Forum / Beauty

Tragus - Märchen Gesichtslähmung?

Letzte Nachricht: 9. August 2008 um 2:13
D
debbie_12728956
11.05.07 um 12:10

hätte gern n tragus habe aber schon oft gelesen das die folgen von einem falschen stich ne
lähmung sind.. weil da soviele nerven verlaufen in diesem knorpel!

habt ihr ne ahnung oder seit ihr vielleicht selbst piercer ob das stimmt?! kanns mir irgendwie
nicht ganz vorstellen, es lebt noch jeder den ich kenne die ein tragus piercing haben. viele haben
es sich auch schiessen lassen beim juwelier und sind auch noch heil... würde es mir aber sowieso
stechen lassen von nem piercer weil der hat eben doch mehr ahnung wegen nervenbahnen etc..

LG

Mehr lesen

A
alissa_12848577
11.05.07 um 13:46

Schau mal...
...hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Tragus-Piercing

ist nicht bestätigt, jeder piercer wird dir sagen dass ist blödsinn. google mal weiter und schau wo der gesichtsnerv durchläuft. ich hab auch ein tragus-piercing und kenn sehr viele andere, die auch eins haben.

meine schwester (ärztin) hat sich übrigens tierisch über meine knorpel-piercings aufgeregt und mir aufgezählt, was da alles passieren kann, von gesichtslähmung hat sie nix erwähnt...

gruss holden

Gefällt mir

M
maudie_12174656
28.06.08 um 13:47

Tja
Ich hab mir mein Tragus selbst mit einer heißen Nadel gestochen und es ist absolut nichts passiert. Das einzige, was da bei mir etwas falsch läuft, ist dass das ganze zur Seite rauswächst. Aber mittlerweile hat es auch aufgehört, rauszuwachsen. Ist jetzt nur etwas weiter an der Kante.

1 -Gefällt mir

H
hikari_12340817
30.06.08 um 14:37

Das mit der Gesichtslähmung..
ist schwachsinn. Hatte davor auch erst schiß hab aber von meinem Piercer erklärt bekommen, dass das Blödsinn ist.

Grund:
1. Verlaufen im Knorpel selbst generell schonmal gar keine Nerven!
2. wenn du dir dieses Bild: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bild:Hea-d_facial_nerve_branches.jpg&filetimestamp=200612271-72735 mal anschaust, kannst du sehen, dass der Nerv im Kopf, neben dem Ohr verläuft und nicht im Ohr selbst. dh. der Nerv verläuft zwar nahe am Tragus aber nicht darin.

Das einzige was laut meinem Piercer passieren könnte ist, dass eine eventuelle Entzündung im piercing auf den Nerv übergreift. Allerdings meinte er auch, dass die Entzündung dazu schon sehr extrem sein musst und man, bevor was schlimmes passieren kann, wegen den Schmerzen eh nochmal zum Piercer gehen würde.
Also keine Angst. Hab mein tragus 5 Wochen, war Samstag zum schmuckwechsel, selbst das Wechseln hat nicht weh getan, so gut ist es schon verheilt. Bei mir ist das Helix, dass am gleichen Tag gestochen wurde wesentlich problematischer, da leicht entzündet.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
autumn_12691187
30.06.08 um 15:20
In Antwort auf hikari_12340817

Das mit der Gesichtslähmung..
ist schwachsinn. Hatte davor auch erst schiß hab aber von meinem Piercer erklärt bekommen, dass das Blödsinn ist.

Grund:
1. Verlaufen im Knorpel selbst generell schonmal gar keine Nerven!
2. wenn du dir dieses Bild: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bild:Hea-d_facial_nerve_branches.jpg&filetimestamp=200612271-72735 mal anschaust, kannst du sehen, dass der Nerv im Kopf, neben dem Ohr verläuft und nicht im Ohr selbst. dh. der Nerv verläuft zwar nahe am Tragus aber nicht darin.

Das einzige was laut meinem Piercer passieren könnte ist, dass eine eventuelle Entzündung im piercing auf den Nerv übergreift. Allerdings meinte er auch, dass die Entzündung dazu schon sehr extrem sein musst und man, bevor was schlimmes passieren kann, wegen den Schmerzen eh nochmal zum Piercer gehen würde.
Also keine Angst. Hab mein tragus 5 Wochen, war Samstag zum schmuckwechsel, selbst das Wechseln hat nicht weh getan, so gut ist es schon verheilt. Bei mir ist das Helix, dass am gleichen Tag gestochen wurde wesentlich problematischer, da leicht entzündet.

Besser kanns mans net erklären
darum sieht man mal wieder das die meisten schäden daher kommen wenn man sein piercing nicht richtig pflegt. die ursache für die allermeisten komplikationen!
aber auch schmerz aufgrund einer abwehrreaktion des körpers, was aber meist damit zu tun hat das das immunsystem vorbildlich arbeitet (es ist eine normale reaktion des körpers störende und gefährliche Objekte - bei falscher pflege häufig der fall - zu "entfernen" - sprich es wächst raus)

sorry ich drück mich mal wieder recht chaotisch aus

Grüßle

1 -Gefällt mir

F
fanney_12576967
09.08.08 um 2:13

Also
die wahrscheinlichkeit das da was passiert ist sehr gering!!!
Der nerv verlaeuft nah daran vorbei, aber bis es dazu kommt das deine Gesichtshaelfte gelaehmt ist musst du echt zu nem schlechten piercer gehen!!!!

Gefällt mir