Home / Forum / Beauty / Total strohige haare- Hilfe

Total strohige haare- Hilfe

21. Juni 2011 um 20:54

hallo, ich habe meine haare chemisch glätten lassen, und glätte sie auch mit dem eisen. sie sind leieder total strohig und wenn ich sie nicht glätte, kann ich unmöglich vor die tür. kann mir jemand eine effektive und preiswerte möglichkeit gegen meine kaputten haare zeigen ? danke

Mehr lesen

22. Juni 2011 um 23:02

...
Olivenöl in die angefeuchteten Längen und Spitzen einkneten. Das kannst du über Nacht einwirken lassen und am nächsten Tag Spülung drauf, 20 Minuten einwirken lassen, abwaschen.
Die Kopfhaut am besten mit einem milden Shampoo waschen, z.B. Alverde, Sante, Lavera (gibts bei Dm oder Müller). Milde Tenside sind z.B. Coco Glucoside, als Unterschied zu Sodium Laureth Sulfate in herkömmlichen Shampoos.

Ich kann dir auch nur nahe legen, nach dem Haarewaschen ein bis zwei Tropfen Öl (z.B. Jojoba, Mandel oder Kokosöl) in die Längen und Spitzen einzuarbeiten. Das macht das Haar geschmeidig und sieht nicht fettig aus.

Ich persönlich würde auf jegliche Silikone verzichten (erkennt man an der Endung -one, -ane, z.B. Dimethicone). Einfach mal die Inhaltsstoffe auf der Flasche durchlesen oder bei codecheck.info nachschlagen.

Aber ehrlich... Wieso glättest du sie wenn sie doch eh chemisch geglättet wurden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 19:24
In Antwort auf chanti_12037253

...
Olivenöl in die angefeuchteten Längen und Spitzen einkneten. Das kannst du über Nacht einwirken lassen und am nächsten Tag Spülung drauf, 20 Minuten einwirken lassen, abwaschen.
Die Kopfhaut am besten mit einem milden Shampoo waschen, z.B. Alverde, Sante, Lavera (gibts bei Dm oder Müller). Milde Tenside sind z.B. Coco Glucoside, als Unterschied zu Sodium Laureth Sulfate in herkömmlichen Shampoos.

Ich kann dir auch nur nahe legen, nach dem Haarewaschen ein bis zwei Tropfen Öl (z.B. Jojoba, Mandel oder Kokosöl) in die Längen und Spitzen einzuarbeiten. Das macht das Haar geschmeidig und sieht nicht fettig aus.

Ich persönlich würde auf jegliche Silikone verzichten (erkennt man an der Endung -one, -ane, z.B. Dimethicone). Einfach mal die Inhaltsstoffe auf der Flasche durchlesen oder bei codecheck.info nachschlagen.

Aber ehrlich... Wieso glättest du sie wenn sie doch eh chemisch geglättet wurden?

.
dankeschön erstmal DDD
also meine haare wurden nicht richtig chemsihc geglättet, sodass meine haare wellig und buschig aussehen nach dem waschen. deshalb glätte ich nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2011 um 14:54
In Antwort auf lure_12356123

.
dankeschön erstmal DDD
also meine haare wurden nicht richtig chemsihc geglättet, sodass meine haare wellig und buschig aussehen nach dem waschen. deshalb glätte ich nach.

...
Was chiiyo1 sagt, ist super, so würd ich es machen.
VOn Alverde gibt es die Glanzhaarkur und die Repair Haarkur, meine Blondierten und dadurch stark strapazierten Haare habe ich so auch wieder hinbekommen.
Am besten komplett versuchen auf Naturkosmetik umzusteigen, bringt meist nur Vorteile.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen