Home / Forum / Beauty / Tatto mit dem Namen meiner Schwester - hat jemand eine helfende Idee?

Tatto mit dem Namen meiner Schwester - hat jemand eine helfende Idee?

16. April 2012 um 18:23

Hallo
Ich habe vor, mir ein Tattoo mit dem Namen meiner kleinen Schwester stechen zu lassen (sie ist jetzt 6 Jahre alt). Dazu hab ich mir überlegt, für den Namen (und ein kleines Herz) ihre Schrift zu verwenden, also dass das Motiv von ihr selber ist...

Da ich aber vorhabe, es auf den oberen Rücken stechen zu lassen (ua damit es auf der Arbeit kein Problem gibt), ist mir der Name alleine zu "plump" und ich bräuchte einen schönen Rand o.ä. damit es nicht so alleine da steht. Der sollte allerdings zu der "kinderschrift" passen

So Blumenranken, die zB nur über eine Ecke gehen, fänd ich an sich zwar schön, aber das passt denke ichnicht zu der Schrift.
Hat jemand eine Idee dafür? oder vllt eine alternative Stelle, die nicht auffällt und wo das Tattoo besser (und ohne Rahmen) zur Geltung kommt?

Vielen lieben Dank im vorraus!!

Mehr lesen

17. April 2012 um 11:35

Hm,
also ich bin ja ziemlich hart vorm Knie, was Tattoos angeht, sprich, ich hab den Namen von meinem Traummann tättoowiert....das ist ja für manche, naja, die meisten ein No-Go...letzlich bin ich der Meinung, das ich mir nieeeeeeeeeeeeemals den Namen meiner Schwester stechen lassen würde....auch eine Beziehung zwischen Geschwistern kann ganz arg in die Hose gehen....

Ich würde mir, wenn es unbedingt was mit der Schwester zu tun haben soll, mir von ihr ein kleines Bildchen malen lassen...dann bist Du auch gleich mit der Stelle etwas flexibler...

Würde eine meiner Schwestern auf die Idee kommen....nene, Gott sei Dank käme da hier niemand drauf....

Überlege es Dir...jetzt ist sie 6 und sicher ganz zuckersüß....

Gefällt mir

17. April 2012 um 22:05
In Antwort auf ichauchwill

Hm,
also ich bin ja ziemlich hart vorm Knie, was Tattoos angeht, sprich, ich hab den Namen von meinem Traummann tättoowiert....das ist ja für manche, naja, die meisten ein No-Go...letzlich bin ich der Meinung, das ich mir nieeeeeeeeeeeeemals den Namen meiner Schwester stechen lassen würde....auch eine Beziehung zwischen Geschwistern kann ganz arg in die Hose gehen....

Ich würde mir, wenn es unbedingt was mit der Schwester zu tun haben soll, mir von ihr ein kleines Bildchen malen lassen...dann bist Du auch gleich mit der Stelle etwas flexibler...

Würde eine meiner Schwestern auf die Idee kommen....nene, Gott sei Dank käme da hier niemand drauf....

Überlege es Dir...jetzt ist sie 6 und sicher ganz zuckersüß....


Jaaaa mir geht es da genau andersrum Für mich ist es so, Liebe kann vergänglich sein, aber die Liebe zur Familie nicht, und glaub mir, ich bin mir aus meiner Sicht sicher, was das angeht. In meiner Familie ist so einiges schief gelaufen und auch wenn ich mit vielen nichts zu tun haben möchte, liebe ich alle. Und mit dem Tattoo will ich halt eine ewige Verbindung zwischen uns schaffen, egal was passiert. Weißt wie ich meine??

Die Sache ist die, ein von ihr gemaltes Bild find ich zu ... ich weiß nicht wie ich das sagen soll, eine 6jährige kann halt kein Bild malen, was mir tiefgründig genug geht. Es ist mein erstes und (denke ich) einziges Tattoo, und da will ich nicht ein "x-beliebiges" bild von ihr verwenden... (außerdem ist die Beschaffung sehr schwer, schon mir ihre unterschrift zu besorgen wird kompliziert, wie gesagt, schwere verhältnisse). Ich möchte, dass in dem Tattoo, wenn es denn ein Bild sein soll, eine Symolik steckt, die man nicht sofort erkennt, und das schafft eine 6jährige nicht, dass schafft vermutlich keiner so, wie ich es will (ich erst recht nicht).

Ich bin da ein wenig eigen, wie man merkt ^^
aber trotzdem danke für die Anmerkungen & anregungen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen