Home / Forum / Beauty / Hautpflege / Suche dringend Hilfe!!!

Suche dringend Hilfe!!!

24. Juli 2007 um 21:26 Letzte Antwort: 27. Juli 2007 um 10:40

Hallo ihr Lieben,

ich, bzw. mein Freund hat ein riesiges Problem.
Er hat starke Akne im Gesicht und hat schon so
unglaublich viel versucht um das alles weg zu bekommen. Eigentlich macht es mir überhaupt nichts aus, aber das muss man ihm erst mal klar machen.
Es belastet ihn so sehr und ich würde ihm so gerne helfen. Er tut mir so furchtbar leid, weil ich mit ihm mitfühlen kann. Es macht mir richtig weh, wenn er mich Morgens so traurig anschaut und sagt, dass er so furchtbar aussehe. Ich würde so gerne helfen.
Er hat schon so viele Dinge ausprobiert.
Heilpraktiker, Heilerde, Fruchtsäurepeeling, sämtliche Markenprodukte und andere Pflegeprodukte hat er verwendet aber es will einfach nicht klappen.

Habt ihr eine Idee wie oder was ihm helfen könnte?
ich wäre euch sehr dankbar dafür.

Die liebsten Grüße, Alexandra

Mehr lesen

24. Juli 2007 um 21:33

...
Hat er denn richtige Akne? Dann wäre es vllt gut mal zum Hautarzt zu gehen, wahrscheinlich war er da aber schon.

lg

Gefällt mir
25. Juli 2007 um 0:31
In Antwort auf jasna_12175492

...
Hat er denn richtige Akne? Dann wäre es vllt gut mal zum Hautarzt zu gehen, wahrscheinlich war er da aber schon.

lg

HI
finde ich super nett, dass du so mitfühlend mit ihm bist und dass es dir nichts ausmacht.

esgeht sicher auch irgendwann von alleine weg. oder wie alt ist er denn? aber klar, dass "irgendwann" nicht hilft, versteh ich.

hmm, liegt es vielleicht an der ernährung? süßes(zucker) weg lassen. viel salat und Obst, Vollkornbrot, wenig fleisch, möglichst kein schwein.

Ganz wichtig VIEL trinken, 3Liter am Tag. das reinigt den körper.

vielleicht hat er auch darmprobleme? vielleicht mal eine darmreinigung, daran kann es auch liegen.

gesichtswasser ohne alkohol probieren, alkohol trocknet haut aus und so produziert sie mehr fett und deshalb mehr pickel. ist ein teufelskreis.

2 mal die woche ein dampfbad, das reinigt auch gut.

Vielleicht auch mal zum hautarzt gehen. aber Ernährung ist so oder so WICHTIG.

LG

Gefällt mir
25. Juli 2007 um 14:06

Schwarzkümmel+pflanzliche Pflege
Das mit der Verdauungsgeschichte von Anabell ist gar keine schlechte Idee. Ich selbst hab vor 2 J. angefangen pflanzliche Vitamine u Ballaststoffe zunehmen, allerdings in Kapselform, weil mir die Ernährungsumstellung zu aufwendig war.
Zur Pflege (Seife, Shampoo,Creme) benutz ich auch nur noch rein pflanzliche Sachen. Seitdem ist meine Haut WESENTLICH besser geworden.
Ein Kumpel von mir, der auch wahnsinnig starke Akne gehabt. Vor ca. 2-3 Monaten, hat er eine "Schwarzkümmel-Öl"-Kur angefangen und nimmt zusätzlich die gleichen Vitamine, wie ich.
Schon nach der ersten Woche konnte man die ersten Erfolge sehen. Er hat das Schwarzkümmelöl, das in so Gel-Pillen ist innerlich u äußerlich angewendet. Mittlerweile ist er fast CLEAN
Alles Gute!

Gefällt mir
25. Juli 2007 um 23:21
In Antwort auf an0N_1209177899z

HI
finde ich super nett, dass du so mitfühlend mit ihm bist und dass es dir nichts ausmacht.

esgeht sicher auch irgendwann von alleine weg. oder wie alt ist er denn? aber klar, dass "irgendwann" nicht hilft, versteh ich.

hmm, liegt es vielleicht an der ernährung? süßes(zucker) weg lassen. viel salat und Obst, Vollkornbrot, wenig fleisch, möglichst kein schwein.

Ganz wichtig VIEL trinken, 3Liter am Tag. das reinigt den körper.

vielleicht hat er auch darmprobleme? vielleicht mal eine darmreinigung, daran kann es auch liegen.

gesichtswasser ohne alkohol probieren, alkohol trocknet haut aus und so produziert sie mehr fett und deshalb mehr pickel. ist ein teufelskreis.

2 mal die woche ein dampfbad, das reinigt auch gut.

Vielleicht auch mal zum hautarzt gehen. aber Ernährung ist so oder so WICHTIG.

LG

...
ich würde ja so die pille vorschlagen, da die oft auch gut hilft, aber das geht bei ihm ja schlecht

mein tipp ist: "Duac Akne Gel" ! Kann man beim hautarzt kriegen aber auch einfach im Internet für ca. 25 euro in einigen Internet Apotheken ich kann nur sagen dass es bei mir super geholfen hat =) ich hatte auch ziemliche Akne und dieses gel hat ca. 60% meiner Pickel vertrieben allerdings kann es sein dass sich die Haut in den ersten zwei wochen noch verschlechtert, da der ganze "Dreck" an die oberfläche geholt wird, aber danach wirkt es super =) Und auf jeden fall besser als diese ganzen Sachen aus der Drogerie! Von denen soll er die Finger lassen, die machens meistens nur noch schlimmer, und die Hersteller wollen nur Geld ohne das ihre Produkte wirklich helfen!

Und ansonsten unterstütz ihn weiter, denn irgendwann geht es sowieso weg =)

Gefällt mir
26. Juli 2007 um 20:16

Der Arme!
Hi Alexandra,
ich kann nur zu gut nachvollziehen, wie sich Dein Freund fühlt! Ich hatte nie Hautprobleme, bis ich vor gut 1 Jahr die Pille Valette abgesetzt hab (nach 10 Jahren Einnahme) - und ab da ging das Psycho-Drama los! Mein Gesicht war ein einziger entzündeter Fleck und von allen Seiten wurde ich darauf angesprochen. Mein Freund stand absolut zu mir und hat mir gut zugesprochen, aber der psychische Knacks bleibt. Nach nunmehr über einem Jahr, tausenden Hautarzt-Besuchen, Antibiotika-Kur etc. geht's nun einigermaßen, aber was ich sagen will: ich ernähre mich sehr gesund, trinke 3 l Wasser am Tag, viel Obst und Gemüse, überwiegend nur Vollkornprodukte und und und - aber das bringt mir für die Haut rein gar nichts! Vielleicht wäre die Schwarzkümmel-Kur ja tatsächlich was für Ihn.. wenn das ja offensichtlich geholfen hat... Diese Kur interessiert mich auch! Wo bezieht man denn solche Kapseln und wieviel kosten die? Wie kann man das Öl äußerlich anwenden? Grüße, Nadine

Gefällt mir
27. Juli 2007 um 10:40
In Antwort auf asha_12571217

Der Arme!
Hi Alexandra,
ich kann nur zu gut nachvollziehen, wie sich Dein Freund fühlt! Ich hatte nie Hautprobleme, bis ich vor gut 1 Jahr die Pille Valette abgesetzt hab (nach 10 Jahren Einnahme) - und ab da ging das Psycho-Drama los! Mein Gesicht war ein einziger entzündeter Fleck und von allen Seiten wurde ich darauf angesprochen. Mein Freund stand absolut zu mir und hat mir gut zugesprochen, aber der psychische Knacks bleibt. Nach nunmehr über einem Jahr, tausenden Hautarzt-Besuchen, Antibiotika-Kur etc. geht's nun einigermaßen, aber was ich sagen will: ich ernähre mich sehr gesund, trinke 3 l Wasser am Tag, viel Obst und Gemüse, überwiegend nur Vollkornprodukte und und und - aber das bringt mir für die Haut rein gar nichts! Vielleicht wäre die Schwarzkümmel-Kur ja tatsächlich was für Ihn.. wenn das ja offensichtlich geholfen hat... Diese Kur interessiert mich auch! Wo bezieht man denn solche Kapseln und wieviel kosten die? Wie kann man das Öl äußerlich anwenden? Grüße, Nadine

Schwarzkümmelöl- die zweite
Hallo Nadine !
Das Schwarzkümmelöl ist "verpackt" in so kleinen Gelantine-Kapseln, weshalb man ganz einfach mit einer Nadel n kleines Loch reinpieksen kann, um es auch zur äußerlichen Behandlung zu nutzen. Aber, wie schon
geschrieben, einnehmen muss man sie trotzdem. Die äußerliche Anwendung ist ganz einfach noch eine zusätzliche Geschichte um die Heilung zu beschleunigen.
Ich hoffe die Moderatoren und alle anderen, die hier ewig rumzetern wegen angeblicher Werbung und so, werden es mir verzeihen, dass ich ausnahmsweise hier die Internetadresse, der Firma reinschreibe. Aber ich denke, dieses Problem ist zu wichtig und einfach zu häufig, als dass nur der was davon haben sollte, der eine PN bekommt.
Also schaut unter www.wiebke.novanutria.de und dann weiter unter "Products for you".
Alles, alles Liebe Euch !

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen