Home / Forum / Beauty / Tierversuchsfreie Kosmetik - Welche Produkte verwendet ihr? Empfehlungen?

Tierversuchsfreie Kosmetik - Welche Produkte verwendet ihr? Empfehlungen?

24. Mai 2014 um 15:16

Hallo...

Ich möchte jetzt ganz auf tierversuchfreie Kosmetik umsteigen, also in Zukunft nur Produkte kaufen, die weder im fertigen Zustand noch deren Inhaltsstoffe an Tieren versucht worden sind.
Mir ist das deshalb wichtig, weil ich der Meinung bin, dass es nicht in Ordnung ist, Tiere für etwas leiden zu lassen, das uns schöner macht.
Da ich aber vorher nie darauf geachtet habe tierfreundlich einzukaufen, bin ich ein bisschen unsicher, wie ich beim nächsten Besuch bei Müller/Dm/Bipa etc. vorgehen soll.
Habt ihr Tipps zu
- Wo kann man gut tierversuchsfrei einkaufen
- Spezielle Produkte, die ihr weiterempfehlen könnt
- Gute Marken, die tierversuchsfreie Produkte verkaufen
- Tierversuchsfreie Produkte auf Amazon

Im Voraus schonmal Danke an alle, die mir weiterhelfen können

Mehr lesen

26. Mai 2014 um 22:07

...
Schau mal hier: http://www.kosmetik-vegan.de/tierversuche/
da gibt es viele Infos und auch eine tolle Liste, sowie viele Stellungnahmen verschiedener Firmen.


Ich persönlich mag Sante und Lush sehr gerne Die meisten Eigenmarkenprodukte der größeren Drogerien (DM, Rossmann) sind ebenfalls TV frei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2014 um 21:00

Hallo,
das Thema finde ich auch richtig interessant! Wirklich schlimm, das heutzutage noch Tierversuche für Kosmetikartikel gemacht werden .

Auf der Seite von PETA findet man eine ausführliche Liste mit tierversuch-freien Kosmetikmarken (u.a. ganz bekannte Marken die es in vielen Geschäften zu kaufen gibt, z.B. Gosh, The Body Shop, elf, Dr. Hauschka, burts bee, Lush, Sante etc.).

Wer ein wenig mehr Info mag, das hier sagen PETA:

Leider werden für Kosmetika und Pflegeprodukte nach wie vor grausame Tierversuche durchgeführt. Bestimmt möchten auch Sie kein Duschgel oder Make-Up verwenden, für das Mäuse oder Kaninchen leiden und sterben mussten! Allerdings erscheint es auf den ersten Blick schwer, sich im Dschungel der Produktaufschriften, Siegel, Gerüchte und Firmenaussagen zu dieser Thematik zu orientieren. Hier ist die Lösung: Auf dieser Seite haben wir für Sie eine Liste von Kosmetikherstellern zusammengestellt, deren Produkte auf dem deutschen Markt erhältlich sind und die PETA USA oder PETA Deutschland schriftlich versichert haben, dass sie WELTWEIT keine Tierversuche durchführen oder in Auftrag geben! Wie ist die rechtliche Lage? Sind Tierversuche für Kosmetika überhaupt noch erlaubt? Die rechtlichen Rahmenbedingungen werden von der EU geregelt. 2003 entschied die EU-Kommission, alle Tierversuche für Kosmetikprodukte zu verbieten und alle Kosmetika, deren Inhaltsstoffe an Tieren getestet wurden, ebenfalls nach und nach vom europäischen Markt zu verbannen. 2009 trat das Verkaufsverbot in Kraft, allerdings mit der Ausnahme bestimmter Tests für kosmetische Inhaltsstoffe, die nach wie vor erlaubt waren und sind. Seit dem 11. März 2013 ist EU-weit der Verkauf von Kosmetika, für deren Inhaltsstoffe nach diesem Datum Tierversuche gemacht wurden, verboten. Zur Bedeutung dieses großen Erfolges für die Tiere lesen Sie hier die Einschätzung von Kathy Guillermo, Vizepräsidentin im Bereich Laboruntersuchungen von PETA USA. Obwohl in der EU also keine Tierversuchs-Kosmetik mehr verkauft werden darf, gibt es Schlupflöcher. Nach wie vor zieht es immer wieder Kosmetikhersteller auf den chinesischen Markt, obwohl Tierversuche dort vorgeschrieben sind. Auch in anderen Ländern sind Tierversuche für Kosmetik teils noch erlaubt. PETA listet deshalb auf dieser Seite ausschließlich Hersteller, die sich verpflichtet haben, WELTWEIT auf Tierversuche zu verzichten und auch keine Inhaltsstoffe zu verwenden, für die Tierversuche vorgeschrieben wären. Welche Kriterien müssen die Firmen erfüllen, um auf PETAs Liste aufgenommen zu werden? PETA nimmt ausschließlich Firmen mit den besten Richtlinien gegen Tierversuche in die Positiv-Liste auf. Dies sind Unternehmen, deren Firmenpolitik klar Stellung gegen Tierversuche bezieht und die so dabei helfen, Tierversuche zu vermeiden und in Zukunft vollständig abzuschaffen. Die gute Nachricht ist, dass darunter auch Top-Firmen sind wie Lush und The Body Shop, sowie weitere großartige Marken, deren Produkte in Supermärkten oder übers Internet bezogen werden können. All diese Unternehmen führen keinerlei Tierversuche durch und stellen sicher, dass auch ihre Zulieferer nicht an Tieren testen. Genau dies sichern sie PETA schriftlich zu; nur dann werden sie auf die Positiv-Liste aufgenommen. Wenn Sie Ihr Geld in diese Unternehmen investieren, wird das auch weitere Firmen und Rohstoff-Zulieferer davon überzeugen, keine Tierversuche mehr durchzuführen. Viele Kosmetikhersteller thematisieren die Frage nach Tierversuchen mittlerweile auf ihrer Homepage oder auf Anfrage. Diese Antworten müssen oft sehr genau gelesen werden, um zu verstehen, was dahinter steckt. So ziehen sich z.B. manche Hersteller darauf zurück, dass die Bezeichnung tierversuchsfrei auf Verpackungen nicht abgedruckt werden darf, da fast jeder Inhaltsstoffe von Kosmetikprodukten irgendwann einmal an Tieren getestet wurde. Das stimmt zwar, dennoch können die Unternehmen natürlich ein wichtiges Signal gegen Tierversuche senden, indem sie nur Inhaltsstoffe verwenden, die bereits zugelassen sind und für die keine erneuten Tests durchgeführt werden müssen, weder hier noch in einem anderen Land der Welt. Welche Firmen machen überhaupt noch Tierversuche für Kosmetika? Gibt es auch eine Negativ-Liste? Nur eine Handvoll Firmen wie Procter & Gamble und Unilever geben zu, dass sie Tierversuche machen; die meisten anderen umgehen das Thema mit schönen Worten oder sagen gar nichts, deshalb gibt es auch keine Negativ-Liste. Misstrauen Sie Aussagen wie dieses Produkt wurde nicht an Tieren getestet; dies verschleiert die Tatsache, dass Inhaltsstoffe sehr wohl in Tierversuchen getestet worden sein könnten. Auch die Aussage Dieses Unternehmen testet nicht an Tieren kann bedeuten, dass die Firma die Versuche möglicherweise durch andere Unternehmen durchführen lässt. Wenn ein Unternehmen keine speziellen Richtlinien hinsichtlich seiner Inhaltsstoffe durchsetzt, kann man davon ausgehen, dass die gekauften Stoffe an Tieren getestet werden. Deshalb ist es sehr wichtig, dass mitfühlende Konsumenten ihre Kaufkraft nutzen, um Unternehmen zu unterstützen, die eine strenge, fortschrittliche Politik verfolgen, was Tierversuche jetzt und in Zukunft verhindern wird. Anhand unserer Positiv-Liste können Sie genau ersehen, wer diese Firmen sind. Die gute Nachricht: Es kommen ständig neue Firmen auf die Liste der tierfreundlichen Produkte hinzu!

Hoffe das hilft einigen von euch weiter!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 10:37

Komplett tierversuchfrei kannst du z.b. auch gut bei thaicare bestellen
Hallo littleow13!

Da findest du eine gute Auswahl an Produkten rund um den ganzen Körper. Da bestelle ich so einiges und bin sehr zufrieden. Es handelt sich um reine Kräuterprodukte, ohne irgendwelchen Zusätzen. Da Kräuter aus der Natur kommen, bedarf es auch keinerlei Tierversuchen. Du könntest überhaupt mal nach Produkten aus dem asiatischen Raum googlen. Da werden vielfach Heilkräutern in Kosmetik verwendet, die garantiert immer ohne Tierversuchen auskommen. Belmar, Melvita, Lakshmi, Holika kannst du dir unter anderem auch anschauen. Der Markt gibt gerade da, sehr viele Angebote. Viel Spaß beim entdecken

Lieber Gruß
Nicky

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 20:28

Bachelorarbeit zum Thema
Hallo liebe Leute,

ich schreibe gerade an meiner Bachelorarbeit zum Thema "Konsumentenverhalten in der Kosmetikbranche", wobei Nachhaltigkeit eine große Rolle spielt. Hierzu führe ich eine Umfrage durch. Es wäre super wenn ihr Lust hättet mitzumachen!
Hier gehts zum Fragebogen
https://www.soscisurvey.de/BAtamaraedel/

Viele Grüße

Tami

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2014 um 18:32

Nur Naturkosmetik
www.bea-nature.ch schweizer Naturkosmetik hersteller! liefert auch nach Deutschland!

Absolute Nr.1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen