Forum / Beauty / Haarpflege

Suche ein paar brauchbare Hausmittelchen =)

15. Dezember 2007 um 21:47 Letzte Antwort: 16. Dezember 2007 um 15:56

Hey erst mal =)

Ich würde mich freuen, wenn ihr hier vllt ein paar Hausmittelchen/Hausrezepte posten könntet, die das haar glänzend machen und eventuell welche die bewirken, dass sie nicht so shcnell nachfetten, falls es auch welche gibt, dass die locken verstärkt oder dabei hilft, dass die haare vllt glatter werden wäre ich auch sehr dankbar für diese posts ^^

Danke schon mal im vorraus!!!

Mehr lesen

16. Dezember 2007 um 0:16

Huhu
für mehr glanz hilft ne saure rinse.

2-3 EL fruchtessig oder zitronensaft auf 1 L wasser und über die frisch gewaschenen haare kippen kann drin bleiben oder ausgespült werden.

teerinse also mit tee drüberspülen nach dem waschen (je nach haarfarbe mit kamillentee (hellblond - blond) oder brennesseltee (ab mittelblond), beides gut für die kopfhaut bzw. wirkt beruhigend und gibt auch glanz und je nachdem wie gesund die haare sind, macht es sie auch weich genug, dass man keine spülung mehr braucht, schwarztee geht auch, aber auch nur bei dunklerem haar, weiß aber nicht mehr, was der noch für ne wirkung hat außer glanzgebend und leichter farbgebung im dunkleren bereich eigentlich nicht sichtbar).

locken oder glatter weiß ich jetzt leider nicht, sorry. zum definieren von locken könntest du aber einfach etwas öl nehmen, ins feuchte haar kneten und trocknen lassen, aber pass da mit dem dosieren auf, sonst siehts fettig aus.

LG

Gefällt mir

16. Dezember 2007 um 13:22
In Antwort auf

Huhu
für mehr glanz hilft ne saure rinse.

2-3 EL fruchtessig oder zitronensaft auf 1 L wasser und über die frisch gewaschenen haare kippen kann drin bleiben oder ausgespült werden.

teerinse also mit tee drüberspülen nach dem waschen (je nach haarfarbe mit kamillentee (hellblond - blond) oder brennesseltee (ab mittelblond), beides gut für die kopfhaut bzw. wirkt beruhigend und gibt auch glanz und je nachdem wie gesund die haare sind, macht es sie auch weich genug, dass man keine spülung mehr braucht, schwarztee geht auch, aber auch nur bei dunklerem haar, weiß aber nicht mehr, was der noch für ne wirkung hat außer glanzgebend und leichter farbgebung im dunkleren bereich eigentlich nicht sichtbar).

locken oder glatter weiß ich jetzt leider nicht, sorry. zum definieren von locken könntest du aber einfach etwas öl nehmen, ins feuchte haar kneten und trocknen lassen, aber pass da mit dem dosieren auf, sonst siehts fettig aus.

LG

Merciii!
Danke ich werds gleich heute abend mal ausprobieren =)

Gibts noch andere Tipps?
Freue mich über weitere Anwtorten =)

Gefällt mir

16. Dezember 2007 um 15:56
In Antwort auf

Merciii!
Danke ich werds gleich heute abend mal ausprobieren =)

Gibts noch andere Tipps?
Freue mich über weitere Anwtorten =)

Die klassiker
-bier in die haare und ausspülen (geruch verschwindet mit dem fönen!!)

-geschlagene eier in die haare und nach ein paar minuten ausspülen (das wasser darf aber nicht zu heiß sein, sonst passiert dir, was mir passiert ist... das ei wird fest

- honig in die spitzen und nach eion paar minuten ausspülen

dann hab ich noch gehört, aber nie ausprobiert:
- zerbröseltes aspirin ins shampoo soll wunder bringen (1.5 tabletten pro flasche)
- mayonnaise in die haare und nach ein paar minuten ausspülen (ist so ähnlich wie das mit den eiern)

lg

Gefällt mir