Home / Forum / Beauty / Total strohige, kaputte Locken ...

Total strohige, kaputte Locken ...

30. Juli 2008 um 10:34 Letzte Antwort: 30. Juli 2008 um 21:43

Hallo,
Ich habe Locken und ich kann sie absolut nicht leiden. Ich habe dann also versucht sie mit einem Glätteisen zu bändigen, was allerdings total in die Hose ging. Meine Haare sind jetzt total kaputt und strohig, regelrecht abgebrannt von dem Teil. (Da das mit dem Glätteisen so schief gegangen ist, föhne ich meine Haare jetzt immer nur noch glatt, was allerdings wenn es draußen luftfeucht ist auch nicht wirklich etwas bringt, da sich die Haare dann wieder kreuseln. *grr*) Am Ansatz wachsen schon wieder gesunde Haare nach, aber der Rest ist wie gesagt nur kaputt. Sie sind dünn und es sind auch relativ wenige Haare noch da. Wenn ich zum Friseur gehe bekommen die immer einen richtigen Schreck was für kaputte Haare ich habe. Ich weiß jetzt auch nichtmehr, was ich machen soll, welches Shampoo ich nehmen soll und wie ich die Haare wieder gesund bekomme. Ich habe mir vor dem Föhnen auch schon diverses Zeugs in die Haare geschmiert, das die Haare glätten soll, z.B. von L'OREAL. Es macht aber keinen Unterschied, ob ich es benutze oder nicht. Mein Sampoo von Gliss Kur , Tiefenrepair 19 , Shampoo und Intensiv-Kur hilft allerdings nicht und ich habe das Gefühl, dass es meine Haare zudem auchnoch beschwert. Ich bin so langsam wirklich am verzweifeln, da nichts hilft und ich kaum noch Haare auf dem Kopf habe. (Bis auf die gesunden am Ansatz halt).
Also vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich was ich gegen die kaputten Haare machen könnte.
Mfg

Mehr lesen

30. Juli 2008 um 21:27

.
Ja ich weiß, dass ich selbst Schuld bin, dass meine Haare jetzt so kaputt sind und so. Ich könnt mir auch dafür in Arsch beißen. Naja. Ich geh alle 4 Wochen zum Friseur und lass mir immer ein Stück abschneiden nur ganz raus ist es halt noch nicht. Und danke für die Tipps ich werd gleich morgen losfahren und etwas einkaufen.
MfG

Gefällt mir
30. Juli 2008 um 21:36
In Antwort auf rhona_12168461

.
Ja ich weiß, dass ich selbst Schuld bin, dass meine Haare jetzt so kaputt sind und so. Ich könnt mir auch dafür in Arsch beißen. Naja. Ich geh alle 4 Wochen zum Friseur und lass mir immer ein Stück abschneiden nur ganz raus ist es halt noch nicht. Und danke für die Tipps ich werd gleich morgen losfahren und etwas einkaufen.
MfG

Hi...
.. ich kann das mit dem glätteisen nachvollziehen. ich kann leider auch nicht dadrauf verzichten, denn meine haare stehen in alle himmelsrichtungen wenn ich sie nicht glätte. worauf du aber achten sollst ist, daß du wirklich gutes glätteisen benutzt. die von ghd sollen sehr gutsein. zusätlich muss du hitzeschutz nehmen (es gibt auch welche ohne silis). ein frisör wird dir aber auch nur überteuerte produkte mit silikonen emfpfehlen. auf deine stelle würde ich silikonfreies shampoo und spühlung nehmen (z.B. alverde, sante), um die haare einbischen aufzubauen, und zum stylen/glätten ein gutes produkt vom frisör und gutes glätteisen (wenn sein muss) mit hitzeschutz.

Gefällt mir
30. Juli 2008 um 21:43
In Antwort auf marija_12555825

Hi...
.. ich kann das mit dem glätteisen nachvollziehen. ich kann leider auch nicht dadrauf verzichten, denn meine haare stehen in alle himmelsrichtungen wenn ich sie nicht glätte. worauf du aber achten sollst ist, daß du wirklich gutes glätteisen benutzt. die von ghd sollen sehr gutsein. zusätlich muss du hitzeschutz nehmen (es gibt auch welche ohne silis). ein frisör wird dir aber auch nur überteuerte produkte mit silikonen emfpfehlen. auf deine stelle würde ich silikonfreies shampoo und spühlung nehmen (z.B. alverde, sante), um die haare einbischen aufzubauen, und zum stylen/glätten ein gutes produkt vom frisör und gutes glätteisen (wenn sein muss) mit hitzeschutz.

.
Früher hatte ich auch noch schöne Locken, mit denen ich sogar noch leben könnte, aber jetzt sind die irgendwie so krisselig und sie sehen einfach nicht schön aus. Ich hatte ein sehr guten Glätteisen und mir auch immer was in die Haare geschmiert, dass das verhindern sollte, dass die so kaputt gehen. Allerdings hat das ja alles nicht so geklappt wie es sollte... Ich werd auch definitiv niewieder ein Glätteisen in die Hand nehmen !

Gefällt mir