Home / Forum / Beauty / Tragus verheilt seit 8 Monaten nicht!

Tragus verheilt seit 8 Monaten nicht!

11. Februar 2011 um 10:10

Hallo ihr Lieben,

ich habe mir im Mai letzten Jahres ein Tragus-Piercing stechen lassen. Hab drauf aufgepasst und es gut gepflegt. Später, als es angeschwollen ist, mit Betaisodona behandelt. Das muss ich jetzt immer noch ab und zu machen, wenns wieder doller weh tut. Es gibt wenige Tage, wo ich dran drücken kann und es nicht schmerzt, aber meistens fühlt es sich noch garnicht verheilt an.
Kann das überhaupt noch werden?
Es hat sich ja nie schlimm entzündet, deshalb würde ich es gerne behalten. Aber es nervt schon, dass es immer wieder weh tut

Lg, Yakkul

Mehr lesen

12. Februar 2011 um 8:38

Hello
Also ich kann das gut nachvollziehen,
ich hatte das selbe bei meier brustwarze.
es tut mir leid dir das zu sagen aber bei mir war es nach 2 jahren immer noch nicht verheilt. es ist halt manchma so dass der körper den fremdkörper nicht annehmen will.
also sonst könntest du mal zu apotheke gehen und mal nach einer antibiotikum kreme für die haut nachfragen, wenn dies auch nicht helft dann würd ichs raus nehmen.
liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 16:59
In Antwort auf mma81

Hello
Also ich kann das gut nachvollziehen,
ich hatte das selbe bei meier brustwarze.
es tut mir leid dir das zu sagen aber bei mir war es nach 2 jahren immer noch nicht verheilt. es ist halt manchma so dass der körper den fremdkörper nicht annehmen will.
also sonst könntest du mal zu apotheke gehen und mal nach einer antibiotikum kreme für die haut nachfragen, wenn dies auch nicht helft dann würd ichs raus nehmen.
liebe grüsse


ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem Helix, habs 4 Monate gehabt. War bei allen Piecern in meiner Stadt, weil sich hinten nen Knubbel gebildet hatte und die meinten es wäre verheilt jedenfalls hat das Piercing bei Berühung irre wehgetan und ich konnte nicht auf der Seite schlafen. Also bin ich mal zu nem Arzt und der meinte ich solle es rausmachen und Octenisept drauf sprühen und nach ner Woche war der Spuk vorbei. Ich hätte Dir jetzt lieber geschrieben, dass es toll verheilt war, weil ichs auch gerne behalten hätte, war aber leider nicht so und ich hatte auch täglich 2x gepflegt und es ansonsten nicht berührt und extra immer die Haare nach hinten gebunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2011 um 15:26


Hey,

ein Tragus-Piercing ist ein Knorpelpiercing! Diese Art von Piercing braucht eben seine Zeit um zu heilen, da der Knorpel schlecht durchblutet wird, desshalb kanns auch schelchter und langsamer heilen.
So ein Tragus kann gut 1 Jahr oder noch länger zum Heilen brauchen! Also warts ab, mit der Zeit wird sich das schon geben.
Pflegen würde ichs nur noch mit klarem Wasser beim Duschen bzw. du kannst auch Kamillentee ODER NaCl-Lösung verwenden. Aber entscheid dich für ein Pflegemittel.
Octenisept oder so brauchts nicht mehr!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2011 um 16:45

...
Heey
also ich hab seid gut einem Jahr jetzt mein Tragus-Piercing
und es ist echt gut verheilt
ich Hab es jeden abend mit kamillenTee gereinigt und dick Tyrosur Gel draufgeschmiert...
Am 3. Tag hat es angefangen zu Bluten aber der piercer meinte es sei normal nach 1 woche hat es dann mit dem bluten auch wieder aufeghört und nach 1 Moant war es dann entgültig verheilt
Eine Freundin von mir hatte allerdings das gleiche problem mit ihrem tragus piercing die hat es allerdins nicht soo gut gepflegt mit kamillenTeee usw.. als ich ihr dann gesagt hab sie soll es mal pflegen und mit der creme einschmieren war es bei ih nach 1monat auch top verheilt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2011 um 16:52

....
Heey
also ich hab seid gut einem Jahr jetzt mein Tragus-Piercing
und es ist echt gut verheilt
ich Hab es jeden abend mit kamillenTee gereinigt und dick Tyrosur Gel draufgeschmiert...
Am 3. Tag hat es angefangen zu Bluten aber der piercer meinte es sei normal nach 1 woche hat es dann mit dem bluten auch wieder aufeghört und nach 1 Monat war es dann entgültig verheilt
Eine Freundin von mir hatte allerdings das gleiche problem mit ihrem piercing die hat es allerdins nicht soo gut gepflegt mit kamillenTeee usw.. als ich ihr dann gesagt hab sie soll es mal pflegen und mit der creme einschmieren war es bei ihr nach 1monat auch top verheilt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2011 um 15:50

Kommt..
.. auf deinen körper an..
ich hab eseit einme monat ein helix das ich nur die ersten zwei wochen täglich desinfiziert habe. Die erste Woche wo ich es hatte hab ich es gar nich berührt, die ersten 2-3wochen hab ich auch immer geschaut das kein shampoo dran kommt.
Ist bist jetzt recht gut abgeheilt und tut nur noch ganz seltenten weh. Kann auch schon fast wieder normal drauf schlafen. Kenn aber leute aus dem Freundeskreis bei denen es auch ewig gedauert hat bis sie darauf schlafen konnten etc.. also wie gesgat kommt ganz auf den Körper an..
Aber geh doch mal zum Piercer was der dazu meint. Also eine Freundin von mir hatte das mit Bauchnabelpiercing das er so schlecht geheilt ist, sie ist dann zum Piercer und der hat ihr auch Wasserstoffperoxid gegeben, seitdem ist ihr Piercing top abgeheilt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2011 um 15:21

Helix..
ich hab auch ein helix piercing seit fast 6 monaten.. ich konnte nur die erste Nacht nicht auf dem Ohr schlafen aber dann wieder normal. ALos es kommt immer drauf an wie jemand ist meine schwester die 4 jahre älter ist hat es sich am gleichen tag stechen lassen und sie konnte ne woche lang nicht auf dem ohr schlafen.. Dafür hats bei ihr beim stechen nicht geblutet aber mehr weh getan wie bei mir.!
Aber ich würde an deiner stelle auf jedenfall mal zum Piercer oder Arzt.!
Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 13:38


Hey, also ich habe mein Tragus-Piercing seit etwa 3 Wochen und es tut gar nicht mehr weh, habe es schon sehr oft ausversehen ausgerissen und dann hat es auch ein wenig geblutet, habe es aber immer wieder ohne probleme reingebracht. Bald kommt eines aus Silber rein, weil ich wegen dem Erstpiercing keine Kopfhörer reintun kann.
Ich persönlich würde zu einem Piercer gehen und ihn fragen ob er ein anderes reintun kann oder es sich mal anschauen soll!

Lg Jovi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen