Forum / Beauty

Sugaring!

Letzte Nachricht: 6. August 2015 um 20:56
Y
yanick_12881540
25.07.08 um 23:03

So ich habe mir mit ganz viel Mühe versucht etwas übers "Sugaring" rauszufinden, gar nicht so einfach....

ICh bin gerade erst heute auf diese Methode gestoßen und wollte sie etwas zusammenfassen....

Man benötigt

2 Tassen Zucker
1/4 Tasse Zitronensaft
1/4 Tasse Wasser

Man gibt das Zeug in einen Tpof und lässt es erwärmen. Die Masse ist dann erst fertig, wenn die Masse im Wasser kristalliesiert, dann lässt man alles abkühlen und bei Zimmertemperatur ist es verwendbar. Man nimmt etwas in die Hand und knetet es, aber nicht zu viel, sonst zerläuft es.
Gute Kosmetikstudios haben die sog. Flickingtechnik entwickelt. Man kann damit kürzeste Härchen entfernen und es tun wesentlich weniger weh als beim waxing. Es hält sogar länger und das Einwachsen von Haaren ist minimiert, da nicht gegen die Wuchsrichtung sondern mit der Wuchsrichtung alle Haare entfernt werden. Es ist eine sehr aufwendige aber effektive und lohnenswerte Methode.

Hier könnt ihr die Methode nochmal etwas ansehen:

www.youtube.com/watch?v=9MjCUfndWTU

und

www.youtube.com/watch?v=COo0Mx_Rd-A&feature=relate-d

Ich habe es selbst noch nie versucht, aber bald werd ich sehen, obs klappt. Ich hoffe, ich konnte helfen.

Habt ihr vielleicht Erfahrungen damit??

Mehr lesen

Y
yanick_12881540
26.07.08 um 16:17

Kann sein, dass es nicht hilft
Man weiß nie, ob es klappt oder nicht. Ich selbst habe auch ein wenig Bedenken, aber diese Methode ist schon jahrtausende alt und wenn sie nie funkioniert hätte, hätte ma sie damals schon unter den Tisch gekehrt.

Ich bin aus Österreich und bei uns wird diese Methode nicht wirklich angeboten, aber in Deutschland schon öfters.

Ich wollte nur eine Alternative zum Wachs, (die Streifen nerven mich und meine Härchen wachsen ein) suchen und bin darauf gestoßen. Halawa ist ja auch so ähnlich und oft benuzt, deswegen wollte für alle die es auch mal versuchen wollen nochmal erklärt.

Eine Laserbehandlung kann ich mir leider nicht leisten....

Wie genau kann einem der Hautarzt bei diesem Problem helfen???

Gefällt mir

L
lara_12556830
08.08.08 um 9:19

Sugaring selbst gemacht...
also ich hab es mal probiert. Und muss ganz ehrlich gestehen, die Konsestenz so hinzubekommen dass man die Flickingtechnik anwenden kann ist megaschwierig. Meins war viel zu klebrig. Normalerweise im Studio klebt das gar nicht. Und da es so klebte musste ich es wie beim waxing mit baumwollstreifen entfernen. Es ging, aber das Ergebnis war wenig zufriedenstellend und tat auch weh. Musste den Vorgang oft wiederholen und es blieben total viele Haare stehen oder brachen ab.

Hab natürlich direkt im Bikinibereich probiert - als ich meiner Kosmetikerin davon erzählte - hat sie nur die Hände überm Kopf zusammengeschlagen und mich davor gewarnt das noch mal zu machen. Und sie hatte ein gutes Argument. Wenn man die Technik nicht beherrscht kann man sich zum Beispiel bei falschem Spannen die Schamlippe einreißen. Sie sagte auch wenn ich das z.b. am Bein machen würde wäre es nicht so dramatisch aber Bikini und Achseln sollte ich besser den Profi machen lassen. Mann kann sich böse Abszesse und Knutschflecke zufügen oder eben die Haut einreißen.

Also an alle Unerfahrenen die sich das Halawa in der Drogerie kaufen oder sich die Zuckerpaste selbst machen, seid extrem vorsichtig oder geht direkt zum Fachmann.

Viel Glück allen die genauso verrückt sind wie ich.

Gefällt mir

C
cedar_11903723
26.08.08 um 14:22

.
also ich hab das gerade ausprobiert. die konsistenz ging bei mir, es war nicht sehr klebrig.mit der technik hat auch alleshingehauen , nur gehen die haare nicht mit ab. meine trockene haut schuppt sich beim abziehen der masse aber die haare bleiben wo sie sind. hat da jemand einen tip für mich??
lg

Gefällt mir

R
roshan_12262420
26.08.08 um 17:22
In Antwort auf cedar_11903723

.
also ich hab das gerade ausprobiert. die konsistenz ging bei mir, es war nicht sehr klebrig.mit der technik hat auch alleshingehauen , nur gehen die haare nicht mit ab. meine trockene haut schuppt sich beim abziehen der masse aber die haare bleiben wo sie sind. hat da jemand einen tip für mich??
lg

Sugaring
Lass es lieber in einem professionellen Studio machen.
ich war bei professional-sugaring in karlsruhe und bin begeistert!

Gefällt mir

A
an0N_1284085899z
03.09.08 um 18:03

Ich
denke, dass ganze funktioniert sehr wohl. Ich habe jetzt sicher eine Stunde zu dem Thema gesurft und mir in youtube ca. 50 Videos angeschaut, wo privat und professionell gezeigt wird, dass es sehr wohl funktioniert. Am besten ist dieses Video:

http://www.youtube.com/watch?v=PbL8NSoDmJY

Bin gespannt was ihr dazu sagt. Es kann kein Fake sein. Ich mein, die bieten dass schließlich an
Und dieses Rezept hält sich schon Jahre. Ich suche jetzt nach einem Studio, welches das anbietet. Wird schwer bei mir, wohn in nem ziemlichen Kaff. Aber ich such mir was ;]

Lg Chici

Gefällt mir

A
arisha_12049942
12.09.08 um 22:00
In Antwort auf yanick_12881540

Kann sein, dass es nicht hilft
Man weiß nie, ob es klappt oder nicht. Ich selbst habe auch ein wenig Bedenken, aber diese Methode ist schon jahrtausende alt und wenn sie nie funkioniert hätte, hätte ma sie damals schon unter den Tisch gekehrt.

Ich bin aus Österreich und bei uns wird diese Methode nicht wirklich angeboten, aber in Deutschland schon öfters.

Ich wollte nur eine Alternative zum Wachs, (die Streifen nerven mich und meine Härchen wachsen ein) suchen und bin darauf gestoßen. Halawa ist ja auch so ähnlich und oft benuzt, deswegen wollte für alle die es auch mal versuchen wollen nochmal erklärt.

Eine Laserbehandlung kann ich mir leider nicht leisten....

Wie genau kann einem der Hautarzt bei diesem Problem helfen???

Wow
Von der Methode hab ich heute zum ersten mal gehört. Bin aber regelrecht begeistert un würde es gern mal ausprobiern!
Allerdings würde ich es gern bei nem Kosmetik-Studio machen lassen. Weis jemand wie viel das ungefähr kostet?

Gefällt mir

A
aris_11964602
15.09.08 um 13:36
In Antwort auf arisha_12049942

Wow
Von der Methode hab ich heute zum ersten mal gehört. Bin aber regelrecht begeistert un würde es gern mal ausprobiern!
Allerdings würde ich es gern bei nem Kosmetik-Studio machen lassen. Weis jemand wie viel das ungefähr kostet?

Sugaring-Video von Senzera
Hallo,
bin gerade auf dieses Sugaring Video gestoßen. Diesmal auch mit wirklich guten Tipps und Tricks.
http://de.youtube.com/watch?v=pF7kQGK-gBM

@ xopheliax: Also die Preise für das Sugaring sind von Anbieter zu Anbieter sehr unterschiedlich.
Beispiel: (mehr Preislisten hab ich leider nicht gefunden)
Senzera Bikini Komplett 42 und Beine Komplett 36
pure skin Köln: Bikini Komplett 50 Beine Komplett 55

Viel Spass beim Sugaring

Gefällt mir

R
rachel_12462553
16.09.08 um 11:14
In Antwort auf aris_11964602

Sugaring-Video von Senzera
Hallo,
bin gerade auf dieses Sugaring Video gestoßen. Diesmal auch mit wirklich guten Tipps und Tricks.
http://de.youtube.com/watch?v=pF7kQGK-gBM

@ xopheliax: Also die Preise für das Sugaring sind von Anbieter zu Anbieter sehr unterschiedlich.
Beispiel: (mehr Preislisten hab ich leider nicht gefunden)
Senzera Bikini Komplett 42 und Beine Komplett 36
pure skin Köln: Bikini Komplett 50 Beine Komplett 55

Viel Spass beim Sugaring

Inzwischen
mache ich das Sugaring an mir selbst. Anfangs wars schon echt eine Übungssache und es hat net auf anhieb funktioniert, aber wie heißts immer "Übung macht den meister" so ists einfach.
Es geht halt einfach ins Geld, wenn man für (ich nehm mal das Bsp. Pure skin Köln) Bikini komplett und beine Komplett 105 !!!! Euro zahlen soll und das alle sechs Wochen. Da kann man sich nach einem halben Jahr einen Urlaub davon leisten.
Ich war jetzt über ein Jahr bei Wax in the City, also sind meine Wurzeln sowieso nimmer so kräftig, und meist lassen sich die Haare gut rausziehen. Auch an den Schamlippen funktionierts sehr gut....
Ich hab dafür eine Paste: Sucre Nejma (Homepage und Bedienvideo auf www.sucrenejma.net) aber eine "Forenkollegin" hat mir "camsakiz Agda" empfohlen, dass man auch bei uns in Deutschland (bein Türken) bekommt. Probiert hab ichs noch net, soll aber genauso funktionieren wie Sucre nejma.

Gefällt mir

R
rachel_12462553
16.09.08 um 11:16
In Antwort auf rachel_12462553

Inzwischen
mache ich das Sugaring an mir selbst. Anfangs wars schon echt eine Übungssache und es hat net auf anhieb funktioniert, aber wie heißts immer "Übung macht den meister" so ists einfach.
Es geht halt einfach ins Geld, wenn man für (ich nehm mal das Bsp. Pure skin Köln) Bikini komplett und beine Komplett 105 !!!! Euro zahlen soll und das alle sechs Wochen. Da kann man sich nach einem halben Jahr einen Urlaub davon leisten.
Ich war jetzt über ein Jahr bei Wax in the City, also sind meine Wurzeln sowieso nimmer so kräftig, und meist lassen sich die Haare gut rausziehen. Auch an den Schamlippen funktionierts sehr gut....
Ich hab dafür eine Paste: Sucre Nejma (Homepage und Bedienvideo auf www.sucrenejma.net) aber eine "Forenkollegin" hat mir "camsakiz Agda" empfohlen, dass man auch bei uns in Deutschland (bein Türken) bekommt. Probiert hab ichs noch net, soll aber genauso funktionieren wie Sucre nejma.

Ich
hab natürlich auch selbst versucht, die paste herzustellen. zufrieden war ich mit dem Ergebnis leider nie, also bin ich halt auf fertiges umgestiegen....

Gefällt mir

V
verona_11843422
20.09.08 um 17:54
In Antwort auf lara_12556830

Sugaring selbst gemacht...
also ich hab es mal probiert. Und muss ganz ehrlich gestehen, die Konsestenz so hinzubekommen dass man die Flickingtechnik anwenden kann ist megaschwierig. Meins war viel zu klebrig. Normalerweise im Studio klebt das gar nicht. Und da es so klebte musste ich es wie beim waxing mit baumwollstreifen entfernen. Es ging, aber das Ergebnis war wenig zufriedenstellend und tat auch weh. Musste den Vorgang oft wiederholen und es blieben total viele Haare stehen oder brachen ab.

Hab natürlich direkt im Bikinibereich probiert - als ich meiner Kosmetikerin davon erzählte - hat sie nur die Hände überm Kopf zusammengeschlagen und mich davor gewarnt das noch mal zu machen. Und sie hatte ein gutes Argument. Wenn man die Technik nicht beherrscht kann man sich zum Beispiel bei falschem Spannen die Schamlippe einreißen. Sie sagte auch wenn ich das z.b. am Bein machen würde wäre es nicht so dramatisch aber Bikini und Achseln sollte ich besser den Profi machen lassen. Mann kann sich böse Abszesse und Knutschflecke zufügen oder eben die Haut einreißen.

Also an alle Unerfahrenen die sich das Halawa in der Drogerie kaufen oder sich die Zuckerpaste selbst machen, seid extrem vorsichtig oder geht direkt zum Fachmann.

Viel Glück allen die genauso verrückt sind wie ich.

Ganz deiner Meinung
also wirklich das weiß doch jedes Kind dass man das nicht selbst machen sollte!Mensch Mädels wie kommt ihr denn alle immer auf solche Ideen? die Sachen die man frei kaufen kann sind schrecklich denn man kann so viel falsch machen und da hat deine Kosmetikerin richtig reagiert dich zu warnen!lass es professionell machen wie ich und du wirst nie wieder schlechte Erfahrungen sammeln!

Gefällt mir

D
debbi_12283589
30.09.10 um 17:04
In Antwort auf rachel_12462553

Inzwischen
mache ich das Sugaring an mir selbst. Anfangs wars schon echt eine Übungssache und es hat net auf anhieb funktioniert, aber wie heißts immer "Übung macht den meister" so ists einfach.
Es geht halt einfach ins Geld, wenn man für (ich nehm mal das Bsp. Pure skin Köln) Bikini komplett und beine Komplett 105 !!!! Euro zahlen soll und das alle sechs Wochen. Da kann man sich nach einem halben Jahr einen Urlaub davon leisten.
Ich war jetzt über ein Jahr bei Wax in the City, also sind meine Wurzeln sowieso nimmer so kräftig, und meist lassen sich die Haare gut rausziehen. Auch an den Schamlippen funktionierts sehr gut....
Ich hab dafür eine Paste: Sucre Nejma (Homepage und Bedienvideo auf www.sucrenejma.net) aber eine "Forenkollegin" hat mir "camsakiz Agda" empfohlen, dass man auch bei uns in Deutschland (bein Türken) bekommt. Probiert hab ichs noch net, soll aber genauso funktionieren wie Sucre nejma.

Sucrenejma
hey. cool also du machst das an dir selber ... will ich auch ausprobiern aber oben haben so viele gesgat das die haut einreisen kann... ist dir das noch nit passiert ??
und wie kommst du an das sucrenejma dran?? die sachen sind aus frankreich oda ?? kann man die einfach bestellen un wie teuer sind die ??
mb lg

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
christ_12259933
02.10.10 um 6:43

Anwendungsvid !
Hallo,

schaut doch mal die Anwendung in diesem Video.

http://www.youtube.com/watch?v=Xjk9VDtnaeY


Viel Spaß dabei !

PS: Da muss mal ein Mann " HAARE LASSEN"

Gefällt mir

K
kirabo_12525824
06.04.11 um 8:57

Zuckerpaste selbermachen
Nachdem ich einige Tage versucht hab den sch.... selber zu kochen und es entweder zu weich oder zu fest wurde, hab ich mir die Paste bei www.beauty-sugar.de bestellt. Da gibt es einen Film in dem alles erklärt wird. dann hab ich auch allein geschafft. Das tat viel weniger weh, als mit allen anderen Methoden.Nur bei der Rückseite der Beine musste meine Freundin mir helfen.Was soll ich sagen, seit 2Wochen streichelzerte Haut -überall
Liebe Grüße

Gefällt mir

K
kirabo_12525824
13.06.11 um 10:55

Sugaring
Versuch es mal mit einem Luffahandschuh. Ich warte nach dem Sugaring ca. 3Tage, danach reiben ich meinen ganzen Körper alle 2Tage mit dem Handschuh ab. Seither habe ich keine eingewachsenen Haare mehr.
PS: Die Paste von Hala Schekar hatte ich früher auch aber die kostet doppelt soviel wie die von Beauty Sugar und ist nicht besser!

LG

Gefällt mir

M
mikel_12166008
14.08.11 um 12:49

Bestes Rezept Sugaring
Hallo schaut mal hier:

http://www.youtube.com/watch?v=d5UIS5Tbcws

LG

Gefällt mir

D
delyth_12120026
26.11.11 um 18:20
In Antwort auf kirabo_12525824

Sugaring
Versuch es mal mit einem Luffahandschuh. Ich warte nach dem Sugaring ca. 3Tage, danach reiben ich meinen ganzen Körper alle 2Tage mit dem Handschuh ab. Seither habe ich keine eingewachsenen Haare mehr.
PS: Die Paste von Hala Schekar hatte ich früher auch aber die kostet doppelt soviel wie die von Beauty Sugar und ist nicht besser!

LG

Sugaring
Hallo

Wie erwärmt ihr die Paste? Nutzt ihr dieses Erwärmgerät? Oder im Wasserbad?

DANKE für eure Hilfe!
LG Evschlyn

Gefällt mir

D
dwyn_11912026
27.12.11 um 23:20
In Antwort auf kirabo_12525824

Zuckerpaste selbermachen
Nachdem ich einige Tage versucht hab den sch.... selber zu kochen und es entweder zu weich oder zu fest wurde, hab ich mir die Paste bei www.beauty-sugar.de bestellt. Da gibt es einen Film in dem alles erklärt wird. dann hab ich auch allein geschafft. Das tat viel weniger weh, als mit allen anderen Methoden.Nur bei der Rückseite der Beine musste meine Freundin mir helfen.Was soll ich sagen, seit 2Wochen streichelzerte Haut -überall
Liebe Grüße

Werbung ist scheisse
du veröffentlichst in allen möglichen foren dieselbe werbung! lass die leute doch die paste selber zubereiten, tu nicht so als ob das nicht möglich wäre!

Gefällt mir

L
linsey_834117
21.06.12 um 11:46

Übung macht dem Meister
Hallö ^^

Habe das Enthaaren mit selbst angerührter Zuckerpaste nun auch schon einige Male versucht. Am Anfang war es wirklich nicht leicht, es klebte einfach fest oder eben gar nicht, mal wurde die Paste zu dunkel, mal war sie noch nicht lang genug erhitzt - die üblichen Anfängerprobleme. Aber stur wie ich bin, habe ich es immer wieder versucht und bin jetzt sogar fast ein wenig süchtig geworden. Kann man es erst einmal mit Links - was auch Übung kostet XD - macht es sogar Spaß und während es das erste Mal doch etwas ziepte, merke ich jetzt fast nichts mehr.
Meine wichtigsten Lernerfolge waren folgende:

Beim Zubereiten der Paste ist es besser, sie etwa 5 Mal kurz aufkochen und dann wieder etwas abkühlen zu lassen. Mir hat das Video dazu sehr geholfen:

http://www.youtube.com/watch?v=eLvRZp8reCc

Ich benutze übrigens Rohrohrzucker, bin aber auch ziemlich öko, ich denke, so viel Unterschied macht das nicht. ^^'

Ist die Paste erst mal fertig und auf eine angenehm warme Temperatur abgekühlt, säubere ich die zu enthaarenden Stellen mit einem Reinigungstuch - sollte eines mit Alkohol sein - und hau Babypuder drauf.

Damit die Paste die richtige Konsistenz bekommt, hat es mehr sehr geholfen, sie erst mal eine ganze Weise zu kneten, bis sie nach Karamell aussieht und dich gut von den Händen löst. Sieht man hier ganz schön:

http://www.youtube.com/watch?v=i-ZTkADyHcE&feature=plcp

Zur Technik kann ich nur sagen - schnell und häufig über eine Stelle, den Dreh hat man irgendwann einfach raus.

Das Einzige, was mir noch nicht so richtig gelingen will, ist die Sauberkeit - ein paar Haare bleiben meist, aber die sind gewöhnlich auch sehr dünn, da müsste ich mich nur mal zurück halten, die anschließend ab zu rasieren, dann würde ich die beim nächsten Mal auch beeser erwischen. X'D

Hab das übrigens indessen sogar schon unter den Armen und in der Bikini - Zone getestet und das mit erstaunlich gutem Erfolg - allerdings sollte man da an den ungefährlicheren Körperstellen schon wirklich geübt sein, ehe man sich da ran wagt, sonst autsch.

Übrigens schmeckt da Zeug finde ich auch echt verdammt gut, wie weiche Zitronenbonbons. Nasche meist vorher erst mal etwas... ^.^'

Nun dann, nur Mut - meine nächste Zuckerpaste kühlt gerade schon auf dem Herd ab.

Gefällt mir

H
hafsah_12868182
23.04.14 um 14:56

Danke
für den Beitrag.
Also meine Lieblingspaste ist Beauty Sugar. Ich bin durch www.sugaring-tipps.de dadrauf gekommen. Da findeste echt viele Infos darüber.
Viel Erfolg noch

Gefällt mir

Sugaring: So funktioniert die Haarentfernung mit Zuckerpaste
N
natale_12313165
19.06.14 um 19:15

Einfache Rezepte
Das gleiche Problem mit den Rezepten hatte ich auch.
Aber ich habe nach einigem Suchen auf <a ="www.sugaring.biz">www.sugaring.biz</a> viele gute Rezepte gefunden.

Gefällt mir

P
patty_12840164
21.03.15 um 18:20

Sugaring Rezept selber machen
Also ich habe Sugaring Paste auch schon ohne Wasser gekocht, also nur mit Zitrone und Zucker und muss sagen, dass ich es mit jedem Mal besser hinbekomme. Aber ich habe auch viele Infos auf www.sugaring-abc.de gefunden, die mir bei der ersten Haarentfernung mit Zuckerpaste geholfen haben
Einzig allein die Flicking Methode bleibt mir ein Rätsel, ich mache es wie auf der Webseite beschrieben am liebsten mit Vliesstreifen und das klappt

Gefällt mir

N
nada_12241502
06.08.15 um 20:56

Hilfe
Also ich hab mir das heute auch gemacht, aber die masse klebt mir zu sehr an denn Händen! Weiß einer von euch was ich dagegen machen kann?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers