Home / Forum / Beauty / Total verunsichert!!!! Ich brauche eure Meinungen zu Brustverkleinerung!

Total verunsichert!!!! Ich brauche eure Meinungen zu Brustverkleinerung!

1. Dezember 2009 um 19:48

Hallo
Ich habe vor, mir die Brüste verkleinern zu lassen. Ich hab mich jetzt auch schon bei 3 Ärzten vorgestellt u. jeder erzählt mir was anderes.
Der eine "Lejour Technik" ist toll (aber auch zusätzlich mit absaugen). Gibt nichts besseres-so nach dem Motto!!
Der zweite hält nichts von der Lejour Technik, ist zu kompliziert u bereitet viele Schmerzen! Wobei er auch nur Narbenreduzierende Techniken macht, wo nur die senkrechte Narbe bleibt!
Und der dritte macht das mit dem T-Schnitt. Hält nichts von beiden. Gibt zu viele Komplikationen und die Falten glätten sich nicht?? Er ist aber auch kein richtiger Schönheitschirurg! Hat erfahrung (weiß ich aus engster Quelle), macht auch Op bei Krebspat. u hab auch schon gute ergebnisse gesehen. Aber ich bin mir halt unsicher ob er nur auf die Funktion geht u nicht auch noch aufs Aussehen!
ÄÄÄÄÄHHHHHHH Hallooooooooo??? Kann mich mal jemand drüber aufklären?
Hat jemand von euch diese Techniken machen lassen und kann mir sagen wie ihr es empfunden habt??? Zu was ihr radet????
Ist ja auch ne Finanzielle Sache. Alle 3 liegen schon weit von einander entfernt.
Bitte schreibt mir!!!!

LG Lilly

Mehr lesen

1. Dezember 2009 um 20:22

Brustverkleinerung
Hallo,

lasse mir die Brust im Januar in Prag bei Frau Dr. Cerna verkleinern. Habe lange im Internet recherchiert.. Sie hat für mich die besten Referenzen und wurde schon jetzt was die Organisation betrifft zuverlässig und vertrauenswürdig betreut. :B :: IEN: http://www.gofeminin.de/world/communaute/forum/imfBIENorum/smiley/g7.gif

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2009 um 18:12

Brustverkleinerung mein Erfahrungsbericht
Seit meiner Pubertät habe ich einen Großen Busen, nach der zweiten Geburt ist er noch grosser und hängender geworden.
Ich hate aber angst vor komplikationen. Irgendwann mal habe ich beratundstermine gemacht bei verschidenen Arzten und jeder sagte absolut was anderes ich war fassungslos.
Das was der eine fur toll fand hat der andere bestritten das es zu kompliziert ist!!! Jedenfalls war ich noch mehr verunsichert als ich gehört habe wie viele schnitte ich brauchte und was mich eventuell alles erwartet.
Ich horte von einer wunderbaren Arztin und habe mir dort ein terlim gemacht , bin mit großen befurchtungen hingegangen.
Die beratung hat 3 stunden gedauert ich habe mich gleich entschieden es dort zu machen.Die Operation dauerte über drei stunden. Die Narkose ist gut verlaufen.Diese Arztin hat dafur gesorgt das meine Brüste wunderschön aussehen. Mit einen schnitt war alles getan und die Wunde verheilte schnell.
Nach 7 monaten kann ich sagen die Narbe ist sehr dunn und meine Brust ist um 3 korpchengrosse kleiner.
Es ist eine Kunst eine Brustverkleinerung zu machen.
Am meisten hatte ich angst das mein Busen viele Narben haben wird.Ich bin bis heute so dankbar und kann es kaum glauben so einen schonen Busen zu haben und hier habe ich es gemacht lg http://www.plastische-chirurgie-deuts chland.com/brustverkleinerung.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2009 um 15:17

Komisch!
Hallo Lilly,

ich habe einen Brustwarzenschnitt und den senkrechten Schnitt bekommen. Somit konnte man mir die meisten Hautlappen entfernen. Alles verheilt wunderbar und die Narben werden schon sehr hell.
Ich war in der Tschechei, da die Ärzte hier in Deutschland mir zu unerfahren mit der Sache erschienen. Mein PC hat mich super beraten und ich habe mich bei ihm gleich in guten Händen gefühlt. Das war für mich sehr wichtig!
Die KK hätte die Kosten für mich bei einer OP in Deutschland übernommen, im Ausland aber nicht. Das war mir letztendlich egal und ich bin superglücklich mit meinem jetzigen Ergebnis.

LG
HotStuff

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2009 um 20:12
In Antwort auf chiara_12674060

Komisch!
Hallo Lilly,

ich habe einen Brustwarzenschnitt und den senkrechten Schnitt bekommen. Somit konnte man mir die meisten Hautlappen entfernen. Alles verheilt wunderbar und die Narben werden schon sehr hell.
Ich war in der Tschechei, da die Ärzte hier in Deutschland mir zu unerfahren mit der Sache erschienen. Mein PC hat mich super beraten und ich habe mich bei ihm gleich in guten Händen gefühlt. Das war für mich sehr wichtig!
Die KK hätte die Kosten für mich bei einer OP in Deutschland übernommen, im Ausland aber nicht. Das war mir letztendlich egal und ich bin superglücklich mit meinem jetzigen Ergebnis.

LG
HotStuff

Hallo
Kannst mir bitte ne Adresse geben o einen Namen wo du das hast machen lassen???
Wäre echt nett!
Wie lange ist deine OP jetzt her?
Welche BH größe hattest du vorher?
Sprechen die da auch Deutsch?

Gruß lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club