Home / Forum / Beauty / Tattoos - Echte Erfahrungen bzgl. Schmerzen u. Abheilung?

Tattoos - Echte Erfahrungen bzgl. Schmerzen u. Abheilung?

24. April 2010 um 22:06

Hallo,

ich möchte mir mittelfristig ein Tattoo am rechten Schulterblatt machen lassen. Dürfte wohl voraussichtlich um 15-20 cm lang und etwa 10 cm breit werden.

Mich würden gerne mal interessieren wie hier jene die schon tätowiert sind die Schmerzen beim Stechen beurteilen? Da hört man so viele verschiedene Meinungen.

Mir ist klar, dass das auch von der Größe und Komplexität des Tattoos abhängt und auch sicher nicht von allen Menschen gleich empfunden werden.

Dennoch möchte ich gerne mal eure Erfahrungen bezüglich der Schmerzen beim Tätowieren und danach während der Abheilung hören.

Bitte möglichst echte Erfahrungen die man selbst gemacht und kein über 47 Ecken gehendes hörensagen.

Gruß

Mehr lesen

26. April 2010 um 7:21

Ich
kann auch nur sagen, das jeder Mensch ein anderes Empfinden hat.
Ich habe eines auf dem linken Schulterblatt (mein Sternzeichen) und das war schmerzmäßig absolut unkompliziert. Das zweite ist am Fußknöchel auf der rechten Seite...die Schmerzen waren echt scheiße...sorry, da würde ich auch sagen, da kriege ich lieber nochmal ein Kind
Das dritte ist innen am linken Handgelenk...klein aber fein, den Namen von meinem Freund in arabischen Schriftzeichen, dauerte nur 2 Minuten und die Schmerzen waren lächerlich...das vierte habe ich dann auf der rechten Körperseite, beginnend an der unteren Rippe bis hoch zum Schulterblatt und über die Schmerzen spreche ich besser nicht..das war allerdings auch für mich das erste Tattoo, was "großflächig" war. Aber ich sag nur Aua...
Aber: wenn man ein Tattoo möchte und wirklich dahinter steht, dann ist absolut jeder Schmerz erträglich! Und vor allen Dingen, ist das ja ruck zuck vorbei...die ersten ein zwei Tage zwickt es vielleicht noch ein bißchen und dann ist aber auch gut.
Pflegen mit Bebanthen oder ähnliches und dann dürfte es auch keine Probleme geben!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2010 um 16:18

Tattoo Termin
Hallo

Ich hab nun lange überlegt welches Motiv ich nehmen soll, und war bis vor kurzem noch ziemlich unentschlossen. Jetzt hab ich aber ein geeignetes Motiv gefunden das ich machen lassen möchte.

Ich wahr nun gestern endlich in meinen Tattoo Studio und hab mir einen Termin geben lassen.
Ist heute in drei Wochen. Bin natürlich ein bischen nervös wegen dem Termin. Werds aber überleben

Freu mich aber schon auf das Tattoo.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 7:56


schmerzen gehören nun mal dazu. und JA tättowieren tut weh. wenn du vorher ausgeschlafen bist, gegessen und auch getrunken hast und dich nich total reinsteigerst wie schlimm das ja werden könnte, wirst du auch keine (kreislauf-)probleme bekommen. hängt aber von jedem selbst ab. irgendwelche horrorgeschichten halte ich für quatsch, wenn man zu einem fähigen tättowierer geht. ich persönlich finde die schmerzen erträglich, an der einen stelle mehr an der anderen weniger, aber so schlimm kanns nich sein, sonst wäre nach einem ja schluss gewesen^^
wie gesagt, prinzipiell hängt das aber von deinem persönlichen schmerzempfinden ab.
und vorher, auf keinen fall alkohol oder schmerzmittel !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 19:57


Ich hab auch ein Tatoo auf dem Rücken... ist schon ein paar jährchen ger, aber ich kann mich noch an die Schmerzen errinern und es war garnicht so schlim!!! Man gewöhnt sich schnell dran und für mich war das wie so ganz kleine schnitte mit nem rasiermesser...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2010 um 22:16

Mein "erstes" Tattoo
Hallo Zusammen

ich hatte nun gestern endlich meinen ersten Tattoo Termin, und ich war auch etwas aufgeregt. Habe mir eine Größere Vorlage ausgesucht und es ist farbig.


Ich hab mir das Tattoo nun am rechten Schulterblatt stechen lassen, und muss dazu sagen am Anfang bei den Konturen waren die Schmerzen leicht auszuhalten. Als es aber dann zum ausmalen überging wurden die Schmerzen etwas heftiger und ich muss sagen es hat schon stärker weh getan.
Meine Schmerzen die ich hatte fühlten sich an als wie wenn einer mit einer Klinge in die Haut schneiden würde. Schon ein unangenehmes Gefühl.

Als ich dann fertig war und es im Spiegel anschauen konnte waren die Schmerzen wie verschwunden ich war total Glücklich und richtig Happy .


Liebe Grüße






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram