Home / Forum / Beauty / Tape-Extensions

Tape-Extensions

7. August 2015 um 9:51

Hallo ihr lieben!

hätte eine Frage bezüglich Tape-Extensions (also die Extensions mit dem Klebestreifen).

Trage zur Zeit eine Haarverlängerung mit geschweißten Bondings. Da ich sehr dünne Haare habe und ich mir ständig Bondings - MIT meinen eigenen Haaren- rausreiße, werde ich mir demnächst meine Verlängerung rausnehmen lassen.

Ich habe schon Angst vorm Rausnehmen, da ich keine Ahnung habe wie viel von meinem eigenen Haar ich schon verloren habe. Falls es wirklich schlimm aussieht muss ich zu einer Alternative greifen, mein Frisör hat mir die "Quikkies" von Hairdreams empfohlen, also Tape Extensions.

Hat jemand vielleicht Erfahrung damit? bin mir ziemlich unsicher da meine Haare ja so dünn sind - NOCH mehr schädigen will ich sie natürlich nicht!

Ich freue mich schon auf eure Antworten!

Mehr lesen

21. August 2015 um 17:53

Extensions-Microringe
Hey,
ich habe schon Tape Extensions getragen und auch verschiedene andere Methoden ausprobiert wie Clip Extensions,Microring Extensions und Bondings Extensions.
Zu den Tape Extensions kann ich sagen das die Einarbeitung sehr leicht ist und das Ergebnis schön war der einzige Nachteil ist das es sehr schwierig ist eine Hochsteckfrisur oder einen Zopf zu machen da man die Tapes sieht und du hast ja geschrieben das du sehr dünne Haare hast.
Was ich dir Empfehlen würde wären Microring Extensions ,die sind sehr Haarschonend da sie nur mit einen Microring zu gedrückt werden.
Ich empfehle dir mal hier rein zu schauen um dich zu Informieren

http://extensions-verlaengerung.de



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2015 um 14:30

Nanoring Extensions
Hi Anni Süsse,

ich selber trage die Nanoring-Extensions und kann dir diese wirklich nur empfehlen.

Die Nanoring-Extensions sind viel kleiner als die Microringe und halten genau so gut.

Ich habe meine bei Global Extend gekauft und bin wirklich sehr zufrieden damit.

Wenn du selber angst davor hast wieder Tapes, oder auch Strähnen mit Keratin zu verwenden, dann ist dies eine super alternative

Ich hoffe, dass ich dir ein wenig helfen konnte und wünsche dir noch einen schönen Tag

Wenn du Fragen hast, oder auch alle anderen, dann Fragt einfach... ich werde dann so schnell es geht Antworten

LG Senna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2015 um 16:19

Tape Extensions und feines Haar
Hi,
ich habe selber feines Haar und sehr gute Erfahrungen mit Tape Extensions gemacht. Ich hatte vorher auch Bondings, aber die sind genauso wenig wie Microrings für feines Haar geeignet. Auf Dauer würde ich dir auf jeden Fall empfehlen auf eine andere Methode zu wechseln.

Meine Extensions beziehe ich von Desinas, die haben besonders elastische Tapes und sind auch auf Haarverdichtungen und somit eben auch auf feineres Haar spezialisiert. Außerdem gibt es unterschiedliche Haarstrukturen, was ich auch sehr praktisch finde. Die meisten verwenden einfach nur indisches Haar und das passt von der Struktur her nun mal überhaupt nicht zu feinem Haar.

Zum Rat deines Friseures mal Hairdreams auszuprobieren kann ich dir nur folgendes sagen: Informier dich in den Foren etc. über die Firma, leider hat die Qualität in den letzten Jahren extrem abgenommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2015 um 15:38

Hilfestellung
Hallo,

also ich habe schon einiges an Erfahrung mit sämtlichen Methoden und auch der Einarbeitung und ich weiss ebenso, das viele die Haare falsch einarbeiten. Sei es Friseure oder Leihen. Das rausreißen kann natürlich an empfindlichen Wurzeln liegen, oft aber auch an der falschen Einarbeitung.
Ich versuche das mal zu erklären:
Eine Eigenhaarsträhne muss von den einzelnen Haaren her eine bestimmte Form ergeben. Wenn du also ebenso eine feste Methode bei der gleichen Person einarbeiten lässt, dann werden dir wahrscheinlich ebenso die Haare raus reißen.
Sollten deine Haarwurzeln wirklich empfindlich sein und die Haare korrekt eingearbeitet worden sein, dann empfehle ich dir auch keine Methode mit Einzelsträhnen sondern vielleicht einmal die Tape On Methode. Da hast du nicht den Zug auf einzelnen Haaren sondern eher Flächenmäßig auf einer Linie.
Am allerbesten wären natürlich erst einmal die Clip-Ins da diese das Haar am wenigsten schädigen.
Preislich kann ich dir die Firma Xtend-your-Hair empfehlen. Da habe ich meine auch immer her und die Haare halten super.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
LG
Chrissa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2016 um 16:35

Tape extensions sind Haarschonend
Liebe annihgwrts,
Tape Extensions sind für mich das Beste was es gibt. Als langjährige Extensionsträgerin mit feinem Haar habe ich vieles ausprobiert. Seitdem ich Tape Extensions trage wachsen meine Haare gesund nach, somit trage ich mittlerweile eine haarverdichtung Das Lösen der Tape Extensions ist mit dem Entferner ruck zuck und schonend gemacht. Kein ziepen mehr.

Auch die Haarqualität spielt eine grosse Rolle. Die Haarverlängerung sollte nicht verfilzen, damit du nicht mehr haare verlierst. Ich kann dir die Tape extensions von Firma Haarblick.de empfehlen, die Haarblick Extensions haben eine ausgezeichnete Haarqualität. Der Kleber hält auch sehr gut und lässt sich auch schnell ohne reste entfernen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sparpack Oral B Bürstenköpfe
Von: masa93
neu
19. Mai 2016 um 9:10
Hyaloronsäure
Von: anwar_12864777
neu
18. Mai 2016 um 19:09
Glatte oder aufgeraute Implantate
Von: annemausii
neu
18. Mai 2016 um 11:35
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen