Forum / Beauty

Superglatte Haare wie Avril Lavigne - wachsen oder verlängern?

Letzte Nachricht: 26. Dezember 2006 um 15:07
M
malou_12379667
23.04.05 um 15:14

Hi zusammen!
Ich hätte supergerne solche schnurglatten Haare wie Avril. Die Länge müsste nicht so krass sein, 30 cm wäre auch okay, aber eben superglatt. Meine eigenen Haare haben schon drei Haarverlängerungen hinter sich (GL) und das grosse Problem war immer, dass sich meine angeblich naturgewellten Haare (sind aber nur ganz leicht gewellt und das ist leicht auskämmbar) nicht in die Extensions eingefügt hätten, deshalb musste ich auf das Drängen meiner Friseuse immer leicht wellige GL-Haare nehmen
Zusätzlich hat meine Friseuse immer furchtbar viel von meinen eigenen mit dem Messer "effiliert", damit sie sich "besser einfügen". Deshalb sind sie immer noch nicht schulterlang, obwohl ich seit 3 Haarverlängerungen das Wachsen versuche! Die Spitzen waren dadurch immer total ausgedünnt.
Daher meine Frage: Wie komme ich am besten zu meiner Wunschfrisur? Warten und den furchtbaren Pagenkopf ertragen? Oder den Friseur wechseln? Ich denke nämlich, dass man GL bei mir auch mit glatten Haaren ohne Effilieren reinschweissen könnte.
Und gehen durch die Verlängerung (vor allem an den Seitenpartien) wirklich mehr Haare aus oder kommt mir das nur so vor?
Schon mal danke für Eure Hilfe!
Nadeshda

Mehr lesen

M
malou_12379667
23.04.05 um 19:37

Hallo Blondemaus
Ja, hast recht, das ist ein ganz schön teurer Spaß mit den Haarverlängerungen.
Und das Problem ist auch, dass ich in die Seitenpartien sowieso keine Haare mehr reinmachen lassen würde, weil meine eigenen da unter dem Gewicht am meisten leiden. Andererseits finde ich die Länge in den Seitenpartien am Schönsten, wenn die Haare so ins Gesicht fallen. Hinten sind meine eigenen sowieso schon relativ lang.
Sind Glätteisen eigentlich schädlich? Ich habe nur so einen Fön mit Glättaufsatz von Revlon, der sehr lange braucht bis die Haare glatt sind und das hält dann auch nicht besonders gut. Wie sind denn die neuen mit Keramik?
Weiss jemand was Gutes?
LG, Nadeshda

Gefällt mir

I
inaya_12651053
26.12.06 um 13:08
In Antwort auf malou_12379667

Hallo Blondemaus
Ja, hast recht, das ist ein ganz schön teurer Spaß mit den Haarverlängerungen.
Und das Problem ist auch, dass ich in die Seitenpartien sowieso keine Haare mehr reinmachen lassen würde, weil meine eigenen da unter dem Gewicht am meisten leiden. Andererseits finde ich die Länge in den Seitenpartien am Schönsten, wenn die Haare so ins Gesicht fallen. Hinten sind meine eigenen sowieso schon relativ lang.
Sind Glätteisen eigentlich schädlich? Ich habe nur so einen Fön mit Glättaufsatz von Revlon, der sehr lange braucht bis die Haare glatt sind und das hält dann auch nicht besonders gut. Wie sind denn die neuen mit Keramik?
Weiss jemand was Gutes?
LG, Nadeshda

Hey hey
also was das mit den haarverlängerungen angeht würde ich auch sagen lass sie wachsen, das dauert zwar etwas länger ist aber echt besser. ich hatte das selbe problem wie du, ich wollte auch so lange super glatte haare, einfach gut pflegen dann geht das ganz schnell mit dem wachsen (bei mir zumindest) und was das mit dem glätten angeht benutze ich einfach ein glättungseisen, ist ziemlich gut, geht schnell und hält (je nach temperaturstufe) auch ziemlich lang.

ich hoffe ich konnte dir helfen

Gefällt mir

A
an0N_1237824299z
26.12.06 um 14:56

Eine gute
eine gute HV schadet überhaupt nicht im Gegenteil, sie lässt die Haare in Ruhe wachsen und schont die Haare , weil man nicht dauernd stylen muss usw. an den seiten müssen dünne Strähnen rein

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1237824299z
26.12.06 um 15:04

ES
gibt doch auch glatte Strähnen von GL, ist doch kein Thema

und niemals deine eigenen Haare effilieren lassen, nur die Haarverlängerung eineffilieren lassen

Gefällt mir

A
an0N_1288085299z
26.12.06 um 15:07

Avril
hat auch eine Haarverlängerung drin , nicht immer aber in manchmal schon.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers