Home / Forum / Beauty / Total abgebrochene Haare

Total abgebrochene Haare

29. April 2010 um 16:26

Hey ihr lieben,

ich hab schon immer sehr dünne Haare. Leider bin ich süchtig nach blonden Haaren und blondiere so alle 8 Wochen meinen Ansatz! Seit einen halben Jahr stell ich allerdings fest dass meine Haare oben alle abbrechen. Hab seit ca. 2 Jahren Extensions von Great Length drin und deshalb fällts eigentlich gar nicht auf aber ich würde gerne wieder ein gesundes langes Deckhar haben!

Habt ihr irgendwelche Tipps für mich??? Sollt ich evtl. mal dunkler tönen und eine Zeit lang meine normale Haarfarbe behalten???

Vielen dank im vorraus und LG!

Mehr lesen

29. April 2010 um 16:55

Total abgebrochene Haare
Definitiv das Blondieren sein lassen, das ist zusammen mit Dauerwelle der größte Schaden, den man Haaren antun kann.
Wie wäre es mit Pflanzenhaarfarbe?
Die gibt es z.B. von Sante im DM oder auch die Hausmarke (Müller Henna) bei Müller, wenn du einen in deiner Nähe hast.
Pflanzenhaarfarbe stärkt das Haar und ist weit aus milder als Chemische Farbe...
Im Bioladen gibt es sie auch!
Farben gibt es von Blond bis schwarz, es kann halt nur nicht aufhellen!

Dein Haar braucht auf jeden Fall jetzt viel Pflege!
Benutzt du Silikon-Haarprodukte?
Silikone sind die Stoffe bei den Inhaltsstoffen, die mit -cone oder -xane aufhören.
Viele haben schlechte Erfahrungen mit Silikonprodukten gemacht und verzichten daher drauf!
Gümstige silikonfreie Produkte sind z.B. Balea (DM), die Shampoos von Nivea (aber nur die Shampoos!) und die Spülungen von Syoss.
Aber vor dem Kauf auf jeden Fall Inhaltsstoffe prüfen, ob ein Stoff mit -xane oder -cone aufhört, es kann sein, dass sich etwas geändert hat!
Eine einfache selbstgemachte Kur für strapaziertes Haar ist 1/3 silikonfreie Spülung, 1/3 Öl (kann auch Küchenöl sein, bringt dem Haar Feuchtigkeit) und 1/3 Honig.
Das Ganze solange wie möglich im Haar belassen und danach mit Shampoo (für die Kopfhaut) und Spülung (für die Längen) auswaschen.

Die Extensions würde ich defintiv entfernen, die sind nicht gut für Haar, welches lang wachsen soll!

Auch dünne Haare können lang toll aussehen, solange sie gepflegt sind und gesund sind.
Schau mal hier: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/viewtopic.php?t=5110.
Da sind Tipps, wie feines Haar gesund und lang wird!

Alles Liebe, Timmy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2010 um 16:20

Tipp!
was wirklich WUNDER bewirkt (bin selber blond mit allem drum und dran: abgebrochene haare , gummi haare , etc)
ist die blond intensiv repair von kohn frieda.
gibts in so kleinen kur tüten für 1.50.
dadurch wurden die haare direkt fester und sahen auch richtig gesund aus.
musste unbedingt mal probieren.
was auch gut wäre : kauf dir beim friseur bedarf ne schere für 11-12 euro und schneid jeden monat die spitzen einwenig nach.
nur n paar milimeter... dann geht das kaputte schonmal weg.
aber achte darauf , dass du die schere nur fürs haareschneiden benutzt, sonst wird sie stumpf. (glaub ich)

hoffe das hilft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2010 um 21:21

Total abgebrochene Haare
Hallöchen,

das Problem kenne ich. Ich bin eine gebürtige Blondiene aber je älter man wird, um so dunkler wird der Ansatz. Also habe ich gefärbt, was das Zeug hält. Und die Haare waren trocken, stumpf und sind abgebrochen. Ich habe ca. ein Jahr eine dunklere Tönung (mittelblond) regelmässig schneiden und dann habe ich noch Schüssler Salz die Nr. 4 (für Haare und Nägel) tägl. 4 Tabletten eingenommen. Und siehe da meine Haare sind echt wieder gesund. Und im Sommer heißt es besonders aufpassen. Bei UV-Strahlung, Sand und Meersalz: Sonnenschutzprodukte und Kopfbedeckung ohne Ende...viel Erfolg.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook