Home / Forum / Beauty / Tragus piercing?!

Tragus piercing?!

13. Februar 2007 um 14:35

hey leute

möchte unbedingt ein tragus piercing haben. habe jetzt aber schon öfters bei google gelesen das man davon eine gesichtslähmung bekommen kann wenn es falsch gestochen ist. nur wie weiß denn der piercer wo gerade nerven verlaufen? verlaufen in diesem knorpel überhaupt nerven? habe schon oft gelesen dass das eine falschmeldung ist.. aber da man ja am ganzen körper nerven hat?! wäre cool antworten von leuten zu lesen die ein tragus piercing haben oder sich damit auskennen.

lg

Mehr lesen

16. Februar 2007 um 14:54

?
weiß denn keiner rat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2007 um 13:37

Nachtrag
folgendes aus wikipedia, ist aber nicht bestätigt:

Gefahr
Oftmals wird vor folgender Gefahr gewarnt: "Da am Außenring des Tragus der Nervus-Facialis verläuft, endet ein Fehler beim Stechen mit einer nicht rückgängig zu machenden Gesichtslähmung. Personen mit kleinem Tragus sollten sich daher diese Art des Piercings sehr gut überlegen!"
Piercingstudios konnten diese Gefahr jedoch nicht bestätigen. Die im Ohr liegenden Akupunkturpunkte werden durch den Stichkanal nicht beschädigt oder beeinträchtigt.
(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Tragus-Piercing)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2007 um 21:01

Gefahre hmm ne denk ned
hey also ich hab des au shco oft ghört weil ich mich am samstag au en tragus steche lass. un cih hab mein piercer un mei biolehrerin gfragt un beide hen gmeint es sihc unwahrscheinlich das ma ne lähmung kriegt. ich würdsa ohr aba durchleuchte lasse, sicher isch sicher.
lg
un falls jetzt shco eins hasch kannshc ja vllt mal schreibe wies war.thx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2007 um 12:14
In Antwort auf bunny1713

?
weiß denn keiner rat?

Doch!
geh zum arzt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 21:21
In Antwort auf edith_12151540

Doch!
geh zum arzt!

ALSO!!!
Hallo,
zuerst mal bin mir sicher weil mein Mann Piercer ist!
Also es kann keine Gesichtslähmung durch das piercen des Ohrknorpels entstehen sondern erst wenn sich ein Traguspiercing so schwer entzündet das die Entzündung bis ins Gesicht zieht was tierisch weh tut und man vorher schon zum Arzt geht vor Schmerzen. Nicht verwechseln mit einer leichten entzündung rötung die vorkommen kann. Mein Mann hat mir das mal erklärt das er als Piercer darauf hinweisen muß und will aber das er noch nie von einem Fall aus einem seriösen Piercingstudio gehört hat. Wenn man von diesen Horrorpiercings hört dann steht ja nie dabei wo der oder diejenige das Piercing gemacht hat meist hat mal jemand selbst probiert oder sowas. Ganz wichtig ist auch alles was Knorpel ist darf nur gepierct werden nicht mehr geschossen ist sogar gesetzlich verboten trotzdem gibt es noch welche die es machen sogar mehr als genug. Denn durch schiessen wird der Knorpel gesprengt was oft zu einem sogenannten Blumenkohlohr führen kann was dann operativ entfernt werden muß und zu schweren entzündungen führt. Also keine sorge bei richtiger Pflege wirst du viel Spaß mit deinem Tragus haben.
Liebe Grüße

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2007 um 16:46
In Antwort auf muirmn_12837318

ALSO!!!
Hallo,
zuerst mal bin mir sicher weil mein Mann Piercer ist!
Also es kann keine Gesichtslähmung durch das piercen des Ohrknorpels entstehen sondern erst wenn sich ein Traguspiercing so schwer entzündet das die Entzündung bis ins Gesicht zieht was tierisch weh tut und man vorher schon zum Arzt geht vor Schmerzen. Nicht verwechseln mit einer leichten entzündung rötung die vorkommen kann. Mein Mann hat mir das mal erklärt das er als Piercer darauf hinweisen muß und will aber das er noch nie von einem Fall aus einem seriösen Piercingstudio gehört hat. Wenn man von diesen Horrorpiercings hört dann steht ja nie dabei wo der oder diejenige das Piercing gemacht hat meist hat mal jemand selbst probiert oder sowas. Ganz wichtig ist auch alles was Knorpel ist darf nur gepierct werden nicht mehr geschossen ist sogar gesetzlich verboten trotzdem gibt es noch welche die es machen sogar mehr als genug. Denn durch schiessen wird der Knorpel gesprengt was oft zu einem sogenannten Blumenkohlohr führen kann was dann operativ entfernt werden muß und zu schweren entzündungen führt. Also keine sorge bei richtiger Pflege wirst du viel Spaß mit deinem Tragus haben.
Liebe Grüße

....
vielen dank!

habe trotzdem gehört das man eine gesichtsl. bekommen kann deswegen war ich bissl stutzig aber ich
glaub ich traue mich bald mal drüber

gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2007 um 16:57
In Antwort auf bunny1713

....
vielen dank!

habe trotzdem gehört das man eine gesichtsl. bekommen kann deswegen war ich bissl stutzig aber ich
glaub ich traue mich bald mal drüber

gruß

Was
ist denn ein tragus piercing?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2007 um 17:36
In Antwort auf agnhs_12454647

Was
ist denn ein tragus piercing?

Hmm,
beim ohrknorpel innen. kann ich dri schlecht erklären gib einfach mal bei google tragus ein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 11:25

Piercing
also wir haben uns gestern ein traguspercing stechen lassen und bis jetzt gehts uns noch ganz gut ..... es tut nich mal weh wenn man es stechen lässt..... es is eig wie ein normales ohrloch...... es tut nur bisschen weh wenn man nach dem stechen immer hinlangt.... aba des sollte man ja eh nicht machen
trotzdem is es vil ein risiko aba man sollte nicht aus einer mücke einen elefanten machen .... wir würden es jederzeit wieder machen .... aba irgwan hat der spaß aber auch ein ende ... na dann viele grüße
die geilen schnecken mara und jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2007 um 10:20

Tragus piercing? - kein problem
ein tragus piercing stechen zu lassen ist echt überhaupt kein problem. mein piercer hat gesagt, dass am tragus selbst keine nerven verlaufen - sondern hinterm tragus. aber da sticht ja kein piercer hin. also kann er gar keine nerven treffen. ich habe mir das piercing im mai mit ner freundin stechen lassen und wir beide hatten keine probleme damit. die erste zeit darf man zwar nicht schwimmen und nicht aus solarium, aber das verkraftet man schon. jetzt können wir wieder alles machen. ich würde mir immer wieder ein tragus piercing stechen lassen weil es überhaupt nich schlimm ist. man liest auch dass das knorpelpiercing unwahrscheinlich krachen würde - alles müll... weil der tragus direkt am ohr liegt hört man nur ein gaaanz kleines knirschen für eine nanno sek. dann hat man es aber auch schon überstanden. also keine angst!!! wenn du dir eins stechen lassen möchtest - mach es!! viel spaß
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2007 um 17:40

Also ich habe es seit 3 Tagen
Hey,

also ich habe es mir vor 3 Tagen ein Tragus stechen lassen ja das sind die Gefahren die, die Piercer sagen, habe aber keine Probleme haeb Mut und mache es wenn du es haben möchtest.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 17:43

Hey
ich hab mir vor 7 Wochen ein Helix Piercing schießen lassen...jetzt möchte ich auch noch ein Tragus Piercing haben....hab aber iwie schiss davor weil ich gehört habe dass der piercer einen Nerv treffen kann der dann zu Gesichtslähmungen führen kann...das will ich mir erst gar nicht vorstellen...o gott...
ich habe auch gehört dass das schießen des Tragus piercings besser sein soll als das stechen!!!stimmt das? würd gern mal von anderen etwas dazu hören...
lg Lisa(13)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2007 um 19:22

EinfaCh tooooLL
aaalso.. ich habe schon seit über 3 jahren ein tragus piercing & es ist einfach wunderschööön x) ..natürlich verlaufen dort auch nerven, aber es ist nicht schädlich! ich kenne sehr viele Leute, die solch ein piercing haben & keine von denen hatte jemals schwierigkeiten.. jedoch würde ich empfehlen, sich das schießen zu lassen anstatt stechen.. ich habe es mir auch beim hals-nase-ohrenarzt schießen lassen..es tat kein bisschen weh! man spürt es gar nicht! eine bekannte hat es sich stechen lassen, was für sie sehr schmerzhaft war.. es war danach auch ständig entzündet und mittlerweile ist ein jahr vergangen und es ist immernoch nicht verheilt & sie hat auch immernoch starke schmerzen..es kann sich natürlich immer entzünden, wenn man anfangs immer dran rumspielt..bei mir war es so, dass es eingewachsen ist, da ich die nacht auf dem ohr geschlafen habe..der arzt musste mir es dann rausschneiden :/ ..dann habe ich es mir aber noch ein zweites Mal schießen lassen diesmal ging alles gut mir gefällt es so gut, dass ich es mir immer wieder machen lassen würde also es ist es auf jeden fall wert! & tut überhaupt nicht weh!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2007 um 22:24
In Antwort auf jami_12768002

EinfaCh tooooLL
aaalso.. ich habe schon seit über 3 jahren ein tragus piercing & es ist einfach wunderschööön x) ..natürlich verlaufen dort auch nerven, aber es ist nicht schädlich! ich kenne sehr viele Leute, die solch ein piercing haben & keine von denen hatte jemals schwierigkeiten.. jedoch würde ich empfehlen, sich das schießen zu lassen anstatt stechen.. ich habe es mir auch beim hals-nase-ohrenarzt schießen lassen..es tat kein bisschen weh! man spürt es gar nicht! eine bekannte hat es sich stechen lassen, was für sie sehr schmerzhaft war.. es war danach auch ständig entzündet und mittlerweile ist ein jahr vergangen und es ist immernoch nicht verheilt & sie hat auch immernoch starke schmerzen..es kann sich natürlich immer entzünden, wenn man anfangs immer dran rumspielt..bei mir war es so, dass es eingewachsen ist, da ich die nacht auf dem ohr geschlafen habe..der arzt musste mir es dann rausschneiden :/ ..dann habe ich es mir aber noch ein zweites Mal schießen lassen diesmal ging alles gut mir gefällt es so gut, dass ich es mir immer wieder machen lassen würde also es ist es auf jeden fall wert! & tut überhaupt nicht weh!

Ohrenarzt?
hey ich wollte mal fragen ob das jeder Ohrenarzt macht und was das wohl kostest oder was du vielleicht bezhalt hats weil es ist ja bestimmt von artz zu artz unterschiedlich. ihc möchte mich auch piercen lassen am Ohr(tragus Piercing) aber ich weiss nicht ob ich vom piercer oder halt vom artz wenn es möglich wäre. Dankeschön schoneinmal im vorraus Liege grüße jeanshose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 12:20

Tragus Piercing
Hi bunny1713,
erstmal is das auf alle fälle eine fehlmeldung, denn m tragus verlaufen nur Akkupunkturpunkte die bei entzündungen zu einer gehirnschleimhautentzündung führen können-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2008 um 22:43

Tragus Piercing
Hi um deine frage zu beantworten, also ich habe mir vor zwei tagen eins stechen lassen un hab überhaupt keine Probleme damit, habe es mir auch mal schießen lassen rate ich dir aber von ab hate nur probleme damit un habe es nach einer woche wieder rausgenommen weil es sich total entzündet hat. Ich rate dir lieber etwas mehr geld auszugeben als es schießen zu lassen da man damit nur probleme hat auch wenn es günstiger ist such dir einen guten Piercer in deiner nähe.Habe für meins 25 Euro bezahlt un es heilt super. Würde es auf jeden Fall wieder tun. Und den stich merkt man nur kurz lass dir keine angst machen und nehm nicht gleich den erst besten Piercer er sollte sauber arbeiten un einen guten Ruf haben. lass dir zeit
lg janebaby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2008 um 22:48
In Antwort auf hekla_12454967

Hey
ich hab mir vor 7 Wochen ein Helix Piercing schießen lassen...jetzt möchte ich auch noch ein Tragus Piercing haben....hab aber iwie schiss davor weil ich gehört habe dass der piercer einen Nerv treffen kann der dann zu Gesichtslähmungen führen kann...das will ich mir erst gar nicht vorstellen...o gott...
ich habe auch gehört dass das schießen des Tragus piercings besser sein soll als das stechen!!!stimmt das? würd gern mal von anderen etwas dazu hören...
lg Lisa(13)

Tragus Piercing
also das Tragus Piercing würde ich mir niemals schießen lassen is viel schlimmer als stechen hab beide versionen durch un stechen is eindeutig besser auch wenn es etwas teurer is es lohnt sich da es sich nicht so entzündet wie beim schiessen da es den Knorpel zersplitert un kaputt macht also such dir einen guten piercer un lass es dir stechen jeder guter piercer wird dir sagen das, dass schiessen scheiße is.Und nicht um geld zu verdienen sondern um dir die gefahren klar zu machen. Also nur mut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2008 um 22:55
In Antwort auf muirmn_12837318

ALSO!!!
Hallo,
zuerst mal bin mir sicher weil mein Mann Piercer ist!
Also es kann keine Gesichtslähmung durch das piercen des Ohrknorpels entstehen sondern erst wenn sich ein Traguspiercing so schwer entzündet das die Entzündung bis ins Gesicht zieht was tierisch weh tut und man vorher schon zum Arzt geht vor Schmerzen. Nicht verwechseln mit einer leichten entzündung rötung die vorkommen kann. Mein Mann hat mir das mal erklärt das er als Piercer darauf hinweisen muß und will aber das er noch nie von einem Fall aus einem seriösen Piercingstudio gehört hat. Wenn man von diesen Horrorpiercings hört dann steht ja nie dabei wo der oder diejenige das Piercing gemacht hat meist hat mal jemand selbst probiert oder sowas. Ganz wichtig ist auch alles was Knorpel ist darf nur gepierct werden nicht mehr geschossen ist sogar gesetzlich verboten trotzdem gibt es noch welche die es machen sogar mehr als genug. Denn durch schiessen wird der Knorpel gesprengt was oft zu einem sogenannten Blumenkohlohr führen kann was dann operativ entfernt werden muß und zu schweren entzündungen führt. Also keine sorge bei richtiger Pflege wirst du viel Spaß mit deinem Tragus haben.
Liebe Grüße

Tragus
Hi hab mir vor zwei tagen eins stechen lassen und habe auch überhaupt keine probleme damit tut nicht weh un entzündet is es auch net, hatte mir mal eins schießen lassen weil es halt günstiger ist aber schießen is scheiße das hat sich sofort entzündet un musste es nach einigen tagen wieder rausnehmen.
wie lange darf man denn net auf dem ohr schlafen hab gehört das es einwachsen kann wenn man die erste zeit drauf schläft stimmt das
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2008 um 16:57
In Antwort auf bibinn_12363014

Tragus piercing? - kein problem
ein tragus piercing stechen zu lassen ist echt überhaupt kein problem. mein piercer hat gesagt, dass am tragus selbst keine nerven verlaufen - sondern hinterm tragus. aber da sticht ja kein piercer hin. also kann er gar keine nerven treffen. ich habe mir das piercing im mai mit ner freundin stechen lassen und wir beide hatten keine probleme damit. die erste zeit darf man zwar nicht schwimmen und nicht aus solarium, aber das verkraftet man schon. jetzt können wir wieder alles machen. ich würde mir immer wieder ein tragus piercing stechen lassen weil es überhaupt nich schlimm ist. man liest auch dass das knorpelpiercing unwahrscheinlich krachen würde - alles müll... weil der tragus direkt am ohr liegt hört man nur ein gaaanz kleines knirschen für eine nanno sek. dann hat man es aber auch schon überstanden. also keine angst!!! wenn du dir eins stechen lassen möchtest - mach es!! viel spaß
lg

Ich will auch!
Hey Leute... ich will mit einer Freundin auch demnächst ins Piercingstudio und mir ein Traguspiercing stechen lassen. Allerdings gehe ich 3 Mal in der Woche schwimmen. Ich will das Training also so wenig wie möglich ausfallen lassen müssen. Wie lange darf mann denn nicht schwimmen gehen?

Und seid ihr euch ganz sicher, dass man sich keine Sorgen wegen der Schmerzen und vor allem wegen des Nervens machen muss?

Lg JuLi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2008 um 1:51

Lähmung
Hallo, ich habe mir vor 5 Tagen das Traguspiercing stechen lassen, und habe mich davor auch gut informiert wegen Gesichtslähmung, die meisten haben gesagt das es gar kein Problem ist, außer wenn man einen zu kleinen Tragus hat.
Allerdings hat mein Piercer gesagt das es 60:40 sein kann, also 40 % von den wo sichs machen lassen passiert nichts...
Hat mir ehrlich gesagt ziemlich Angst gemacht, weil es ja schon ziemlich viel ist..
Aber ich habs mir strechen lasse, und als der Piercer gesagt hat das es fertig is hab ich zu allererst gelächelt, und es ging *gg*
Schmerzen hatte ich auch keine.
Also traut euch, es sieht einfach klasse aus, und tut auch nicht weh....
Und lähmung passiert auch so gut wie nie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2008 um 1:53
In Antwort auf elpida_12142704

Tragus Piercing
Hi bunny1713,
erstmal is das auf alle fälle eine fehlmeldung, denn m tragus verlaufen nur Akkupunkturpunkte die bei entzündungen zu einer gehirnschleimhautentzündung führen können-

Falsch
FALSCH, es laufen auch Nerven durch =)
Auch der Haupt gesichtsnerv =) also es besteht schon eine gefahr das du Gelähmt sein kannst, vorallem wenn du einen kleine Tragus hast =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2008 um 10:26

Halli hallo
also zu deiner Frage... erstmal zum beruhigen, ich habe selber ein tragus piercing (eigentlich habe ich 10 piercings am ganzen Körper) und ich hatte mit keinem probleme, deine Sorge, dass deine Gesichtshälfte oder so darunter leiden könnte, ist also absolut unbegründet.. Klar, ein Risiko gibt es immer, aber eigentlich kann bei einem solchen Piercings nichts passieren, vorausgesetzt, der Piercer ist gut und arbeitet vorschriftsmäßig... Worauf du zb achten solltest, ist: dass er sich frische handschuhe anzieht (einweghandschuhe), dass die utensilien, mit denen er arbeitet sauber sind ( entweder, sie werden vor deinen augen ausgepackt, sind also nur für den einmaligen gebrauch oder sie werden erhitzt...) von der Hitze merkst du aber nachher nichts...

Ich kann dir aus eigener erfahrung sagen, wenn der piercer ordentlich arbeitet, dann hast du nachher jede menge spaß mit deinem neuen piercing und solltest du widererwarten probleme mit deinem piercing haben, dann geh auf jedenfall zu dem piercer und sprich ihn drauf an, wenn er ein guter piercer ist, dann sollte er dir helfen können...

ich hoffe ich konnte dir weietr helfen ;o)) viel spaß mit deinem neuen piercing... ;o))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2008 um 22:33

Nichts dabei
Habe mir heute ein Tragus piercing stechen lassen und ich würde es jedem weiterempfehlen der sich so ein ding auch machen lassen möchte.

Wegen der Gesichtslähmung habe ich mich auch informiert, bisher konnte nicht bestätigt werden das sowas durch dieses Piercing ausgelöst wird, wurde mir zumindest so gesagt.

Und sonst.. gehe einfach zu einem piercer deines Vetrauens, der macht dann alles total steril und weiß sicherlich was er tut.

Nunja, wie gesagt, ich habe es machen lassen und ich bereue es auch nicht, es war eine gute entscheidung und ich finds total schön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2008 um 20:21

Hallo
Ich habe mir den Tragus nicht piercen lassen sondern schiessen, klar kannst du Nerven verletzen es kann aber auch gut gehen. Ich hatte keine Probleme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2008 um 22:56

Traguspiercing
hey, also ich hab mir heute meinen tragus piercing stechen lassen und ich bin froh, dass ichs gemacht hab.
ich hatte so wahnsinnige angst und so, aber ich habs getan stolz !!!
also ich bin zur zeit in kolumbien und hab umgerechnet 10 euro bezahlt.. ne weniger :p
hatte natürlich schiss mit der hygiene und alles aber war alles ganz gut, die beuntzen ja immer neue nadeln und so und mit mundschutz,gummihandschuhen zu arbeiten scheint hier auch normal zu sein. ich hoffe echt ich hab mir nix eingefangen... aber ich glaub nich ^^
dass es bei diesem piercing zu gesichtslähmungen kommen kann wusste ich vorher garnich aber bis jetzt kann ich noch sprechen, gucken riechen und atmen ich denk mal das is ne lüge...
ich kanns nur empfehlen und es tat nur weh,als er die nadel durchgeschoben hat. halt wie ne spritze ins ohr nich schlimm UDN DANACH TUTS FAST GARNICH WEH !!!!
also keine sorgen
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2008 um 22:47

Piercing
Hallo, der Piercer kann die nerven nicht sehen, wenn wer wirklich dan neben sticht hat man halt immer kopf weh oder sonst etwas und meine Arbeitskollegin hat das tragus piercing und sie hat gemeint es tut ... messig weh weil da nur knorpel sind sie würde es nicht nochmal stechen abwohl es gut ausschaut.

LG britta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 17:47

ICH LIEBE MEIN TRAGUS PIERCING
HEY leute!!!

lasst euch dieses piercing auf jeden fall stechen wenn ihr es wollt...
ich habe es mir heute nach lange hin und her machen lassen und bin super happy...
hatte zwar als ich den piercingladen betrat ein mulmiges gefühl, weil ich schon einiges negatives über das tragus piercing gehört hatte (zB dass man gesichtslähmung bekommen kann, oder dass des sehr weh tut).
habe zwar schon ein lippenpiercing und diverse ohrlöcher jedoch hatte ich trotz allem ein wenig angst.
doch schließlich habe ich mich überwunden und den piercer an mein ohr gelassen
er hats mit einem eisspray ein wenig betäubt un dann durchgestochen, es hat fast überhaupt nicht weh getan! sogar normale lobe ohrlöcher tuen mehr weh!
auf jeden fall bin ich jetzt glücklich dass ich mich für dieses piercing entschieden habe, und mich getraut habe, kann es echt jeden empfehlen, habt keine angst!!!
noch mals ein paar gründe was für das piercing spricht:

1. sieht super geil aus
2. tut fast garnicht weh, sogar ein normales ohrloch tut mehr weh!
3. man bleibt fast nicht dran hängen, wie es zb beim helix der fall ist. weil es doch ein bisschen mehr am zentral ohr ist.

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 22:52

Ich
bin selbst der "Piercing-Sucht" erlegen und kann mittlerweile 7 Stück mein Eigen nennen

Ich haben mir vor ca 2 Jahren ein Tragus Piercing stechen lassen und bin damit echt glücklich. In letzter Zeit sehe ich immer mehr Mädels damit, aber das macht mir gaarnix aus.....sieht ja auch bei andern super aus, also warum nicht!?

Ich habe mich damals (übrigens auch vor jedem anderen Piercing) erstmal im I-net informiert. Klar liest man da viel über die Nerven und so weiter, ich hab mich dann aber einfach auf meine Piercerin verlassen und siehe da, es hat geklappt

Aber ich finde es auf jeden Fall gut und wichtig, dass du dich vorher informierst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 13:18

Quelle - wickipedia
Oftmals wird vor folgender Gefahr gewarnt: "Da am Außenring des Tragus der Nervus-Facialis verläuft, endet ein Fehler beim Stechen mit einer nicht rückgängig zu machenden Gesichtslähmung. Personen mit kleinem Tragus sollten sich daher diese Art des Piercings sehr gut überlegen!"

Hierbei handelt es sich jedoch um eine sogenannte Urban Legend, die Behauptung stimmt also nicht! Die in dem Bereich verlaufenden Gesichtsnerven liegen nah am Knochen oder unter den Muskeln und werden durch den Stichkanal nicht beschädigt oder beeinträchtigt[1].

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2009 um 12:47

Tragus
Hallo,
hab mir vor einem Jahr ein tragus-piercing stechen lassen und ich liebe es!! meine piercerin erklärte mir, dass es nahezu unmöglich ist, diesen nerv zu treffen da er nicht im knorpel verläuft. in dem bereich wo der nerv sich befindet, kommt der piercer nicht annähernd mit seiner nadel hin! Von daher, mach dir keine gedanken! Das war das mit abstand pflegeleichteste piercing das man sich vorstellen kann! hatte nicht mal beim stechen schmerzen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2009 um 23:26
In Antwort auf liva_12266827

Tragus
Hallo,
hab mir vor einem Jahr ein tragus-piercing stechen lassen und ich liebe es!! meine piercerin erklärte mir, dass es nahezu unmöglich ist, diesen nerv zu treffen da er nicht im knorpel verläuft. in dem bereich wo der nerv sich befindet, kommt der piercer nicht annähernd mit seiner nadel hin! Von daher, mach dir keine gedanken! Das war das mit abstand pflegeleichteste piercing das man sich vorstellen kann! hatte nicht mal beim stechen schmerzen...

Tragus stecker
hallo,
hab auch seit einem Monat eins und ich muss sagen, ich überlege schon, ob ich mir noch eins machen soll, einfach, weil die heilung unerwarteter weise absolut problemlos abläuft. seit dem dritten Tag merke ich gar nichts mehr, mittlerweile schlafe ich auch drauf und geh auf die sonnenbank.
auch das stechen war eigentlich ein witz. ich hatte solche angst, weil ich vor jahren einb bnp machen ließ und es soo weh getan hat, obwohl es ein "anfängerpiercing" sein sollte .
allerdings muss man sagen, dass ich mich sehr streng an die regeln gehalten hab, habe es nicht angefasst (hatte eh angst, mir weh zu tun ) und mit prontolind desinfiziert, zweimal am tag und auch davor hände gewaschen und desinfiziert, mit octinisept. ist kaum arbeit und man hat ab dem ersten tag freude daran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 19:25

Hab meins seit 4 Tagen
Hab meins seit 4 Tagen und ich bin überglücklich damit.
Obwohl ichs beinahe nicht gemacht hab als ich gehört habe, dass man ohen betäubung, eisspray etc.
sticht.
bis jetzt läuft alles supii damit.
Es nässt nicht, ist nicht angeschwollen, nicht rot, alles prima..
zwar denk ich noch nicht immer dran das telefon lieber auf die andere seite vorerst zu tun,
aber naja...
ich empfehle dieses piercing jedem der es will. der stich war kein schmerz sondern nur ein druck auf
dem ohr, der aber gleich wieder wegging.
Mein Piercer hat mich vorher absolut seriös uberaten, da ich anfangs angst hatte, da ich wirklich einen
sehr sehr kleinen tragus habe. Mein Piercer meinte aber er wär (Zitat) "piercbar" und wegen gesichtslähmung braucht man sich auch keine sorge machen, die könne lediglich auftreten, wenn sich das piercing zB entzündet und die entzündung auf den nerv übbertritt. Aber durch das stechen kann die Lähmung nicht kommen.
mal schauen wie mein piercing jetzt weiterheilt aber bis jetzt sieht alles gut aus wie gesagt.
und ich liiiiiiiiiebe es <333

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2010 um 19:57

Hey
spiele auch schon seit längerem mit dem gedanken und hab aber bedenken, weil das doch ein Akupunkturpunkt ist.
Ein mädchen das sehr viele Piercings hat hat auch zu mir gesagt, dass es das schmerzhaffteste von allen ist die sie hat? wie sind da eure erfahrungen? Danke für alle antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2010 um 14:48

...
Also ich bin jetzt auch schon seit längerer Zeit am überlegen ob ich mir ein Tragus Piercing stechen lassen soll, jedoch habe ich ehrlich gesagt ziemliche Bedenken wegen den Schmerzen :S Würde aber echt gerne eines haben.
Wegen dem Gerücht mit der Gesichtslähmung mache ich mir eigentlich keine Sorgen, denn ich denke mir die Wahrscheinlichkeit gelähmt zu werden ist sehr gering. Ich habe auch noch nie von einem solchen Fall gehört.

Ich habe davon gelesen dass am Tragus oft "wildes Fleisch" wächst. Stimmt das?
Ich glaube ich werde mir aber trotzallem eines stechen lassen. Werde euch dann davon berichten. (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2010 um 15:55
In Antwort auf wynda_12853009

...
Also ich bin jetzt auch schon seit längerer Zeit am überlegen ob ich mir ein Tragus Piercing stechen lassen soll, jedoch habe ich ehrlich gesagt ziemliche Bedenken wegen den Schmerzen :S Würde aber echt gerne eines haben.
Wegen dem Gerücht mit der Gesichtslähmung mache ich mir eigentlich keine Sorgen, denn ich denke mir die Wahrscheinlichkeit gelähmt zu werden ist sehr gering. Ich habe auch noch nie von einem solchen Fall gehört.

Ich habe davon gelesen dass am Tragus oft "wildes Fleisch" wächst. Stimmt das?
Ich glaube ich werde mir aber trotzallem eines stechen lassen. Werde euch dann davon berichten. (:

@niina88
Ich denke, auch nicht das du eine Lähmung bekommst.
Das Schmerzempfinden ist immer unterschiedlicher. Aber da es ja nur wenige Sekunden dauert, wirst du es aushalten .
Ja, wildes Fleisch kommt generell bei Knorpelpiercings häufig vor. Aber das ist nichts gefährliches.
Also wenn du es willst, mach es :

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 22:00
In Antwort auf thea_12667693

@niina88
Ich denke, auch nicht das du eine Lähmung bekommst.
Das Schmerzempfinden ist immer unterschiedlicher. Aber da es ja nur wenige Sekunden dauert, wirst du es aushalten .
Ja, wildes Fleisch kommt generell bei Knorpelpiercings häufig vor. Aber das ist nichts gefährliches.
Also wenn du es willst, mach es :


war gestern Piercing stechen und bin üüüber glücklich
Das Stechen war ziemlich schmerzhaft, aber es hat sich gelohnt.
Hoffe jetz nur noch dass es gut verheilt (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2010 um 8:53
In Antwort auf wynda_12853009

...
Also ich bin jetzt auch schon seit längerer Zeit am überlegen ob ich mir ein Tragus Piercing stechen lassen soll, jedoch habe ich ehrlich gesagt ziemliche Bedenken wegen den Schmerzen :S Würde aber echt gerne eines haben.
Wegen dem Gerücht mit der Gesichtslähmung mache ich mir eigentlich keine Sorgen, denn ich denke mir die Wahrscheinlichkeit gelähmt zu werden ist sehr gering. Ich habe auch noch nie von einem solchen Fall gehört.

Ich habe davon gelesen dass am Tragus oft "wildes Fleisch" wächst. Stimmt das?
Ich glaube ich werde mir aber trotzallem eines stechen lassen. Werde euch dann davon berichten. (:

Tragus Piercing
Hallöchen,

also ich habe mir vor zwei Tagen mein Tragus Piercing stehen lassen ich muss sagen, ich liebe es. Es sieht so Bombe aus und möcht es nicht wieder hergeben.

Man muss sich halt erst dran gewöhnen. Bin jetzt schon ein paar Mal higékommen. Sei es beim Haarkämen, waschen oder telefonieren. Ist äuerst unangenehm am Anfang. Also schlafen geht auch nur auf einer Seite und sollte man sich doch mal auf die gepiercte Seite im Schlaf legen, glaubt mir, ich werdet es merken Ich stand dann senkrecht im Bett :.-) Aber wie gesagt, dass ist laut meinem Freund auch nur am Anfang so. Der kann an seinem ziehen etc, ohne weitere Probleme.

Wegen den Schmerzen. Also ich bin ja total gegen Nadeln, besser gesagt, ich habe tierisch Angst vor Nadeln. Geh nicht mal zum impfen. Aber immerhin habe ich schon mein viertes Piercing und vom Schmerz her, war es das, was am wenigsten weh getan hat. Hatte auch eine total lieber Piercing.-Frau. Die ist von Beruf Krankenschwester und hat das voll drauf. Die kann das wirklich klasse. Es war sicherlich nicht angenehm, aber ich habe mir das weitaus schlimmer vorgestellt. Ist wie ne Spritze bekommen. Nicht mehr, nicht weniger. Zumindest für mein Empfinden. Ist ja bei jedem anders. Aber wenn ihr nen guten Piercer habt ist das echt kein großes Ding. Würd ich jederzeit wieder machen lassen.

Also traut Euch ruhig...ihr werdet es nicht bereuen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2010 um 15:09

..
du hab mir vorhin in den tragsu ausersehn geschnitten und ich hab den fast abgeschnitten
nichts da mit nerven dann hätt ich ja schon ne gesichtslähmung ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2010 um 15:58

Keine sorge
hey!
also ich habe seit ca. 2 wochen einen tragus piercing. beim stechen gab es keine blutungen oder irgendwelche probleme, wie ich schon oft gelesen habe. tat auch kaum weh. zu gesichtslähmungen kann es nicht kommen, weil der nerv so nah am knochen verläuft, da kommt kein piercer hin. und ich denke, die kennen sich da schon aus! also ich kann alles noch normal bewegen
muss man den tragus eigentlich drehen? bei normalen ohrlöchern bekommt man ja immer gesagt, man soll sie drehen (ich denke mal, damit sie nicht einwachsen?). der piercer hat jetzt beim tragus nichts davon gesagt..

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2010 um 21:38

..
ich will mir auch eins stechen lassen, meine pierceirn hat gesagt sie stichtts nicht wegen der gefahr der gsichtslähmung oder ständigen kopfschmerzen :/ jetzt haben meine eltern natürlich auch wieder gesagt ja dann kreigst dus nicht :/ ganz toll..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2011 um 21:34


hab meinen tragus seid donnerstag , nur an diesem tag schcmerzen sonst garnicht !
hat beim stechen jedoch doch gezwieblt .(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2011 um 13:54

Hi
also iich hab schon ein tragus peircing und hab noochnie von einer gesichtsämung gehört ...also es ist alles ok nuur von einer fetten entzündung bin iich niicht rum gekommen :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2011 um 23:45

Also
ich hab auch eins und alles super außer das es am anfang ziemlich entzündet war
ich habe es allerdings beim arzt stechen lassen
also außer das es sich entzünden könnnte ( muss aber nicht)
passiert dir nichts
ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 20:22

Es lohnt sich !
Hallo du
also ich habe mir vor 2 Wochen einen Tragus stechen lassen und muss sagen ES SIEHT ABSOLUT TOLL AUS !
Vor dem Piercen war ich total aufgeregt und ich gestehen, ich bin auch etwas schmerzempfindlich, aber ich hab es überlebt! Und die Aufregung war größer als der Schmerz. Natürlich hat es kurz wehgetan und danach auch noch ein bisschen gebrannt aber das gehört dazu
In den ersten Tagen bin ich sehr oft daran hängengeblieben, das tat natürlich weh. Aber nicht zu sehr
Es ist alles sehr schön abgeheilt und ich bin absolut zufrieden! Also trau dich, ich kann es nur empfehlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2011 um 14:50

Tragus
Also ich habe jetzt seit 2 Wochen ein Tragus Piercing und habe mir vorher auch alle Horror Geschichten hier durchgelesen! Ich muss sagen, dass ich tierische Angst hatte und sonst auch sehr schmerzempfindlich bin, aber diese Angst echt unnötig war...es tut zwar ein wenig weh, doch der Schmerz ist nach ein paar Sekunden vorbei und ich habe weder eine Gesichtlähmung noch hat es sich bei mir entzündet! Ich konnte nach 2 Tagen auf dem Ohr schlafen und ich merke nichts mehr davon. Man sollte das Piercing auch nicht überpflegen, 3 mal am Tag mit einem Desinfektionsspray desinfizieren reicht vollkommen Ich bin froh es gemacht zu haben und kann es nur jedem empfehlen der es haben möchte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen