Forum / Beauty

Tattoo Finger Innenseite - Erfahrungen?

Letzte Nachricht: 18. Mai um 16:46
17.05.21 um 11:52

Hallo Zusammen,

ich bin mir nicht sicher, ob das hier der richtige Bereich für dieses Thema ist. Wenn nicht, dann verzeiht mir bitte.

Ich spiele mit dem Gedanken, mir ein Tattoo an der Fingerinnenseite stechen zu lassen (sh. Bild).

Habt Ihr Erfahrung mit Tattoos an dieser Stelle?

Ich habe schon mehrere Tattoos (Rücken, Fußgelenk, Sprunggelenk, Achillessehne). Da hatte ich nie Probleme mit Heilung, Verschwimmen oder Verzerrung o.ä.
Nachdem aber Finger und Hand bekanntlich kritische Stellen sind und zur Verzerrung o.ä. neigen, möchte ich gerne mal realistische und echte Erfahrungen hören.

Dankeschön!

Viele liebe Grüße,
suzuki89

!!! BLEIBT GESUND UND PASST AUF EUCH AUF !!!


PS.: Bitte keine "klugen Ratschläge", wie, dass es ja nicht gesellschaftstauglich ist oder dass es ganz schrecklich aussehen wird, wenn ich mal alt bin... Ihr kennt den Hintergrund meines Gedanken nicht und könnt darüber nicht urteilen. Ich bitte einfach nur um Erfahrungsberichte.
VIELEN DANK!

Mehr lesen

18.05.21 um 10:11

Schöne Idee! Da musst du nur wissen, dass Tattoos an der Stelle sehr schnell verblassen und verlaufen können. Bei manchen Leuten hält das auch nicht gut an der Handinnenfläche, aber das lässt sich pauschal nicht sagen. Am Besten einfach mit dem/der Tattoowierer*in sprechen

Gefällt mir

18.05.21 um 11:56
In Antwort auf

Schöne Idee! Da musst du nur wissen, dass Tattoos an der Stelle sehr schnell verblassen und verlaufen können. Bei manchen Leuten hält das auch nicht gut an der Handinnenfläche, aber das lässt sich pauschal nicht sagen. Am Besten einfach mit dem/der Tattoowierer*in sprechen

Hallo

Vielen Dank für Deine Antwort!

Ich geh Ende der Woche mal zum Studio und lass mir deren Einschätzung dazu geben. Ich dachte nur, dass ich vorher mal hier nachfragen könnte.

Liebe Grüße,
suzuki89

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

18.05.21 um 16:46

Die Handinnenseite ist eine Stelle die oft bewegt wird, man fasst etwas an, es gibt Reibung. Von daher wird das Tattoo dort sicher schlechter heilen bzw. einfach etwas länger brauchen.

Sprich doch einfach mal mit deinem Tätowierer über deinen Plan. Sie oder er hat genug Erfahrung um das gut abschätzen zu können.

Coronabedingt kannst du das bestimmt auch schon per Mail abklären. 

Gefällt mir