Anzeige

Forum / Beauty

Tiefe Nasolabialfalten

Letzte Nachricht: 26. Mai 2009 um 15:48
M
monifa_12332128
14.05.09 um 19:05

Habe seit meiner Jugend sehr tiefe Nasolabialfalten

Jetzt reicht es mir und ich möchte etwas dagegen tun

Habe schon Hyaluronsäure mit dem Hyal System spritzen lassen.Das hat überhaupt nichts gebracht außer das es 400 gekostet hat

Was kann ich noch tun?
Habe mal von einem Faden gehört den man rein ziehen lassen kann.
Oder was ist mit Collagen?

Bin langsam ratlos

Mehr lesen

M
monifa_12332128
15.05.09 um 18:29

Nasolabialfalten
Hey,
was ist denn los?
Kennt sich keiner aus!
Dann geh ich halt blind zu dem Chirurg meines Vertrauens!

Sorry daß ich dachte ihr hättet Ahnung!
Ist wohl nicht so!
Da kann man man das Forum gleich plattmachen!
Meld mich hier bestimmt nicht mehr an!

Kennt sich eh keiner aus!

Träumt weitrer!!!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
B
basya_12942744
26.05.09 um 15:48
In Antwort auf monifa_12332128

Nasolabialfalten
Hey,
was ist denn los?
Kennt sich keiner aus!
Dann geh ich halt blind zu dem Chirurg meines Vertrauens!

Sorry daß ich dachte ihr hättet Ahnung!
Ist wohl nicht so!
Da kann man man das Forum gleich plattmachen!
Meld mich hier bestimmt nicht mehr an!

Kennt sich eh keiner aus!

Träumt weitrer!!!

Nasolabialfalten
Hey nellporter,
sorry.. nicht so schnell den Mut aufgeben wegen schneller Antwort!
Habe mich auch erst heute im Forum eingefunden.
Zu deiner Frage wegen tiefen Nasolabialfalten:
ich hab diese auch, bin 48 Jahre, sehe aber bedeutend jünger aus und fühle mich auch so. Vor 20 Jahren war ich als Musikerin viel unterwegs, das heißt, Zigaretten, Alkohol, wenig Schlaf und Solarium.... eigentlich sieht man mir die Spuren nicht so krass an, aber diese Falten konnte ich auch noch nie ab! Der Gesichtsausdruck wirkt dadurch hart und negativ. Also ich war an 2006 bei Dr. Münker in Stuttgart und erkundigte mich was ich da machen kann. Am besten wäre wohl dann ein Facelift der unteren Partie bzw. auch eventuell Mittelgesichtslifting. Sehr tiefe Nasolabialfalten und auch Mundwinkelfalten ist mit Einspritzung von Hyaluronsäure nicht viel geholfen. Ich lies mir in einer Sitzung Hyaluronsäure spritzen. Die Spritze kostete 560Euro und das ausführliche Beratungsgespräch glaub ich 80 Euro. Für ein Beratungsgespräch zahlt man nur 1x die 80 Euro, egal auch wenn man später noch einmal kommt muß man dann nichts mehr bezahlen, dafür wird eine Karte angelegt. Dr. Münker ist meiner Meinung nach ein sehr kompetenter Arzt, etwas ruhig und besonnen, kein Spinner der weiß was vorgaukelt. Er führte mich auch direkt zu einer schon operierten Frau (unteres Facelift) ins Zimmer. Ich entschied mich dann erst mal für die Unterspritzung mit Hyaluronsäure. Hyaluronsäure baut der Körper innerhalb von ca. 3-6 Monaten wieder ab und man sollte dann nachspritzen. Da meine Nasolabialfalten sehr ausgeprägt sind, tat sich nach 1 Spritze sehr wenig, hätte 14 Tage später nochmals spritzen sollen. Ist keine Abzocke, sondern Realität. Leider war mir das geld dann doch eher knapp und ich entschied mich dann doch noch ein bischen länger mit den Falten zu leben. Nun haben wir 3 Jahre später und nun sehe ich auch leichte Hängebäckchen und die normale Hauterschlaffung die mal halt mal so hat wenn man auf die 50 zugeht.
Kommt also ganz darauf an wie alt du bist, bzw. tief deine Nasolabialfalten sind!
Zwecks unteres Facelift werde ich mich an Dr. Michael Kremer in München wenden.
Leider muß man inklusiv Narkose und Aufenthalt mit ca. 9.000-10.000 uro rechnen, damit hat man dann aber auch ein optimales Ergebnis und einen guten Arzt ausgewählt.... nach tausend Recherchen!
Grüßle aus dem Schwabenland!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige