Home / Forum / Beauty / Test: Neutrogena Hydro Boost Gelée Reinigungslotion

Test: Neutrogena Hydro Boost Gelée Reinigungslotion

23. März 2017 um 2:58

Ich habe die Reinigungslotion zur Gesichtsreinigung auf ein Wattepad aufgetragen. Sie hat eine etwas festere Konsistenz als das Neutrogena Aqua Gel. Die Lotion riecht ansprechend und reinigt die Haut gründlich. Ebenso wie das Aqua Gel hat die Reinigungslotion einen kühlenden Effekt, den ich im Winter als eher unangenehm empfinde, in den wärmeren Monaten hingegen könnte es erfrischend sein. Im Gegensatz zur Reinigung mit klarem Wasser sieht man bei der Reinigung mit der Lotion anschließend auf dem Wattepad die Partikel, die sich im Laufe des Tages auf der Haut abgelagert haben. Make-Up verwende ich sehr selten, habe es aber zum Test der Reinigungslotion aufgetragen und das Make-Up ließ sich ohne Rückstände gut entfernen. Während Gesichtswasser meine Haut eher austrocknet, fühlt sich meine Haut nach der Reinigung mit diesem Produkt angenehm mit Feuchtigkeit versorgt an. Laut Hersteller sei ein Abwaschen mit Wasser gar nicht mehr nötig. Für mich persönlich gehört es aber einfach dazu und ich fühle mich frischer, wenn ich mein Gesicht zusätzlich mit Wasser reinige und erst danach das Aqua Gel oder eine andere Feuchtigkeitscreme zur Nacht auftrage. Meine Haut neigt zu Trockenheit, so dass die besondere Feuchtigkeitsspende sehr angenehm ist. Gleichzeitig ist meine Gesichtshaut anfällig für Pickel, was sich leider auch lange nach der Pubertät nicht geändert hat. Das perfekte Produkt dagegen habe ich auch jetzt mit 29 Jahren noch nicht entdeckt. Durch die Reinigungslotion konnte ich keine Hautirritationen feststellen. Ebensowenig haben sich allerdings meine Pickel reduziert.

Das Design ist für mich zwar zweitrangig, aber das blau-türkis der Flasche gefällt mir insgesamt sehr gut und die Lotion lässt sich durch den Pumpspender gut dosieren. Die Flasche enthält 200 ml und ich habe bei der Gesichtsreinigung jeweils nur 1-2 Pumpstöße benötigt, so dass ich sehr lange mit einer Flasche auskommen werde.

Ich habe die Neutrogena Hydro Boost Reinigungslotion (gemeinsam mit dem Aqua Gel) im Rahmen der Insider Kampagne (#DieInsider #Neutrogena #HydroBoost) kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Meine Bewertung wurde dadurch nicht beeinflusst. Ich bin mit dem Produkt zufrieden und werde es aufbrauchen. Ob ich es nachkaufen werde, bin ich mir noch nicht sicher. Vermutlich werde ich weiterhin auf No-Name Produkte vertrauen. Im Gegensatz zu dem relativ hohen Preis des Aqua Gels (4 Sterne Bewertung; 12,95 € für 50 ml), erachte ich den Preis der Reinigungslotion (5,95 € bei DM) in Relation zur Menge und Wirkung als akzeptabel.

~ ~ ~ FAZIT ~ ~ ~
5 Sterne - die Reinigungslotion hält was sie verspricht.

#DieInsider #Neutrogena #HydroBoost

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Erfahrungsbericht mini facelift (im Ausland)
Von: lalelu228
neu
22. März 2017 um 22:21
NEUTROGENA Hydro Boost Creme Gel im TEST
Von: ginabina33
neu
22. März 2017 um 20:42
Diskussionen dieses Nutzers
Test: Neutrogena Hydro Boost Aqua Gel
Von: sunset2017
neu
22. März 2017 um 16:30
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen