Home / Forum / Beauty / Suche dringend rückfettendes Shampoo

Suche dringend rückfettendes Shampoo

23. August 2007 um 16:12

Hallo,
wie ganz viele hier leide ich auch an extrem trockenem Haar (ebenso habe ich eine sehr trockende Haut) und will mir nachher ein neues Shampoo kaufen.
Das untere Drittel meiner Haare ist so trocken, dass mich die Spitzen auf der Haut (Oberarme) pieksen...

Shampoos mit Silikonen hatte ich schon genug....Haare schön weich, aber splissen munter weiter. Diverse Öle (Klettenwurzelöl etc.) helfen leider auch nicht.

Haare abschneiden bringt bei mir noch viel weniger...meine Haare werden nur kürzer und splissen sofort wieder nach.

Meine Haut verträgt z.B. keine parfümierten Lotions aus der Drogerie (bekomme Ausschläge davon) und somit gehe ich davon aus, dass mein Haar genauso auf die ganzen Shampoos und Kuren reagiert.

Daher meine Frage: Kann mir jemand ein sehr rückfettendes Shampoo (habe gehört, dass Glycerin und Allantoin wichtig wären) empfehlen??

DANKE !!!!!!!!!!!

Mehr lesen

23. August 2007 um 18:24

Aloe
Hallo Sunnybell ! Ich kenne Deine Probleme nur zu gut. Bei mir kam sogar noch ne super trockene Kopfhaut dazu. Habe mich jahrelang durch die gesamte Angebotspalette von Supermarkt bis Apotheke probiert. Alles mit gleichem Ergebnis - wohl wie bei Dir. Bin aber vor 2 Jahren auf MEIN Shampoo gestoßen. Rein pflanzliches Aloe-Shampoo und dazugehöriger Conditioner. Seitdem brauch ich nichts anderes mehr. Feuchtigkeit für Haare u Kopfhaut - kräftiges Haar - kein Spliss oder/und trockene Spitzen - geringer Pflegeaufwand .
Ich muss mir zwar die Sachen übers Internet bestellen, aber die Versandkosten hab ich schon allein dadurch raus, dass ich nicht mehr tausend Produkte kaufen muss, die ich am Ende doch wegschmeiße !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2007 um 19:47

Hallo
wieso probierst du dann nicht mal ne NK-spülung aus, die du dann auch auf die kopfhaut bringst, also anstelle von shampoo. das macht haare und kopfhaut auch sauber (hört sich zunächst komisch an, funktioniert aber) und spendet feuchtigkeit, entzieht aber keine feuchtigkeit. alverde gibt's z.B. bei DM, ob du die ätherischen öle verträgst, weiß ich allerdings nicht.
anderenfalls: selbermischen!

eine mischung aus naturjoghurt, honig (2 TL) und einem oder zwei eigelb kannst du als shampoo benutzen (bitte 5-15min einwirken lassen) und danach dann eine spülung benutzen, die du dann (falls unverträglichkeit auftritt) in die längen und spitzen einmassierst.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 9:27
In Antwort auf quy_12161090

Hallo
wieso probierst du dann nicht mal ne NK-spülung aus, die du dann auch auf die kopfhaut bringst, also anstelle von shampoo. das macht haare und kopfhaut auch sauber (hört sich zunächst komisch an, funktioniert aber) und spendet feuchtigkeit, entzieht aber keine feuchtigkeit. alverde gibt's z.B. bei DM, ob du die ätherischen öle verträgst, weiß ich allerdings nicht.
anderenfalls: selbermischen!

eine mischung aus naturjoghurt, honig (2 TL) und einem oder zwei eigelb kannst du als shampoo benutzen (bitte 5-15min einwirken lassen) und danach dann eine spülung benutzen, die du dann (falls unverträglichkeit auftritt) in die längen und spitzen einmassierst.

LG

NK?
Hallo,

was ist eine NK-spülung?

Gibt es denn gar keine rückfettenden Shampoos normal im Handel zu kaufen??

Gestern war im beim dm und hatte die Alverde Shampoos in der Hand..sind die denn gut rückfettend? Dann würde ich das mal ausprobieren. Ich habe keine Eier zu Hause (wir kaufen keine Eier); von daher ist das selbstmischen dann problematisch.

Lg, sunnybell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 18:31
In Antwort auf dieter_11916069

Aloe
Hallo Sunnybell ! Ich kenne Deine Probleme nur zu gut. Bei mir kam sogar noch ne super trockene Kopfhaut dazu. Habe mich jahrelang durch die gesamte Angebotspalette von Supermarkt bis Apotheke probiert. Alles mit gleichem Ergebnis - wohl wie bei Dir. Bin aber vor 2 Jahren auf MEIN Shampoo gestoßen. Rein pflanzliches Aloe-Shampoo und dazugehöriger Conditioner. Seitdem brauch ich nichts anderes mehr. Feuchtigkeit für Haare u Kopfhaut - kräftiges Haar - kein Spliss oder/und trockene Spitzen - geringer Pflegeaufwand .
Ich muss mir zwar die Sachen übers Internet bestellen, aber die Versandkosten hab ich schon allein dadurch raus, dass ich nicht mehr tausend Produkte kaufen muss, die ich am Ende doch wegschmeiße !

Machst du schon wieder Werbung
mit Deinem Aloe Shampoo!!!Dort sind die Incis überhaupt nicht aufgeführt.
Aloe Shampoo gibts auch von Urtekram das ist klasse und da weiß man wenigstens was drin ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 23:28

Da
reicht ein Shampoo nicht. Und egal wie rückfettend es ist, Shampoos sind dazu da um zu reinigen und es wird mehr austrockenen als pflegen. Shampoos immer nur in die Kopfhaut und Haaransatz einmassieren, die Längen und Spitzen werden genug gereinigt, beim auswaschen des shampoos. Nimm am besten ein NK-Shampoo (z.B Alverde, aber bei Alverde ist nur das Birke/salbei reine NK, die anderen beiden haben Sls. Andere NK-Hersteller sind Logona, Lavera, sante, Aubrey Organics etc.) und eine Spülung. Eine Kur wär auch nicht schlecht, muss aber nicht sein wenn du nicht willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2007 um 17:34
In Antwort auf piety_12964285

Machst du schon wieder Werbung
mit Deinem Aloe Shampoo!!!Dort sind die Incis überhaupt nicht aufgeführt.
Aloe Shampoo gibts auch von Urtekram das ist klasse und da weiß man wenigstens was drin ist.

Watt - wer bist Du denn ?
Also, ich habe jetzt mal bei 30 Inhaltsstoffen aufgehört zu zählen.
Weißt Du vllt. mehr, als ich ? Ich hab ja nicht einmal die Firma dazugeschrieben! Wie kannst Du da wissen, wovon ich schreibe ?
Ich bin der Meinung, dass Werbung in etwa so aussieht : "...Aloe Shampoo gibts auch von Urtekram das ist klasse...".
Uuups !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2007 um 20:35
In Antwort auf dieter_11916069

Watt - wer bist Du denn ?
Also, ich habe jetzt mal bei 30 Inhaltsstoffen aufgehört zu zählen.
Weißt Du vllt. mehr, als ich ? Ich hab ja nicht einmal die Firma dazugeschrieben! Wie kannst Du da wissen, wovon ich schreibe ?
Ich bin der Meinung, dass Werbung in etwa so aussieht : "...Aloe Shampoo gibts auch von Urtekram das ist klasse...".
Uuups !

Das Thema hat wir schon durch!!!
Also 30 Incis ist einbißchen viel würde ich sagen!!!
Schau Dir Mal die Incis von dem Urtekram an:
Inhaltsstoffe Urtekram Shampoo Aloe Vera:
Wasser, Aloe Vera*, pflanzliches Glyzerin*, Tenside auf der Basis von Kokosöl und Maisglucose, Glycerid aus Sonnenblumenöl, Zitronensäure, ätherisches Orangenöl*, Auszug aus Zitronenmelisse* und Pfefferminze*
*aus biologischer Landwirtschaft
So da habe ich 9 gezählt und die reichen vollkommen aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2017 um 13:06
In Antwort auf arline_12181138

Hallo,
wie ganz viele hier leide ich auch an extrem trockenem Haar (ebenso habe ich eine sehr trockende Haut) und will mir nachher ein neues Shampoo kaufen.
Das untere Drittel meiner Haare ist so trocken, dass mich die Spitzen auf der Haut (Oberarme) pieksen...

Shampoos mit Silikonen hatte ich schon genug....Haare schön weich, aber splissen munter weiter. Diverse Öle (Klettenwurzelöl etc.) helfen leider auch nicht.

Haare abschneiden bringt bei mir noch viel weniger...meine Haare werden nur kürzer und splissen sofort wieder nach.

Meine Haut verträgt z.B. keine parfümierten Lotions aus der Drogerie (bekomme Ausschläge davon) und somit gehe ich davon aus, dass mein Haar genauso auf die ganzen Shampoos und Kuren reagiert.

Daher meine Frage: Kann mir jemand ein sehr rückfettendes Shampoo (habe gehört, dass Glycerin und Allantoin wichtig wären) empfehlen??

DANKE !!!!!!!!!!!

Bitte lass mal deine Schilddrüse untersuchen.  Ich habe eine unterfunktion und deshalb auch ganz trockene Haut und Haare 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2017 um 14:56
In Antwort auf arline_12181138

Hallo,
wie ganz viele hier leide ich auch an extrem trockenem Haar (ebenso habe ich eine sehr trockende Haut) und will mir nachher ein neues Shampoo kaufen.
Das untere Drittel meiner Haare ist so trocken, dass mich die Spitzen auf der Haut (Oberarme) pieksen...

Shampoos mit Silikonen hatte ich schon genug....Haare schön weich, aber splissen munter weiter. Diverse Öle (Klettenwurzelöl etc.) helfen leider auch nicht.

Haare abschneiden bringt bei mir noch viel weniger...meine Haare werden nur kürzer und splissen sofort wieder nach.

Meine Haut verträgt z.B. keine parfümierten Lotions aus der Drogerie (bekomme Ausschläge davon) und somit gehe ich davon aus, dass mein Haar genauso auf die ganzen Shampoos und Kuren reagiert.

Daher meine Frage: Kann mir jemand ein sehr rückfettendes Shampoo (habe gehört, dass Glycerin und Allantoin wichtig wären) empfehlen??

DANKE !!!!!!!!!!!


Liebe sunnybell,

Ich würde es mit Eucerin oder Eubos Shampoo mit Urea versuchen! Hat bei mir sehr gut  geholfen!
es hat auch keine schädigenden Zusatzstoffe!
du brauchst ja vor allem Feuchtigkeit und nicht Fett!
wenn man Durst hat, isst man ja auch keinen Butter, sondern trinkt etwas!
Nach  meiner Information soll Aloe vera sogar austrocknen! Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erfahrungen mit Silimed Implantate
Von: elisa9630
neu
5. März 2017 um 14:54
Fraxel Dual Laser Behandlung
Von: bluejasmin34
neu
5. März 2017 um 11:42
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen