Home / Forum / Beauty / Tattooentfernungscreme Profade

Tattooentfernungscreme Profade

22. Juni 2011 um 12:34

Huhu
Ich wollte mal hören ob Jemand von Euch Erfahrungen mit der Creme Profade hat ? Ich hab zwar eine ältere Diskussion hier drin gefunden, da die aber glaube schon von 2009 war wollte ich nicht drauf antworten Mich würde mal interessieren ob die Creme noch andere Nutzer verwenden ? Ich war anfangs sehr sehr skeptisch (bin ich auch jetzt noch), daher auch der Beitrag hier. Jedoch habe ich an einigen Stellen das Gefühl dass die Tattoos wirklich ausblassen, vereinzelte Linien sind sogar schon komplett weg- und das nach gerade mal 2 Wochen. Ich hab leider beide Arme voll, Alles querbeet und bunt gemischt. (Jugendsünden,leider). Fand das früher toll und konnte nicht genug bekommen und nun will ich den Mist einfach nur weg haben. Ein paar werden bleiben, aber die meisten kommen weg. Mich würden mal eure Erfahrungen mit der Creme interessieren.

Liebe Grüße, Leyra

Mehr lesen

22. Juni 2011 um 20:58

Naja...
wenn man mit nem Laser rangeht, gehen die Tattoos kaum ganz weg...und ich halte einen Laser für "agressiver" als eine Creme, es sei denn, sie ätzt Dir die erste Hautschicht weg...

Ich glaube nicht an die Wirkung dieser Creme...

Gefällt mir

27. März 2012 um 20:10

Erste Erfolge!?!
Hallo zusammen,

ich verwende seit ca. 1 Monat Profade, um mein Tattoo (klein, schwarz, hinterm Ohr ) loszuwerden. Ich bilde mir ein laaaaaaangsam wirklich eine Veränderung zu sehen. Mir erscheinen die Ränder ausgefranst und um ein klitzekleines bisschen heller. Kann das sein? Traue dem Braten nicht so ganz. Ab wann sieht man eine deutliche Veränderung? Hab gelesen, dass das so ca. 3 Monate dauern kann bis man etwas sieht... wenn man überhaupt was zu sehen bekommt. Ich bin gespannt und würde mich freuen, wenn Ihr Eure Erfahrungen erzählt.
Sonnige Grüße,
Leni

1 LikesGefällt mir

20. Mai 2012 um 23:09

Bin dabei...
Ich benutze profade jetzt seit 9 Wochen. (3. Packung a 50 verbraucht) Habe ein sehr großes Tattoo über die ganze rechte Hälfte des Rückens. Die Schattierungen scheinen langsam blasser zu werden, was mir den diesen zermürbenden Prozess sinnvoll erscheinen lässt. Voll keine Lust auf Laser, Schmerz und Narben. Dann lieber Arme verbiegen. Dieser Spaß ist nicht billig, aber wenns funktioniert, gerne. Ich beobachte, creme und berichte.

Gefällt mir

13. November 2015 um 23:04

D
Tattooentfernungscreme Profade kaufen
http://goo.gl/Z5AFXf

Gefällt mir

15. März 2016 um 20:09

Gg
Tattooentfernungscreme http://0cn.de/gh9x

Gefällt mir

31. Juli 2016 um 3:51

Dfdfdf
Profade http://qr.net/bUUAz

Gefällt mir

1. November 2016 um 19:53

Sorry das ist die richtige  Tattooentfernungscreme

 

Gefällt mir

1. November 2016 um 20:35

auch Werbung machen will gelernt sein

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen