Forum / Beauty

Tönung muss schnell raus

Letzte Nachricht: 14. März 2006 um 22:47
R
rufina_12882583
27.03.04 um 15:40

Habe meine Haare mit einer Intensivtönung schwarz getönt. aber ich will demnächst zum friseur und sie mir hellbraun färben lassen. dazu würde ich aber gern erst die tönung rausbekommen. gibts nicht irgendwelche shampoos, die es ganz schnell wieder rauswaschen? wenn ja, wo gibts die und wie heißen sie? würd mich über eure hilfe freuen

Mehr lesen

M
margo_12722079
28.03.04 um 14:31

Hi Tammy
es gibt ein paar Hausmittelchen wie Haare mit Essig oder Zitrone waschen, aber ich würde Dir raten: lass es. Ich hab sie ausprobiert und die Haare werden eher fleckig und vor allem(bei Zitrone) sehr, sehr strohig. Es lohnt nicht. Falls Du es doch unbedingt probieren willst, lass die Finger von Zitrone und nimm lieber Essig.
Was du machen kannst ist sie mit Schuppenshampoo waschen, das hilft ein bißchen die Farbe schneller loszuwerden; oder eine Intensivkur lange einwirken zu lassen, das zieht auch ein bißchen Farbe raus.
Dagegen bringt dreimal am Tag Haarewaschen so gut wie nichts, nur ebenfalls strohige Haare. Hab besser noch ein bißchen Geduld, lass dir die Haare halt beim Friseur nicht färben oder verschieb den Termin (außerdem kannst du sie doch auch selbst färben, wenn die Tönung dann raus ist).
viele liebe grüße, bine

Gefällt mir

R
rufina_12882583
28.03.04 um 22:16

Danke
danke für deine tipps, ich werd mal das mit der intensivkur probiern (haben meine haare sowieso nötig) und so ein antischuppenshampoo....
aber ich will mir die haare ja heller färben als sie von natur aus sind, deshalb trau ich mich da nicht so ran mit selber färben, hab da nämlich auch schon von freundinnen von schlechten erfahrungen gehört (Flecken usw)... dann geh ich doch lieber zum friseur :P also danke nochmal für die tipps

Gefällt mir

T
terrie_12471692
14.03.06 um 19:21
In Antwort auf margo_12722079

Hi Tammy
es gibt ein paar Hausmittelchen wie Haare mit Essig oder Zitrone waschen, aber ich würde Dir raten: lass es. Ich hab sie ausprobiert und die Haare werden eher fleckig und vor allem(bei Zitrone) sehr, sehr strohig. Es lohnt nicht. Falls Du es doch unbedingt probieren willst, lass die Finger von Zitrone und nimm lieber Essig.
Was du machen kannst ist sie mit Schuppenshampoo waschen, das hilft ein bißchen die Farbe schneller loszuwerden; oder eine Intensivkur lange einwirken zu lassen, das zieht auch ein bißchen Farbe raus.
Dagegen bringt dreimal am Tag Haarewaschen so gut wie nichts, nur ebenfalls strohige Haare. Hab besser noch ein bißchen Geduld, lass dir die Haare halt beim Friseur nicht färben oder verschieb den Termin (außerdem kannst du sie doch auch selbst färben, wenn die Tönung dann raus ist).
viele liebe grüße, bine

Habe gleiches problem....
hi!
ich habe genau das gleiche problem wie du!habe schon viel versucht (besonders kuren länger einwirken lassen und schuppenshampoo).tja ich kann die leider auchnicht mehr sagen als:mehr weiß ich auchnicht.aber damit du auch das richtige nimmst und das ,was für deine haare gut ist,werd ich dir mal meine "erfolgsprodukte"empfehlen:
schuppenshampoo:*Criniton anti schuppen*von dr.atzinger,125ml
und *silberglaz*-shampoo von GHUL
aber am besten ist immernoch essig!
wenn dir aber deine haarfarbe wichtiger ist als die pflege kannst du natürlich auch (am besten beim freisuer)alles raubleichen lassen und in deiner naturhaarfarbe oder in der farbe,die du willst,nachfärben.würd ich aber net MACHEN;arg schädlich ist!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
thilo_12512755
14.03.06 um 19:28
In Antwort auf terrie_12471692

Habe gleiches problem....
hi!
ich habe genau das gleiche problem wie du!habe schon viel versucht (besonders kuren länger einwirken lassen und schuppenshampoo).tja ich kann die leider auchnicht mehr sagen als:mehr weiß ich auchnicht.aber damit du auch das richtige nimmst und das ,was für deine haare gut ist,werd ich dir mal meine "erfolgsprodukte"empfehlen:
schuppenshampoo:*Criniton anti schuppen*von dr.atzinger,125ml
und *silberglaz*-shampoo von GHUL
aber am besten ist immernoch essig!
wenn dir aber deine haarfarbe wichtiger ist als die pflege kannst du natürlich auch (am besten beim freisuer)alles raubleichen lassen und in deiner naturhaarfarbe oder in der farbe,die du willst,nachfärben.würd ich aber net MACHEN;arg schädlich ist!

Es gibt
beim friseur einen betimmten farbabzug der die alte farbe rauszieht...hat aber nicht jeder friseur...

Gefällt mir

M
marged_11990401
14.03.06 um 20:38
In Antwort auf thilo_12512755

Es gibt
beim friseur einen betimmten farbabzug der die alte farbe rauszieht...hat aber nicht jeder friseur...

Ich
hab gehört das Shampoo
"KLARGEMACHT" ist ne grüne flasche soll helfen

Gefällt mir

I
irinie_12923430
14.03.06 um 22:47

HUHU
Krätershampoos ziehen bisschen Farbe raus. Sie werden meist bei fettigen Haar angewendet und öffnen die Schuppenschicht. So kommen die Pigmente auch schneller wieder raus.
Von Kuren würde ich da schon eher abraten. Sie geben einen Schutzmantel ums Haar. Und halten die Farbe eher im Haar fest.
Dann würde ich schon eher empfehlen zum Friseur zu gehen.
Schwarz ist sowieso sehr hartnäckig. Mit rauswaschen ist da nicht viel.

Lg und viel erfolg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers