Home / Forum / Beauty / Total kaputte haare brauche tipps

Total kaputte haare brauche tipps

2. November 2005 um 12:56

hallo
ich habe wir vor 2 jahren die haare blau-schwarz gefärt.
dann letzten sommer wollte ich unbedingt wieder blonde haare und hab 2 mal bloniert ,klar das ich total kaputte haare habe.
es sah total schrecklich aus jetzt vor 3 monaten ungefähr wahr es bis zur hälfte rausgewachsen und ich sah echt schlimm aus hab von natüraus mittel bis dunkel blondes haar.
dann bin ich zu rossmann gegangen und hab mir ne tönug gekauft.
das war ein sehr großer fehler denn auf der packung stand nichts davon das
schwarz mit in der farbe eshälten ist.
es ist so ein lila ton.
nun hab ich wieder fast schwarze haare, möchte aber unbedingt wieder blond.
bleicht das schwarz nach der zeit noch etwas aus.
nun mmuss ich mit färben aber eh erstmal warten bis das ganze kaputte rausgewachsen ist, das dauert noch ca. 6-7 monate..
kann ich mein lila blondieren oder wird es wieder orange.
gibt es vielleicht irgendetwas nätürliche was man ins haar tun kann das es etwas ausbleicht??
oder vielleicht solaruim??
was kann ich machen??
bin total unglücklich.
gebt mir einen rat.
danke
liebe grüße nadine

Mehr lesen

2. November 2005 um 18:41

Am besten wärs, du würdest mal nix tun!
du solltest deine haare einfach mal in ruhe lassen.
also net färben oder sowas. ja, ich weiss das is ziemlich schwer, aber is immer noch besser, als wennst dann ne glatze hast ...

ich schätz mal du wirst keine kurzen haare haben oder? bei kurzen haaren is ja sowieso net so schlimm - meiner meinung nach ....

ich rate zu ner olivenöl-kur. einfach ins gesamte haar olivenöl geben. über nacht drauf lassen (am besten tust da ne plastik haube drüber, weil das ja ziemlich fettig is) & am nächsten tag wäscht das runter (ev. haarewaschen!)

das macht die haare glänzend, weich & wennst glück hast, kriegst die haarfarbe a bissi heller (kommt aber drauf an wielangst die haare schwarz hast & welches produkt)

achtung: wenn die haare heller werden, kann i da jetzt aber ehrlich gsagt net unbedingt garantiern was für ne farbe draus werden könnt ... (i schätz es müsst ins bräunliche gehen, aber sicher bin i ma net)

und wenn die haare net heller werden, freuen sich auf alle fälle deine haare, dass endlich mal was gutes für sie getan werden!

ich find es stinkt zwar furchtbar & man fühlt sich wie ne abgeschleckte kuh, aber es hilft wenigstens - zumindest wars bei mir immer so!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2005 um 20:01

UNBEDINGT
FINGER WEG von den Haarfärbungen, Tönungen, etc aus der Drogerie. Die sind ganz ganz schlecht fürs Haar und wenn man Laie ist, sollte man von so extremen Farbsprüngen sowieso lieber die Finger lassen.
Wenn Farbe nur vom Friseur oder bestenfalls aus dem Friseurbedarf. Da kann dich eine Mitarbeiterein auch besser beraten.
Von schwarz auf hell - NUR VON EINEM PROFI!!!
Und selbst davon würde ich dir jetzt dringend abraten. Versuch dir von deinem Friseur erst mal hellere Strähnen machen zu lassen - wenns unbedingt sein muss (etwas unter dem Deckhaar damit du sie nicht gleich wieder nachfärben lassen musst, wenns anfängt rauszuwachsen.)
Deine selbst gemachte Tönung wäscht sich ja außerdem raus - ich glaube da gibt es auch Hausmittel um diesen Prozess noch zu beschleunigen. Erkundige dich da mal - Aspirin oder Zitrone - bin mir da aber nicht so sicher.
Jetzt gilt: Haarkuren machen (etwa einmal die Woche). Gut sind da z.B. Produkte von Redken (ausgewählte Friseure - sind aber auch recht kostspielig - Kur um die 20 ). Hatte auch sehr kaputte Haare und die Kur hat etwas geholfen. Mit Wärme einwirken lassen.
Und die Spitzen musst du gerade jetzt regelmäßig schneiden lassen, damit die alten kaputten Haare so schnell wie möglich wegkommen. Splissgefahr!
Ein echter Tipp: Nicht mehr allein färben und schon gar keine Sprünge von schwarz auf blond. Sonst hast du bald keine Haare mehr auf dem Kopf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2005 um 11:05

Oje...
ja bei mir sah es nicht viel besser aus.
Neben Olivenöl kuren mit Eigelb helfen da nur zb Fructis.
Jaja, jetzt kommen alle wieder und beschweren sich über die Silikone (stimmts? aber das ist das einzige was dein Haar wieder hinkriegt. Ich habe jetzt das ganze Sortiment von Fructis Oil Repair oder wie das heisst, mein super tolles teures Kerastase vom Friseur habe ich weggeschmissen,...und siehe da, die haare werden besser.
Alles liebe und viel Glück mit deinen haaren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2009 um 18:05

NK
Bei kaputten Haare hilft garnichts ausser abschneiden denn kaputte haare kann man nicht reparieren und dieses ganze silikon zeugs ist auch nhicht toll es lässt die haare zwar gesund und schön aussehen und es fühlt sich vielleicht auch so an aber die Silikone legen sich nur wie ein mantel um die Haare der die Schäden verdeckt.
Am besten du gehst zu friseur lässt das kaputte rausschneiden und kaufst dir bei DM von Alverde Shampoo,Spülung und Kurz.
Natron pulver solltest du dir auch kaufen,damit die Rest Silikone runter gehen.
Du musst Natron Pulver mit deinem Shampoo 1:1 mischen und dann ganz normal die haare waschen.
Danach Kur rein und übernacht oder 2 Stunden einwirken lassen.
Das Natron zieht auch ein wenig farbe raus.
Glaub mir deine Haare werden es dir danken (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2009 um 17:36

Kommt mir doch bekannt vor
ja also hab von nautr aus sehr helles blond, hab mir die vor drei jahren dunkelbraun gefärbt und wollte vor ca. nem jahr wieder blond werden.
war erst beim friseur und hab da aufhellung bekommen.das sah aber so komisch aus(leichter orange stich) und dann hab ich ungefähr zwei oder drei mal blondiert bis es richtig hell war.
nach einem dreiviertel jahr sieht das schon gaanz anders aus
ich kann dir erstmal nur empfelen ab zum friseur, haare schön scheniden lassen, gutes shampoo(also achte drauf das da kein silikon drin ist) und ich rate dir nicht jeden tag die haare zu waschen(falls die fetten einfaches babypuder drauf und wieder auskämmen-sieht frisch aus danach )
achso und wenn man doch mal wichitges vor hat nach dem waschen nicht auf wärmster stufe föhnen sondern auf mittlerer bis kalter stufe.

joa und ich nehm zusätzlich noch bierhefe-zink tabletten, die helfen beim haarwuchs und so.gibts in jeder apotheke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 21:32

Schon unendlich viele erfahrungen gemacht xD
Also an deiner stelle würd ich warten bis die Farbe komplett raus ist.Hab meine von Schwarz + Braun auf Blond beim Friseur färben lassen. Wurd zwar wieder richtig Blond aber der Friseur hat mir die ganze Kopfhaut verbrannt, hat ... doll geschmerzt.Naja auf jeden fall färbe ich mir nur noch den Ansatz Blond und immer mit dem selben Produkt. Da ist es egal ob der Friseur dass macht oder der du dir selbst. Und wer hat heutzutage noch soviel Geld um alles für teure Kurpackungen rausschmeißen zu können. Da hol ich mir lieber 1x im monat ne Färbung für den Ansatz wächst ja pro monat 1 cm, als 1 halbes jahr lang ruiniert rum zu laufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2009 um 11:09

Mein Tipp bei kaputten Haaren + Tönung auswaschen
Hallo Nadine,

inzwischen haben sich deine Haare ja bestimmt wieder bissl erholt!? Es sei denn Du hast weiter herumexperimentiert so wie ich erst als es mir mal so ging wie Dir. Was bei mir ganz gut geholfen hat um Tönung wieder aus dem Haar zu bekommen :

Haare mit einem Schuppenshampoo zwei mal waschen (öffnet das Haar) dann den Saft von zwei, drei Zitronen (nimm lieber bio) in das nasse Haar kneten und Frischhaltefolie drumherum.
Das ganze dann so zwei Stunden, je nachdem wie lang dus aushältst einwirken lassen. Anschließend gut ausspülen, am besten eine Spülung aufs Haar geben, damit sie wieder weicher werden und dann an der Luft trocknen lassen.

Ich hab das ein paar mal gemacht und meine "hellblonde" Tönung, die bei mir aber fast dunkelbraun geworden ist war deutlich weniger im Haar.

Kannst dich auch mit Zitronensaf im Haar in die Sonne setzen, das ist ein wenig intensiver in der Aufhellung.

Ich hab mich entschlossen nach allem hin und her und dem ganzen Stress mit meinen Haaren, meine Naturhaarfarbe herauswachsen zu lassen. Hatte auch sehr kaputte Haare und darauf einfach keine Lust mehr. Gute Tipps bei kaputten Haaren hab ich unter www.kaputtehaare.de gefunden.

Tschüssi ich hoff ich konnt ein bisschen weiterhelfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 22:18

Aaah
werbe-peter ist wieder da -
und immernoch keine erklärung was an dem silikon dass in seinen produkten drin ist so super ist und was daran so klasse pflegt...
ich bin immernoch gespannt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2009 um 13:37
In Antwort auf sharon_12914154

NK
Bei kaputten Haare hilft garnichts ausser abschneiden denn kaputte haare kann man nicht reparieren und dieses ganze silikon zeugs ist auch nhicht toll es lässt die haare zwar gesund und schön aussehen und es fühlt sich vielleicht auch so an aber die Silikone legen sich nur wie ein mantel um die Haare der die Schäden verdeckt.
Am besten du gehst zu friseur lässt das kaputte rausschneiden und kaufst dir bei DM von Alverde Shampoo,Spülung und Kurz.
Natron pulver solltest du dir auch kaufen,damit die Rest Silikone runter gehen.
Du musst Natron Pulver mit deinem Shampoo 1:1 mischen und dann ganz normal die haare waschen.
Danach Kur rein und übernacht oder 2 Stunden einwirken lassen.
Das Natron zieht auch ein wenig farbe raus.
Glaub mir deine Haare werden es dir danken (:

Natronpulver woher?
Hallo "NK", wo bekomme ich denn dieses Natronpulver? Und wieviel kostet dieses?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2009 um 19:30
In Antwort auf alisya_12555818

Natronpulver woher?
Hallo "NK", wo bekomme ich denn dieses Natronpulver? Und wieviel kostet dieses?

Hier
in der backwarenabteilung im supermarkt. ist wie backpulver aber eben halt kein backpulver sonder natron

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club