Home / Forum / Beauty / Total kaputtes Haar.. Was tun?

Total kaputtes Haar.. Was tun?

19. Juli 2007 um 17:29

Hi

Mal zu meinen Haaren:

Seit ca. 6 - 7 Jahre färbe ich meine Haare durchgehend. Seit ca. 4 Jahren kommt noch fast tägliches Glätten hinzu. Und natürlich Panthene, GlissKur und co.. -.-

[Meine Mutter ist aus Asien, mein Vater hat mehr so... Borsten aufm Kopp]

Jetzt das große Disaster..

Meine Haare sind nach dem Waschen aufgebauscht bis zum geht-nicht-mehr. Mittlerweile kann ich sie in nassem Zustand nicht mehr kämmen/bürsten, weil sie sprichwörtlich reißen. Wenn sie nass sind, lassen sie sich wirklich auf fast doppelte Länge ziehen. Wenn ich sie lufttrocknen lasse, dauert das Stunden und ich habe richtige, kleine Afrolocken.., obwohl ich früher immer dickes, volles und leicht gewelltes Haar hatte. Mein Vater sagte früher immer, dass ich Schweineborsten hab, weil mein Haar so dick ist..

Fazit: Zerstörtes Haar, das mehr hauchdünnen Gummifuseln ähnelt und mit dem nichts mehr anzufangen ist. Im trockenen Zustand kann ich es auch kaum kämmen, weil dann das Waschbecken voll mit abgebrochenen bi s zu 4 cm langen Haarstücken ist. Spliss nicht zu vergessen...

Jetzt habe ich mir ein neues Programm für mein Haar vorgenommen. Das sieht so aus:

+ Nur noch silikonfreie Produkte
+ Wenig Waschen
+ Got2be Klargemacht
+ Nicht Fönen
+ Nicht glätten
+ Nicht färben/tönen
+ Nicht nass kämmen oder bürsten
+ Ab und zu Olivenöl für die Spitzen

Außerdem habe ich mir eine Effilierschere und eine normale bestellt, weil ich wegen dem Bruch/Spliss nicht ständig zum Friseur rennen kann (Geld).

Hat noch jemand einen Rat fü mich? Ich möchte meine Haare wirklich nicht abschneiden, wenn es nicht anders auch geht. Ich hoffe auf Ratschläge, die nicht gleich mit "Am besten abschneiden" anfangen..

Liebe Grüßchen und vielen Dank im Voraus!

Mehr lesen

19. Juli 2007 um 17:34

Nachtrag:
Meine Haare wachsen eigtl waaahnsinnig schnell, was mir mein Pony und Freunde bestätigen bzw meine Freunde mich erst darauf aufmerksam gemacht haben.. Nur die längeren brechen nunmal mehr ab, als dass sie wachsen..

In der Nacht habe ich meistens einen Zopf, weil in der Früh alles in die verschiedensten Richtungen absteht. Da gibts dann wieder ein Problem:
Dort wo das Haargummi war bzw der Zopf ist dann total.. Die Haare sehen aus, wie abgeknickt. Als wären sie aus Draht. Mittlerweile lasse ich das einfach so, weil ich ja auf Glätten verzichte, nur: Das war das einzige, womit ich sie wieder halbwegs glatt bekommen habe... Mir wurde auch schon gesagt, dass meine Schuppenschicht fast nimma vorhanden ist 0.ô ?

Und als Letztes: Meine Haare nehmen keine Farbe mehr an. Nur noch Blondierung oder Schwarz. Und Die Farben auch mehr oder weniger nur noch am Ansatz. Typisch..

Gefällt mir

19. Juli 2007 um 18:21
In Antwort auf hoshi_12359661

Nachtrag:
Meine Haare wachsen eigtl waaahnsinnig schnell, was mir mein Pony und Freunde bestätigen bzw meine Freunde mich erst darauf aufmerksam gemacht haben.. Nur die längeren brechen nunmal mehr ab, als dass sie wachsen..

In der Nacht habe ich meistens einen Zopf, weil in der Früh alles in die verschiedensten Richtungen absteht. Da gibts dann wieder ein Problem:
Dort wo das Haargummi war bzw der Zopf ist dann total.. Die Haare sehen aus, wie abgeknickt. Als wären sie aus Draht. Mittlerweile lasse ich das einfach so, weil ich ja auf Glätten verzichte, nur: Das war das einzige, womit ich sie wieder halbwegs glatt bekommen habe... Mir wurde auch schon gesagt, dass meine Schuppenschicht fast nimma vorhanden ist 0.ô ?

Und als Letztes: Meine Haare nehmen keine Farbe mehr an. Nur noch Blondierung oder Schwarz. Und Die Farben auch mehr oder weniger nur noch am Ansatz. Typisch..

123
Oh mein Gott!

Ich kann dir nicht mehr raten wie als das du das einhältst was du dir vorgenommen hast!

Vieleicht machst du eine warme Ölkur!

Nimm ein gutes Öl, erwärme eine gute Menge in einem Topf, mache dir die Haare nass und gib das warme Öl drüber. (So das du vor Öl driffst. Auch in den Ansatz, Längen, Spitzen, überall) dann wickle ein warmes handtuch drüber. sobald dieses Handtuch erkaltet ist wickle wiede ein warmes drüber! Das ganze soll mehrere Stunden (wenn geht über Nacht) obenbleiben und so warm wie möglich gehalten werden (Handtücher im Backofen aufheizen). Dann mit einem milden Shampoo (ev musst du 2x einshampoonieren) auswaschen.

Zum Problem mit dem Zopf und dem Gummi: Bitte nimm Frottegummis ohne Metallklemme. (Das Metal schubbert an den Haaren) und wickle ihn nicht so fest herum das die Haare abknicken. 2x reicht - für die Nacht ev 3x.

Gönne deinen Haaren bitte eine Pause - du siehst selbst das es SO nicht geht!

Gefällt mir

19. Juli 2007 um 18:31

Vieleicht ...
etwas schneiden lassen so die spitzen ,und dan kauf dir doch (AMLA) ist so ein öl für die haare meine nachbarien benutzt es und die hat totall schöne haare.ich werde das auch 2 mal die woche machen .

Gefällt mir

19. Juli 2007 um 20:04
In Antwort auf balimbenim

Vieleicht ...
etwas schneiden lassen so die spitzen ,und dan kauf dir doch (AMLA) ist so ein öl für die haare meine nachbarien benutzt es und die hat totall schöne haare.ich werde das auch 2 mal die woche machen .

Danke!
Wo bekommt man den Amla und wie viel kostet das ungefähr? Wär super, die Info

Gefällt mir

19. Juli 2007 um 20:06
In Antwort auf joy_11938635

123
Oh mein Gott!

Ich kann dir nicht mehr raten wie als das du das einhältst was du dir vorgenommen hast!

Vieleicht machst du eine warme Ölkur!

Nimm ein gutes Öl, erwärme eine gute Menge in einem Topf, mache dir die Haare nass und gib das warme Öl drüber. (So das du vor Öl driffst. Auch in den Ansatz, Längen, Spitzen, überall) dann wickle ein warmes handtuch drüber. sobald dieses Handtuch erkaltet ist wickle wiede ein warmes drüber! Das ganze soll mehrere Stunden (wenn geht über Nacht) obenbleiben und so warm wie möglich gehalten werden (Handtücher im Backofen aufheizen). Dann mit einem milden Shampoo (ev musst du 2x einshampoonieren) auswaschen.

Zum Problem mit dem Zopf und dem Gummi: Bitte nimm Frottegummis ohne Metallklemme. (Das Metal schubbert an den Haaren) und wickle ihn nicht so fest herum das die Haare abknicken. 2x reicht - für die Nacht ev 3x.

Gönne deinen Haaren bitte eine Pause - du siehst selbst das es SO nicht geht!

Oha
Danke Ich hatte gehofft, dass du auch auf meine Frage antwortest ^^

Ich würd gerne wissen, woher man Kokosöl bekommt? Ich liebe nämlich den Geruch..

Die Pause auf jeden Fall.. Bzw eine "unendliche Pause"

Zu den Haargummis: Ich benutze schon welche ohne Metallklemme, aber das nutzt nichts :|

Gefällt mir

19. Juli 2007 um 21:23
In Antwort auf hoshi_12359661

Oha
Danke Ich hatte gehofft, dass du auch auf meine Frage antwortest ^^

Ich würd gerne wissen, woher man Kokosöl bekommt? Ich liebe nämlich den Geruch..

Die Pause auf jeden Fall.. Bzw eine "unendliche Pause"

Zu den Haargummis: Ich benutze schon welche ohne Metallklemme, aber das nutzt nichts :|

123
In diesem Ebay Shop gibts Indische Produkte. Unter dem haarpflege auch das Amlaöl.

http://stores.ebay.de/Khadi-Indische-Naturkosmetik-_W0QQcolZ2QQdirZQ2d1QQfsubZQ2d999QQftidZ2QQtZkm/url-

Mein Lieblingsshop ist dieser hier:

http://www.kosmetikmacherei.at/html/index.htm

Da bekommst du alle Öle die du dir nur vorstellen kannst.
Auch Kokos

Gefällt mir

20. Juli 2007 um 21:29
In Antwort auf hoshi_12359661

Danke!
Wo bekommt man den Amla und wie viel kostet das ungefähr? Wär super, die Info

Bei...
ebay oder indischen läden
also ich kriegs gebracht und es kostet 4.99 lohnt sich echt die haare werden ganz weich und sehen auch gut aus und glänzen total probiers aus du wierst es nicht bereuen kannst mir ja berichten wie du es findest



LG SERPIL

Gefällt mir

20. Juli 2007 um 21:32
In Antwort auf hoshi_12359661

Danke!
Wo bekommt man den Amla und wie viel kostet das ungefähr? Wär super, die Info

Und am besten ..........
gröszügig im haar verteilen in die spitzten einmasieren etwa 1 stunde drinlassen danach gut auspülen .....es wirkt auf jeden fall für die pflege und für gesunden wachstum der harre ..........viel spass.......bis bald

Gefällt mir

20. Juli 2007 um 23:15
In Antwort auf joy_11938635

123
In diesem Ebay Shop gibts Indische Produkte. Unter dem haarpflege auch das Amlaöl.

http://stores.ebay.de/Khadi-Indische-Naturkosmetik-_W0QQcolZ2QQdirZQ2d1QQfsubZQ2d999QQftidZ2QQtZkm/url-

Mein Lieblingsshop ist dieser hier:

http://www.kosmetikmacherei.at/html/index.htm

Da bekommst du alle Öle die du dir nur vorstellen kannst.
Auch Kokos

Oha
dank euch für die vielen infos!

also amla is nichts mit viel chemie oder so? möcht wirklich nur noch bei der natur bleiben..

Gefällt mir

21. Juli 2007 um 12:33
In Antwort auf hoshi_12359661

Oha
dank euch für die vielen infos!

also amla is nichts mit viel chemie oder so? möcht wirklich nur noch bei der natur bleiben..

Hey, du arme
ich muss sagen, das hört sich echt fies an, das mit deinen haaren, tut mir richtig leid für dich, obwohl du's ja eigentlich selbst schuld bist!

du weißt bestimmt, dass du regelmäßig spitzen schneiden musst, jetzt, damit das rauswachsen kann? ich würd auch so um die 5-8cm kürzen an deiner stelle, damit die enden schonmal wenigstens drunter etwas gesünder sind (das haar unterm deckhaar ist oft gesünder als das deckhaar selbst).

ich würd dir auch dringendst zu NK raten, wenn färben, dann mit PHFen, aber jetzt noch nicht, die gefahr, dass dein haar zu hart wird und dann bricht, ist zu groß, meiner meinung nach.

ich einigen monaten, vielleicht einem halben jahr, würd ichs aber mal damit probieren, henna schützt das haar und stärkt es, kann locken etwas glätten bzw. definierenm hab ich gelesen.

dann mach dir ein leave-in aus rosenwasser und pflegendes öl (egal obs für gesichtspflege ist oder nicht, es sollte nur rein pflanzlich sein) immer gut schütteln und aufsprühen, ich mach das morgens und abends, manchmal auch zwischendurch, tut auch der kopfhaut (und wenn's aus versehen oder absichtlich ins gesicht kommt, dem auch) gut!

sheabutter ist auch zu empfehlen, als spitzenbalsam in den feuchten haaren.

deine haare sollten mit dieser pflege eigentlich sehr viel besser sein, also nicht "repariert", weil das ja nicht geht, aber von innen gestärkt (deshalb ins feuchte haar, damit's einziehen kann) und von außen geschützt!

got2be würd ich nicht nehmen, ist zu aggressiv, lieber saure rinse, ist besser und hat nen ähnlichen effekt (zum silikon entfernen).

ich hoffe, du bekommst das hin, dass deine armen haare wieder in schuss kommen!

LG

Gefällt mir

24. Juli 2007 um 11:15

Hatte genau dasselbe problem
hatte vor 3 jahren einen tollen friseur besuch er hatte mir durche eine einfache harmlose ansatz färbung meine kopfhaut verätzt (glatzestellen) und mir vielen noch im laden die haare büschelweise raus. danach musste ich sie mir vom ellenbogen bis schulterlänge abschneiden. sie waren verfärbt splissig und unnormal extrem trocken und nass waren sie wie gummi die nassen strähnchen zwirbelten sie beim kämmen wie afro locken hoch. ich musste sie 1-2 jahre nur noch pflegen und schneiden ( ein trauma ) will nicht wissen wieviel tränen und geld für kuren ich verbaucht habe. heute sind sie für meine verhältnisse weider dicker und gesünder, sie wachsen schnell aber brechen wieder ab und werden wohl nie weider länger... wünsch dir mehr glück!!!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen