Forum / Beauty

Synthetik oder Echthaar

Letzte Nachricht: 17. April 2012 um 12:02
K
kelsie_12699337
01.03.09 um 22:28

Hallo ihr Lieben .- Ich habe vor mir bei Ebay ein komplett set Synthetik Haar zu bestellen - und frage mich nun ob das Haar auch wirklich nicht (so wie angegeben) Sichtbar von dem Echthaar zu unterscheiden ist ?!

Könnt ihr mir bevor ich meine Entscheidung treffe ein Paar Ratschläge geben?

Mehr lesen

A
alys_12259231
03.03.09 um 12:23

Kauf besser Echthaar
Mit Syntetik im Kopf wirst Du nicht glücklich. Gerade bei Haarverlängerungen sollte man nur hochwertiges Echthaar verarbeiten.

Gruss

Ana

(PS. Wir handeln mit Echthaar für Haarverlängerungen und verzichten bewusst auf Kunsthaar.)

1 -Gefällt mir

F
faiga_12960121
03.03.09 um 22:19

Kunsthaar
in ca. 1 Monat kannst du die Strähnen vergessen.
Sie unterscheiden sich extrem und werden sich stark verfilzen.

Gefällt mir

A
akiko_11943053
04.03.09 um 8:45

Lieber kein Synthetikhaar
ich finde Syntethikhaar nur am Anfang schön aber nach ner Weile sehen die Enden aus wie angebrannt.Ich hatte mir mal Synthetikhaar gekauft bevor ich mir eine richtige Haarverlängerung hab machen lassen.Das war ein riesiger Unterschied Synthetik sieht billig aus und nach kurzer Zeit hätte ich es zum putzen nehmen können. Echte schöne Haare sehen ebent natürlich aus und man hat keinen Aufwand mit der Pflege ich hätt nich mal eine Spülung gebraucht so schön waren die.
Meine echten Haare habe ich 2 mal wieder reinsetzen lassen habe sie immer 5 Monate drinne gehabt und hätte sie nochmal nehmen können die waren mir aber dann zu kurz weil meine eigenen Haare schnell gewachsen sind ,habe dann noch mal neue Haare genommen die waren genau so schön wie die ersten.
Jetzt nach 3 Mal Haarverlängerung sind meine eigenen Haare super schön lang und ich brauch keine Haarverlängerung mehr.Ich würd lieber etwas mehr Geld bezahlen und dafür was gutes kaufen bevor ich noch einmal Synthetikhaar nehmen würde,wenn das nicht geht dann würde ich ebent drauf verzichten bevor ich mir so ein Billigzeugs reinhängen würde.

Gefällt mir

K
kelsie_12699337
04.03.09 um 16:41

Synthetik oder Echthaar
Danke für die Antworten Ich habe mir nun einfach mal Clip in Tressen bei Ebay bestellt um einfach mal zu gucken Und wenn ich 'se nicht gebrauchen kann - Benutz ich 'se eben zum Putzen ^^ Aber gleichzeitig habe ich mir noch ne Echthaar tresse bestellt Ist ja auch alles nur übergangsweise bis ich das viele viele geld für eine Richtige Haarverlängerung zusammen hab

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

V
vi_12504956
04.03.09 um 20:54

Daß solche fragen
hier tatsächlich gestellt werden. kaum zu glauben.

kauf dir kunsthaar und schreibe nach 3 tagen "hilfe meine haarverlängerung ist kaputt".

dann hast du was zu tun und brauchst selber nicht zu denken. ist doch cool oder?

Gefällt mir

A
alys_12259231
01.04.12 um 23:22

Echthaar
kauf Echthaar mit intakter Schuppenschicht und remy (aber nicht auf ebay). Es ist wiederverwendbar, so pflegeleicht wie Eigenhaar, man/frau hat kein Plastik auf dem Kopf und man erregt kein Mitleid wg. billigem Haar. Aufs Jahr gerechnet ist beides gleich teuer/billig.

Jedoch neben der Qualität des Haares kommt zum Zufriedenheitpaketes noch die Qualität der Methode und die Professionalität des Haarverlängerers.

Gefällt mir

Z
zsuzsi_12062968
16.04.12 um 21:22

Mal eine pro Kunsthaar
Da möcht ich mal für's Kunsthaar sprechen

Habe seit fast 4 Jahren Extensions, und bis jetzt hatte ich immer Kunsthaar, womit ich sehr zufrieden war. Die Strähnen wurden eingeflochten und die "Plastikhaare" dann verschweißt. Meinen eigenen hat's nicht geschadet, sie sind darunter gesundet und gewachsen. Auch optisch fand ich sie sehr gut, darüber hinaus fühlten sie sich dick und griffig an (hatte die gelockte Variante). Die splissigen Spitzen bekommt man ganz einfach mit einem heißen Fön und einer schnellen Bürste wieder hin...

Leider hat "mein" Friseur den Laden geschlossen, so daß ich nun Echthaar habe, allerdings bin ich von dieser Keratinbonding-Methode nicht wirklich überzeugt, so daß ich es jetzt mit Tressen versuchen werde. Vielleicht sind es auch zu wenig Strähnen, aber die Spitzen sind sehr ausgedünnt und "fusselig", und die Bondings sind viel dicker als das, was ich bei der Flechtmethode und den Kunsthaaren hatte.

Gefällt mir

L
lisa_12667492
17.04.12 um 12:02

Bloß nicht !
Ich kann Dir auch nur Echthaar Empfehlen .. Diese Kunsthaare riechen erstens total ecklig nach Plastik , und zweitens kannst du sie weder Glätten , noch Locken noch Färben ..
Außerdem verfilzen diese Dinger so so schnell .. Ich hatte auch mal welche , aber Clip ins, Die haben ein Partyabend durchgehalten und nächsten Tag konnte Ich die in die Tonne hauen.. Waschen kannst du es auch nicht, und das finde ich schon sehr eklig vorallem wenn man irgendwie auf Party ist und da geraucht wird oder auch so man hat immer fett am Ansatz das setzt Sich auch an den Extensions fest !

1 -Gefällt mir