Home / Forum / Beauty / Tattoo - Tut das sehr weh ?

Tattoo - Tut das sehr weh ?

30. Januar 2012 um 12:17

Ich will mir gern ein Tattoo stechen lassen !
Ich wollt das gern am Unterarm haben, ich hab aber keine Ahnung, ob das dolle weh tut. Kann mir jemand helfen ?

Mehr lesen

30. Januar 2012 um 12:29

Innerer Unterarm
hat schon mehr wehgetan als Bauch, aber nicht so schlimm, wie kompletter Ruecken oder Seite.

Oberarm hat gar nicht wehgetan.

Also ist Unterarm im Vergleich schon schlimmer,kommt aber sicher auch aufs Motiv und die Groesse an.



Ausserdem ist Schmerzempfinden ja doch sehr persoenlich.

Gefällt mir

5. Februar 2012 um 22:51

Kommt drauf an...
Ich habe mir vor 3 Monaten mein erstes Tattoo stechen lassen und muss sagen, ich habe es mir schlimmer vorgestellt
Natürlich KANN es wehtun, immerhin wird in deine Haut gestochen, allerdings kommt es 1. auf dein Schmerzempfinden an und 2. auf die jeweilige Körperstelle.
Meine Freundin hat sich ebenfalls am Unterarm ein Tattoo stechen lassen und hat gesagt, dass es NICHT wehgetan hat.
Ich dagegen hab meins an der Schulter runter bis zur Brust, also am Schlüsselbein

Nur Mut, das Gefühl ist echt geil und ich plane schon mein zweites


LG Sabsi.

Gefällt mir

10. Februar 2012 um 14:36

Jip
stimmt den vorrednern zu. ich habe 2 am oberarm, machmal hat es etwas gezwickt aber es war erträglich. aber absolut schmerzfrei ist es nicht..
das an meiner brust - holla die waldfee- da wär ich dem tattowierer fast ind gesicht gesprungen xD
so generell: je weniger fleisch da ist z.b rippengegend, schlüsselbein, destso näher liegen die nerven an der oberfläche und destso mehr "spaß" haste

Gefällt mir

12. März 2012 um 21:56

Nee...
Mein Freund hat sich eins am Unterarm stechen lassen. Er hat nicht mal mit der Wimper gezuckt und er hat keine Steinhaut also ich denke, es gibt bestimmt Stellen die mehr oder weniger wehtun, aber mein Freund meinte, er hätte manchmal überhaupt nichts gemerkt. So schlimm kann es also nicht sein )) Will mir, nachdem ich gesehen habe, wie locker es bei ihm zuging, auch eins stechen lassen

Viel Glück

Gefällt mir

16. März 2012 um 20:29

Nein
es tut nicht wirklich weh. Angenehm ist es nicht, aber ich fand es nicht richtig schlimm. Ich habe ein relativ großes Tattoo rechts auf dem Rücken in Höhe der Hüfte etwa. Das Stechen hat 1 1/2 Stunden gedauert und die Schmerzbelastung war ok. Einige schreiben hier, dass es zwickt. Ich empfand es eher als ein Brennen, etwa so, als wenn ich einen Sonnenbrand hätte und etwas leicht darauf reibt.
Nur Mut, du wirst dich am Ende so sehr über das Ergebnis freuen, dass der leichte Schmerz schnell vergessen ist

Gefällt mir

13. April 2012 um 20:41


Hallo, ich habe viele tattoos und grosse und kann dir sagen: es tut immer weh, je nach stelle natürlich mehr oder weniger....aber das haben ja schon einige geschrieben... jeder reagiert auch anders, manchmal geht nach 2 std. der kreislauf in arsch oder andere könnten noch länger usw. aber wenn man das wirklich will hält man das auch durch und das glücksgefühl wenn man es hat ist viel intensiver

Gefällt mir

14. Mai 2012 um 13:21

Das ist relativ
schmerzen empfindet ja jeder anders. ich persönlich fand nicht, dass es weh getan hat. es war stellenweise sehr unangenehm, aber richtige schmerzen sind was anderes.
selbst meine chilischote hinterm ohr hat nicht sonderlich weh getan, obwohl ich an der stelle echt bammel hatte. viel unangenehmer, als die tattoonadel war an der stelle das geräusch der maschine...

ich hab aber auch schon mädels beim tätowierer neben mir sitzen gehabt, die haben wie am spieß geschrieen und nach jeder linie musste erst mal ne pause her...

geh entspannt und ausgeruht zu deinem termin, wenn du ihn dann mal hast.. vorher kein alkohol, schwarzer kaffee, tee. iss vernünftig was und freu dich einfach auf das ergebnis. dann wirst du sehen, dass es sich in jedem fall lohnt.

und ein kleiner schmerz gehört zur lebenserfahrung tattoo dazu...

Gefällt mir

19. Juni 2012 um 16:51


natürlich tut ein tattoo weh, 1000nadelstiche pro sekunde sind kein kindergeburtstag

Gefällt mir

22. Juni 2012 um 12:09

Also ich
hab eins am Unterarm und eins an der Hüfte ... ganz ehrlich fand ich das am Arm schlimmer als unten.. aber auf jeden Fall sind die Schmerzen auszuhalten... du gewöhnst dich sehr sehr schnell daran.. fühlt sich an wie kleine Elektroschocks ... aber wer schön sein will muss leiden ^^

Gefällt mir

23. Juni 2012 um 19:41
In Antwort auf tragicmoment


natürlich tut ein tattoo weh, 1000nadelstiche pro sekunde sind kein kindergeburtstag

1000 nadelstiche
...pro Sekunde sind es nicht gerade Eher in der Minute bzw. dann 3000. Die Teile laufen AFAIK mit der Netzfrequenz von 50 Hz, also 50 Stiche pro Sekunde.

Eine Frequenz von 1 kHz würdest Du auch als hohes Pfeifen wahrnehmen, nicht als das übliche Tickern

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ab wann darf man ein Bauchnabelpiercing?
Von: verena698
neu
23. Juni 2012 um 16:55
Wie bekomme ich pickel am schnellsten weg? Brauche schnell Hilfe!
Von: pizzafee
neu
23. Juni 2012 um 14:05
Cellu
Von: nilahepa
neu
21. Juni 2012 um 23:34
Hilfe! bin 16 habe Hängebrüste mit Dehnungsstreifen die auch noch nicht gleich groß sind
Von: thlilly
neu
21. Juni 2012 um 20:07

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen