Forum / Beauty

Suche Pflegeserie für trockene empfindliche Mischhaut!

Letzte Nachricht: 15. August 2009 um 10:15
C
cherry_12926400
04.08.09 um 7:57

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Pflegeserie für meine Haut. Es handelt sich dabei um eine trockene Haut die zu feinen Hautunreinheiten neigt d.h. Mitesser auf der Nase, erweiterte Poren auf dem Wamgenbereich, ab und zu Unreinheiten auf dem Kinn.
Dazu muss ich sagen, dass ich manche Produkte nicht ertrage (auch Naturkosmetik), bekomme dann trockene/rauhe Stellen - ist aber eher gesagt selten, doch kam schon vor.

Ich bin es Leid immer experiemente zu machen und daunernd Serien zu wechseln. Will mich endlich festlegen. Wichtig ist mir, dass meine Unreinheiten verschwinden, ein ebenmäßiges Hautbild und es sollte ncht fahl/müde wirken.

Ich benutze jetzt auch kein Make-Up mehr um meine Haut zu schonen.

Ich war auch schon bei einer Kosmetikerin, was auch ganz gut hilft, doch leider gefielen mir ihre Pflegeprodukte nicht.

Ich habe über Shiseido Pureness, Hildegard Braukmann Jeunesse und La Roche-Posay Effaclar gelesen. Finde diese Produkte ganz interessant, hat jemand erfahrungen mit diesen Produkten gemacht? Welche Serie/marke empfiehlt ihr sonst? Es sollten "nicht komedogene"-Produkte sein d.h. Produkte die nicht zu weiteren Mitessern/Unreinheiten führen.

Danke im voraus

Mehr lesen

H
hyledd_11962931
04.08.09 um 22:19

Versuch mal Folgendes:
Hallo,

Ich kann Dir jetzt nur was zu Shiseido Pureness was sagen. das ist eigentlich eine Linie für die misch-tendenziel ölige Haut. Das könnte also für Deine Haut schon zu stark sein.

In dem Preissegment kann ich Dir entweder Biotherm oder Clinique empfehlen. Mit Biotherm habe ich selber sehr gute Erfahrungen gemacht, meine Haut ist so wie Deine, nur dass ich noch im Stirnbereich zu Unreinheiten geneigt habe. Die grüne Linie als Reinigung und Gesichtswasser, die Aquasource als creme-gel oder Creme zur Feuchtigkeitspflege, mach 1 mal die Woche ein Peeling aufs gesamte Gesicht und 1 mal zusätzlich noch in Deiner T-Zone. Gegen die Unreinheiten machst Du einmal wöchentlich eine Reinigungsmake (gibts auch von Biotherm) und Du wirst eigentlich schon nach 14 Tagen was merken. Vorrausgesetzt Du reinigst und pflegst Dein Gesicht morgens und abends. Denn Kosequenz ist hier das A und O

Ich hoffe, ich konnte Dir schon mal den ein oder anderen Tip geben.

Viele Grüße

Famke

P.S. Wenn Du ein Make-up nimmst, was auf Deinen Hauttyp abgestimmt ist und Du es abends wieder runter wäscht ist, ist sogar noch ein zusätzlicher Schutz.

Gefällt mir

B
breana_12522009
05.08.09 um 11:14

Eigene Erfahrungen mit der Haut
hallo, ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht und war eigentlich nie zufrieden. Im letzten Jahr waren wir in der Schweiz. Dort habe ich von Hirsana gehört. Das sind Goldhirse-Öl-Kapseln. Die nehme ich jetzt. Und die Probleme sind weg. Meine Haut ist geschmeidig und glatt, keine Unreinheiten oder entzündete Stellen mehr. Meine brüchigen Fingernägel sind jetzt auch wieder schön anzusehen. Ich meine, auch die Haare sind dicker geworden und glänzen mehr. Von meinem Mann habe ich deswegen schon Komplimente bekommen. Das hat mich gefreut.
Kann ich Dir nur empfehlen. Gibt es auch in Deutschland in der Apotheke. Ist aber nicht ganz billig (aufpassen: die Apotheker wollen gerne etwas anderes verkaufen!!!). Dafür brauche ich jetzt deutlich weniger von dem ganzen Kosmetik-Allerlei. Für mich war es der richtige Tipp.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
robby_11857282
15.08.09 um 10:15

Bin auch auf der suche
hallo,

mir geht es da sehr ähnlich mit meiner haut: trocken, aber doch unreinheiten und wenn ich mal eine falsche creme benutze, dann blühe ich regelrecht auf. ich bin der meinung, dass ich egtl alles probiert habe, dh teure produkte aus der apotheke (vichy, eucerin...) über biotherm und clarins und dann teure naturkosmetik bis hin zu nahrungsergänzungsmitteln usw..
im moment benutze ich von lavera die neutralserie und bin damit egtl ganz zufrieden. es sind wenigstens nicht so viele stoffe drin, auf die ich reagieren könnte. benutze auch nur noch ganz selten etwas creme, da ich schon sehr oft periorale dermatitis hatte. im moment benutze ich so wenig wie nur möglich. allerdings würde ich mich auch mal über einen schönen tipp freuen, der einen vielleicht nicht gleich wieder 50 euro kostet.... naja, würde mich zumindest auch freuen, endlich das richtige zu finden....
grüße

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers