Anzeige

Forum / Beauty

Tiefe falten um den Mund herum

Letzte Nachricht: 7. August 2012 um 17:34
H
hilke_12514554
26.02.06 um 13:45

Hi, ich bin bald 29 und habe seit geraumer Zeit festgestellt, dass ich um den Mund herum sehr lange und tiefe Lachfalten entwickelt habe. Ich habe eine eher trockene Haut, die zu Unreinheiten neigt. Ich benutze eine Creme gegen Mimikfalten von Garnier aber es scheint sich nichts zu tun. Wenn ich Make up draufmache (und das habe ich immer auch wegen der Unreinheiten) dann habe ich das Gefühl, dass diese Mundfalten noch tiefer und ausgeprägter sind. Was kann ich noch machen, mehr cremen? Oder mehr trinken? Habe bei anderen Mädels in meinem Alter geguckt aber bei denen ist es nicht so extrem, ich rauche und trinke ansonsten nicht, Irgendeinen Tipp?

Mehr lesen

X
xandra_12875440
26.02.06 um 14:11

Hm
weniger lachen?Oo
nein..eigentlich bräuchtest du haöt feuchtigkeit..aber du brauchst auch ne creme mit nem ordentlichen fettgehalt...welche creme benutzt du denn im moment?

Gefällt mir

H
hilke_12514554
26.02.06 um 16:42
In Antwort auf xandra_12875440

Hm
weniger lachen?Oo
nein..eigentlich bräuchtest du haöt feuchtigkeit..aber du brauchst auch ne creme mit nem ordentlichen fettgehalt...welche creme benutzt du denn im moment?

Ich habe diverse Feuchtigkeitscremes von Garnier....
wenn ich zu fettige Öle und Cremes nehme, kriege ich Unreinheiten. Vielleicht sollte ich mal über Aufspritzen nachdenken? Aber mit 29 ist das nicht noch zu früh? Ich denke nicht, dass die Falten mit cremen weggehen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1284371699z
12.07.06 um 18:24
In Antwort auf hilke_12514554

Ich habe diverse Feuchtigkeitscremes von Garnier....
wenn ich zu fettige Öle und Cremes nehme, kriege ich Unreinheiten. Vielleicht sollte ich mal über Aufspritzen nachdenken? Aber mit 29 ist das nicht noch zu früh? Ich denke nicht, dass die Falten mit cremen weggehen.

Tip
Da eher zu Unreinheiten neigst, brauchst Du keine Creme mit hohem Fettgehalt, sondern eine mit hohem Feuchtigkeitsgehalt!

Gefällt mir

Anzeige
T
teagan_12303020
07.08.12 um 17:34

Zu viel ist auch nicht gut
Hallo Matildalee,

ist es vielleicht möglich, dass du entweder zu viel des Guten machst oder einfach die falsche Creme verwendest?

Manchmal braucht die Haut nämlich gar nicht soviel und wird oft 'überpflegt'. Dann reagiert sie natürlich auch darauf. Garnier ist zwar vom Ruf her eine gute Marke, aber ich würde da nicht total darauf vertrauen, dass sie auch wirklich hilft.

Natürlich heißt das auch nicht, dass man gleich zu den ganz teuren Produkten greifen muss. Hast du mal mit deinem Hautarzt gesprochen? Oder einer Kosmetikerin? Die können meistens einen Hauttest machen und dir genau sagen, was deiner Haut fehlt.

Bei mir hat es zum Beispiel geholfen morgens nur mit Wasser zu waschen und Abends dann eine Creme zu nutzen, die richtig viel Feuchtigkeit hat. Dazu viel trinken am Tag und momentan mache ich so eine 50 Tages Kur mit Hyaluron (Hyaluronfiller von Proceanis: http://www.hyaluronfiller.com/hyaluronfiller.htm l ). Das unterstützt die Feuchtigkeitsbildung im Körper und ist daher nicht 'künstlich' wie so oft in Waschgels & Co!

Ich wünsche dir, dass du bald deine Methode gefunden hast!

Viele Grüsse
Gabi

Gefällt mir

Anzeige