Home / Forum / Beauty / TIERVERSUCHE UND WERBEZWECKE!!!

TIERVERSUCHE UND WERBEZWECKE!!!

12. April 2010 um 15:58 Letzte Antwort: 13. April 2010 um 19:11

Hallo an die Damenwelt,

welche nicht einem totalen Markenwahn verfallen sind und gewisse Firmen mit unbedachem Kauf zum Reichtum bringen!

Ich habe auf diversen Seiten geschaut und mich über Produkte informiert welche nicht an Tieren getestet wurden sind... Ärgerlich! Stetig ist von Yves-Rocher zu lesen, sie würden keine Tierversuche in Ihrem Hause durch führen-Korrekt! Dass sie Rohstoffe verwenden welche von anderen Privatfirmen getestet wurden sind an Tieren scheint einigen bekannt zu sein-Okay-auch bekannt!
Von sicherer Quelle her ist mir bekannt, dass Yves Rocher auch ihre Endprodukte an ein Privatlabor schickt. Dieses Labor führt Tierversuche durch! Dieses Labor ist darauf spezialisiert!

Ein ähnliches beispiel, welches auch in der Kosmetikbranche verwendet wird.

Ihr kauft ein produkt der Firma Henkel, benutzt es, seit zufrieden. Wenige Monate später schaut ihr euch nach dem selben Produkt um und da steht es, das tolle henkel produkt mit dem werbeslogan:Neu! verbesserte Formel! etc...

Fake Fake Fake Fake Fake Fake Fake Fake Fake Fake Fake

Nun habt ihr dasselbe Produkt wieder! Henkel dosiert über Wochen die Inhaltsstoffe hoch und runter! Das Mittel ist nicht beständig gleich konzentriert, anstatt neuer verbesserter Formel erhaltet ihr genau dasselbe wie ihr schon einmal hattet...

Auch diese Firma hat Werbung im Fernsehen und ist allseits bekannt. Man mag kaum glauben dass populäre Firmen zu solchen Mitteln greifen und ihre Kunden dermaßen verarschen! Davon mal abgesehen führt Henkel Tierversuche im großen Maße durch!

In der gesamten Medizin wird jeder einzelne Tierversuch, ja auch der an Insekten von der Ethikkommission geprüft. Es wird nach Literatur gesucht, welche von dem Ergebnis an Tierversuchen berichtet. In den vergangenen Jahren wurde sovieles an Tieren getestet, dass es außer in Forschungszwecken, beispielsweise Tumorerkrankungen, osteoporose und vieles mehr nicht mehr notwendig ist Stoffe an Tieren zu testen, sovieles ist möglich wenn man mit Zellkulturen arbeitet.

Wie kann es dann sein, dass Firmen mit Unmengen an Geld nicht einmal in der Lage sind, eine Fachkraft einzustellen welche die benötigten Informationen zusammenträgt? Die meisten Substanzen welche wir in unserer kosmetik finden, sind bereits vor jahren an Tieren getestet wurden und es bleibt mir ein Rätsel weshalb das immer wieder an Tieren getestet wird!

Mehr lesen

13. April 2010 um 7:59


Das ergeht uns ebenfalls so, auch wir scheuen keine mühen und kosten um zu helfen, beruflich wie privat. Ich wollte lediglich darauf aufmerksam machen, dass Firmen wie YR öffentlich werben ohne TV auszukommen-die Gesetze allerdings umgehen und selbst bei PETA als positiv gelistet sind und das nur mal zur info...

Ach so, bei der Akne empfehle ich Minocyclin, einfach mal beim nächsten Arztbesuch ansprechen. Wirkt Wunder selbst bei kleinen Pickelchen innerhalb von drei tagen.

Ich bin mir dessen bewusst dass TV zu dem Standard den wir als alltag erleben dürfen beigetragen haben und dass man wenn man strikt ohne TV leben mag-nichtmal klamotten tragen dürfte... Ich finds eben so krass dass diese Firma wirbt ohne TV zu arbeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2010 um 8:08


Ich finde Tierversuche auch extrem grausam. Inwieweit Tierversuche unbedingt nötig sind, kann ich nicht sagen.

Aber schau mal von der anderen Seite:
Die Firmen MÜSSEN sich irgendwie absichern. Es gibt genug Endverbraucher, die Tierversuche im ersten Moment verurteilen, aber wenn ihr kleines, doofes, schreiendes Baby plötzlich Ausschlag bekommt oder dem die Augen brennen, weil Shampoo in die Äuglein gekommen sind.... dann ist das Geschrei noch größer!

Anzeige... Klage... was auch immer.... dann wird plötzlich gesagt, dass das Produkt nicht ausreichend getestet wurde. Dann heißt es: Scheiß auf Tierschutz... die Äuglein brennen.

Es ist einfach ein Teufelskreis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2010 um 19:11

Ich..
...versuche, so gut wie möglich auf TV-Produkte zu verzichten! Finde es auch unmöglich!! Kaufe meist NK oder Produkte, die zumindest auf der Peta Liste stehen. Herbal Essence zum Beispiel kommt mir nicht in die Tüte, vollkommen egal, wie sehr mich deren Zeug anfixt! Aber im Gesicht zum Beispiel nehme ich auch La Roche Posay, weil ich Rosacea habe und ganz vorsichtig sein muss, muss mich an die Empfehlungen des Arztes halten. Das Thema ist wirklich kompliziert, aber dass TV UNNÖTIG sind (im Bereich Kosmetik, Medizin ist ein eigenes Thema), davon bin ich überzeugt. Leider interessiert viele Firmen aber nur der Profit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club