülen da der durch die längen ja abgeduscht wird reicht das zum reinigen. mit der Kur oder der Spülung verfährst du genau andersrum. Diese in längen uns Spitzen großzügig einarbeiten und dann einwirken lassen und ausspülen.Der Ansatz benötigt nicht unbbedingt Pflege weil er ja als erstes auch nachfettet. somit hast du alle probleme im griff.
gruß struwwel

Gefällt mir
8. April 2010 um 14:33
In Antwort auf smne_12657875


iiiiiiihhhhhhhhhhhh- meine Haare abschleckern??? Nenenee, das finde ich eklich....

Dann
nimm doch den rest aus der angerührten Schüssel.ich glaube nicht wirklich dasP hybi ihre haare abschleckt. Doch nicht wo Pudding undE is heutzutage soooooooooo billig sind, lol

Gefällt mir
31. Mai 2010 um 16:06

*
hallo

das ist aber bestimmt nur für extensions MIT silikonschicht geeignet oder???

meine sind auch immer trocken aber ich habe keine silikonschicht drauf!was kann man da tun?????

gruss

Gefällt mir