Home / Forum / Beauty / Testbericht

Testbericht

23. März 2007 um 20:28

so jetzt ma wieder:
Könnt ja auch mal so eure Erfahrungen mit den Tönungen/Farben/Wäschen reinstellen, denn jedes mal stehe ich wieder vor dem Farbregal und weiss nicht, welche Marke ich kaufen soll...

Also hatte mir die Haare gefärbt -wieder einmal- dazu wollte ich mal meinen senf dazu geben zu der Marke der Färbung:

Ausgangsfarbe: hellbraun mit blonden strähnchen
Zielfarbe: Dunkel- bis MIttelblond (auch meine Naturhaarfarbe)
Ergebnis:fast dunkel braun mit leichten Schimmer von -mhh naja- schon irgendwie rostfarben.

Zufrieden: jaein, hat gut gedeckt aber wie immer das leidige thema ZU DUNKEL

Werd wohl wieder mein Blondshampoo rausholen müssen....

Farbe: Garnier Nutrisse Dunkelblond

Greetinx
ReNixXe!

Mehr lesen

24. März 2007 um 21:40

Was?
das passiert halt wenn man keine Ahnung hat!
Lass dir lieber helle strähnen machen, mit blondshampoo wird alles nur noch schlimmer und ich bezweifle das das was bringt.
sei jetzt nicht böse darüber!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2007 um 22:01

Die feinen Unterschiede
Die Haarfarben sind nicht im eigentlichen Sinne zu dunkel. Die meisten haben nur falsche Vorstellungen von den Haarfarben. Dunkelblond ist ziemlich dunkel und viele würden schon braun dazu sagen.

Geh mal zu einem Friseur und lass dir Dunkelblond zeigen...wird dir auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2007 um 12:22
In Antwort auf page_12135386

Die feinen Unterschiede
Die Haarfarben sind nicht im eigentlichen Sinne zu dunkel. Die meisten haben nur falsche Vorstellungen von den Haarfarben. Dunkelblond ist ziemlich dunkel und viele würden schon braun dazu sagen.

Geh mal zu einem Friseur und lass dir Dunkelblond zeigen...wird dir auch

Der Fehler liegt dennoch
bei den Herstellern.

Der Laie geht eben von dem Bild aus was vorne drauf ist und nicht nach der Farbbezeichnung.

Und die Bilder täuschen sehr, leider

Woher soll jemand wissen dass dunkelblond fast braun ist, wenn die vorn auf dem Bild mittelblonde Haare hat.
Das ist mir auch schon oft aufgefallen.

Grüße Q Tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2007 um 15:24
In Antwort auf akemi_12516601

Was?
das passiert halt wenn man keine Ahnung hat!
Lass dir lieber helle strähnen machen, mit blondshampoo wird alles nur noch schlimmer und ich bezweifle das das was bringt.
sei jetzt nicht böse darüber!!!!!!

*kopfschüttel*
Ahnung habe ich genug, färb mir dir Haare schon lange genug...... und das Blond shampoo hat mir bis jetzt noch nie irgendwelche probleme gemacht.....
Strähnchen werde ich schon wieder mal machen,aber nicht jetzt wo ich sie gerade erst wieder raus gemacht hab......

MFG
ReNixXe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2007 um 15:27
In Antwort auf page_12135386

Die feinen Unterschiede
Die Haarfarben sind nicht im eigentlichen Sinne zu dunkel. Die meisten haben nur falsche Vorstellungen von den Haarfarben. Dunkelblond ist ziemlich dunkel und viele würden schon braun dazu sagen.

Geh mal zu einem Friseur und lass dir Dunkelblond zeigen...wird dir auch

**???***
Das wäre ja auch okay gewesen, wenn es braun geworden wäre. ist ja meine Natur haarfarbe auch.. manche sagen eben dunkelblond die anderen sagen dazu braun....

Nur mein ergebnis war ja DUNKEL braun.... aber jetzt wäscht sich die farbe ganz gut ein.....
Und da brauch ich keinen Friseur dazu der mir dunkelblond zeigt, das kenn ich schon selber........


MFG
**RENIXXE**

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2007 um 18:28
In Antwort auf fatima_12705055

*kopfschüttel*
Ahnung habe ich genug, färb mir dir Haare schon lange genug...... und das Blond shampoo hat mir bis jetzt noch nie irgendwelche probleme gemacht.....
Strähnchen werde ich schon wieder mal machen,aber nicht jetzt wo ich sie gerade erst wieder raus gemacht hab......

MFG
ReNixXe

!!!
Die Bilder auf der Packung sind doch nur für Werbezwecke.Woher will man die Naturhaarfarbe der Frau vorher kennen.Wielang war das drauf...oft ist selbst das Bild vorn drauf mit einer anderen Technik gemacht.Also immer zweimal schauen.
Ich kann ein dunkelblond bei 10 versch.Mädels drauf machen und es wird immer was anderes rauskommen.
Und ein Blondshampoo was eine zu dunkle Farbe rauszieht,da habe ich mein Zweifel.Da hast Du nur Glück wenn es bei Dir klappt.Da war Deine Farbe nicht richtig eingelagert.Denn für gewöhnlich hilft da kein Schuppenshampoo oder sonst was,wie hier oft beschrieben!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 3:29

...
Ich wollte mal Mittelblond drauf tun (egal ob von Garnier, L'OREAL oder was auch immer, ich hab schon viel durchprobiert) es ist immer zu dunkel geworden und war im Nachhinein hellbraun. Aber ich hab jetzt eh gemerkt, dass meine Naturhaarfarbe ein gutes Stück heller ist, also bin ich auf Lichtblonde Tönung (Casting Creme Gloss) umgestiegen und die ist schonend und riecht angenehm und mein Ansatz verflüchtigt sich auch SOFORT nach der 20-minütigen Einwirkzeit.
Aber wie immer: nur für die Haarfarben, die auch auf der Tabelle drauf sind also helles und sehr helles blond (Natur). Ich kann jetzt nich sagen, was genau ich da habe, ich schätze, irgendwas dazwischen, weil hellblond sind se nich, eher bissl heller, aber sehr hellblond sind se auch nich, also was dazwischen, aber egal, das ERgebnis stimmt und das bedeutet, ich muss nie wieder Färben oder Blondieren, ich darf jetzt die lecker duftende Tönung weiter benutzen *freu*

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 10:22

Wella Color Touch
Ich habe auch hellbraunes Haar, hatte Wella Color Touch Intensivtönung Farbe-hellbraun- Ergebnise dunkelbraun, Poly Color Tönungswäsche Farbe-hellbraun Ergebnis ebenfalls dunkelbraun. Habe es aufgegeben, belasse jetzt meine Haar im Naturton. Alles viel zu dunkel!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper